"Sprung" im Navi Display

"Sprung" im Navi Display

Beitragvon pousa13 » Do 27. Jul 2017, 07:25

Tag zusammen,
vor kurzem ist mir bei meinem i3 (gebraucht gekauft vor ca. 4 Wochen, 05/14, 27tkm) in der Kartenansicht ein Strich in der Mitte des Displays aufgefallen, den ich mir nicht erklären konnte.
Da der Strich aber je nach Perspektive und nach Hintergrund nicht oder nur sehr wenig sichtbar ist (zB im Radio durch den dunklen Hintergrund gar nicht sichtbar), hab ich dem Anfangs wenig Beachtung geschenkt und teilweise auch wieder vergessen.

Da ich in letzter Zeit aber sehr oft mit der Kartenansicht unterwegs war, hat es mich dann doch so sehr gestört, das ich mich mehr damit auseinandergesetzt habe. Es sieht aus wie ein genau mittiger, 100% gerade Sprung komplett über das Display. Erst dachte ich, dass ich beim reinigen irgendwo angestoßen wäre - aber beim drüber fahren merkt man nichts - der Strich/Sprung ist also im Inneren des Displays. Auch das Gehäuse sieht 100% i.O. aus.

Ich hab mir darauf hin einen Termin in der NL geben lassen....es haben 3 Serviceberater das Problem begutachtet, weil sie sowas noch nie gesehen hatten. Sprung aussen gibt es immer mal wieder, wenn man mit etwas anstößt - aber im inneren kannte dort keiner. Anfangs wollte mit der Kollege noch erzählen, dass das vielleicht sogar normal sei, weil es ja genau mittig und gerade ist. Da ich aber die NBT Bildschirme aus diversen Modellen kenne (auch mein F11 hat das 10,25" Display mit NBT verbaut), konnte ich ihm da zumindest sagen, dass das sicher nicht gewollt ist.

Die Kollegen dort haben nun mit der Fachabteilung Rücksprache gehalten und bestätigt, dass ein neues CID verbaut werden muss, da das alte "defekt" ist. Sie klären das gerade mit der Euro+, da sich die bei solchen Dingen wohl gerne weigert.
Ich bin gespannt, wie das ganze weiter geht - selbst werde ich die Kosten auf keinen Fall übernehmen (das Display allein kostet ca. 2200€).

ich halte Euch auf dem Laufenden - wollte Euch die Storry aber nicht vorenthalten, da ich sowas bisher auch noch nicht gesehen hatte.
Dateianhänge
IMG_5288.JPG
IMG_5287.JPG
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Anzeige

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon kargen » Do 27. Jul 2017, 07:44

Hi,

so gerade wie der Sprung oder was es auch immer sein mag verläuft, glaube ich nicht an eine Einwirkung im Nachhinein. Denke das ist eher bei der Produktion passiert (also kein Sprung sondern Materialfehler). Spontan erinnert mich das an eine Schmutzkante die beim Abziehen von Schutzfolien manchmal auf glatten Oberflächen entsteht.

Gruß Karsten
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California Grau Metallic
kargen
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:46
Wohnort: NRW

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Marienkarpfen » Do 27. Jul 2017, 07:48

Ohne den i3 jetzt genau zu kennen. Aber das sieht nicht wie ein Sprung aus sondern wie wenn bei diesem super breiten Display zwei Touch Panel neben einander gelegt wurden.
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 114
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:55

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon PSchmid » Do 27. Jul 2017, 08:50

Ich tippe auf Kontaktierungsproblem intern am Display. Scheinen ja genau 2 bis 3 Pixel Spalten betroffenen zu sein.
PSchmid
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 20:12

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Nils07 » Do 27. Jul 2017, 09:49

Ja würde ich auch sagen.

Das ist kein Bruch sondern ein ganz normaler Pixelfehler wie er auf jedem Handy oder Flatscreen vorkommen kann.

Meistens ist der Stecker etwas lose und hat dann für diese Stelle keinen Kontakt. Leider kann man hier im i3 nicht einfach am Stecker rütteln weil man nicht dran kommt.
Benutzeravatar
Nils07
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 14:10

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon NixNutzz » Do 27. Jul 2017, 10:07

Ist auf jeden Fall ein Hardwareproblem des Displays. Da wird eine Reihe vertikaler Pixel nicht mehr angesteuert.
So oder so - Fehlerbehebung nur durch Austausch des kompletten Displays, selbst wenn das nur ein Kontaktproblem ist. Kleine Ursache, hohe Kosten - leider.
Wenn Du das Fahrzeug von einem Händler hast greift hier die Gebrauchtwagengarantie. Ansonsten bitte Deinen Händler mal höflich bei BMW nachfragen, ob da etwas auf dem Wege der Kulanz zu machen ist. Normalerweise zeigen die sich sehr kulant; bei meinem i3 von 03/2014 haben die letzten Monat eine defekte Sitzheizung auf dem Fahrersitz kostenlos getauscht (da war die Kulanzrechnung von meinem Händler an BMW knapp 1.500,- Euro bei nur 150,- Euro Ersatzteilkosten, der große Anteil war Arbeitslohn und ein kostenloses Ersatzfahrzeug gab es auch).
NixNutzz
 
Beiträge: 121
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon pousa13 » Do 27. Jul 2017, 10:30

was mich an der "toten pixel" Theorie stört - der "Sprung" ist je nach Blickwinkel mehr oder weniger sichtbar. Es sieht auch bei genauem Hinsehen wie ein richtiger Sprung in einer Glasscheibe aus, da man Vorne fast nichts sieht, von der Seite aber eine gewisse Breite sichtbar ist. Ich kenne den Aufbau des Displays nicht, für mich sieht es aber aus als wäre in der "Scheibe" die unter der äusseren "Verkleidungsscheibe" liegt ein (zugegeben sehr gerader, zur perfekter) Sprung.

Egal was die Herkunft ist, ich erwarte auf jeden Fall einen Austausch, dafür habe ich ja beim Kauf auf die Euro+ geachtet (wobei es hier auch Unterschiede zwischen Euro+ bei einer NL und bei einem Händler gibt). Die NL hier am Frankfurter Ring hat aber auf jeden Fall gesagt, dass sie sich drum kümmern, weil ich das Auto dort abgegeben habe (also selbst bei einer Reparatur beim Händler wo ich ihn gekauft habe, würden Sie sich um den Transfer dort hin kümmern).
Ich bin sehr gespannt wann ich Neuigkeiten bekomme.
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Widdy2000 » Do 27. Jul 2017, 11:31

Das ist ein Zeilenfehler!
Vertikale Zeilenfehler entstehen gerne durch zu feuchtes Abwischen.
Das ist ein Defekt der sich durch Korrosion an der TFT Anschlussmatrix weiter ausbreiten kann.

Gewährleistung!

Display über Gebrauchtwagengarantie tauschen lassen!
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon pousa13 » Do 3. Aug 2017, 09:20

so, Mittwoch wird das Display getauscht und alles von der Euro+ übernommen
ich muss "nur" ca. 50€ Ladegebühr zahlen, da ja ein istufen update gemacht wird und das fahrzeug derweil geladen werden muss...hab ich so auch noch nicht gehört aber gut, wenn sie meinen...im vergleich zu den 21xx€ die das display kostet kann ich das verschmerzen
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Widdy2000 » Do 3. Aug 2017, 09:42

pousa13 hat geschrieben:
ich muss "nur" ca. 50€ Ladegebühr zahlen


...und als nächstes berechnen die eine Werkstattbodenabnutzungsgebühr, oder was?

=> 50 EUR würde ich auf keinen Fall zahlen!

Ich habe mal für meinen Dodge Charger bei Mercedes folgende Position auf der Rechnung gehabt als ein Navikartenupdate gemacht wurde.

"Aufrechterhaltung der Bordnetzspannung während des Updates" => 5 EUR

Das kann ich nachvollziehen und auch akzeptieren - Aber 50 EUR ist Wucher!
Das sind 200 kWh bei 0,25 EUR/kWh (Gewerbetarif)
Würde ich mal fragen wo die denn die 200 kWh lassen...

Wucher ist lt. BGB strafbar :lol:
Daher nicht zahlen!
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast