Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone"

Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone"

Beitragvon niceguy » Di 23. Jun 2015, 09:04

Hallo an alle,

ich habe ein paar Fragen zum orignal BMW Zubehör "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone":

(1) Verträgt sich die Funktionalität mit der Sonderausstattung "Komfortelefonie mit erweitereter Smartphone-Anbindung"
(2) Welchen Mehrwert hat der Adpater (außer dass man damit das iPhone aufladen kann)?
(3) Ist die in der Mittelkonsole angesiedelte USB-Buchse des i3 trotz Snap-In-Adapter noch gut zu erreichen?
(4) Passt da auch iPhone mit Cover rein?

Ich habe leider bei meiner Google-Recherche verschiedene Bauarten gefunden und bin mir deshalb über den Mehrwert im unklaren.

Danke. Gruß
niceguy
-----------------------------------------------
BMW i3 mit REX - Wallbox Walli® LIGHT
niceguy
 
Beiträge: 100
Registriert: So 10. Mai 2015, 05:43

Anzeige

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon amk » Di 23. Jun 2015, 10:06

Hallo, vielleicht kann ich helfen:

1. JA
2. Aufgefallen ist mir, das mit der BMW-App "Connected" z.B. das fast vollständige Spotify-Menu im iDrive-Menu zugänglich ist, bei der Ankopplung nur über BT sind nur die Basisfunktionen vorhanden.
3. Der Snap-In-Adapter sitzt ja in der Armlehne, tangiert also den USB-Port nicht.
4. Keinesfalls.

Gruß
amk
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon franmedia » Di 23. Jun 2015, 12:48

Stimmt alles, was amk schreibt.

Zusätzlich soll die Außenantenne benutzt werden. Es soll wohl im Adapter ne Spule um das Telefon gewickelt sein, die dann ne sehr kurze Funkstreckee zwischen iPhone und Spule bietet. Die Spule ist mit der Außenantenne verbunden. Ich hab den Adapter nicht zerlegt und auch keine großen Messreihen gemacht, bilde mir aber ein, dass ich mit Adapter wesentlich länger volle Empfangsleistung habe als mit dem Handy in der Hose. Wissenschaftlich belegen kann ich es aber nicht ;-)
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon LocutusB » Di 23. Jun 2015, 12:56

amk hat geschrieben:
4. Keinesfalls.

Stimmt so nicht mehr. Aktuell gibt es für das iPhone die modellspezifischen Varianten bis zum iPhone 6. Zusätzlich gibt es inzwischen eine Universalhalterung, die aber auch als Halterung für das iPhone 6 verkauft wird. Damit wird das Telefon über eine Kunstoffklammer an der richtigen Stelle gehalten um die Übertragung der Funkwellen zu optimieren. Angeschlossen wird das Telefon dabei über ein kurzes, fest mit dem SnapIn Adapter verbundenes Kabel.
Vorteil, auch ältere Generationen des iPhone und evtl. zukünftige funktionieren damit. Auch in einer, nicht zu dicken, Hülle läßt sich das iPhone damit verwenden.
Nachteil, man kann das iPhone nicht mehr so schön einhändig in die Halterung stecken. In Summe aber vermutlich noch einfacher als das Telefon jedes Mal erst aus der Hülle zu puhlen ...

Link zu dem SnapIn Adapter: http://m.baum-bmwshop24.de/item/31353135
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon i300 » Do 25. Jun 2015, 09:21

Ich bin nicht sicher ob Siri auch ohne Snap in Adapter über die Lenkradtaste und das Display funktioniert.
Man kann Siri auch über den Sprachbefehle HeySiri starten ohne die Taste zu drücken (falls wer freihändig fährt ;) ), aber dann muss man das Fach in der Armlehne öffnen, damit einen das iPhone hört..
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon Hasi16 » Do 25. Jun 2015, 10:14

iMessage-Sprachnachrichten funktionieren mit reiner Bluetooth-Verbindung.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon elektrisi3rt » Do 25. Jun 2015, 12:51

i300 hat geschrieben:
Ich bin nicht sicher ob Siri auch ohne Snap in Adapter über die Lenkradtaste und das Display funktioniert.
Man kann Siri auch über den Sprachbefehle HeySiri starten ohne die Taste zu drücken (falls wer freihändig fährt ;) ), aber dann muss man das Fach in der Armlehne öffnen, damit einen das iPhone hört..


Ja, das klappt einwandfrei ohne Snap-in. Einfach nur die Freisprechtaste länger drücken.
Und HeySiri funktioniert deshalb im Snap-in, weil das iPhone geladen wird (analog zur normalen Steckdosenladung des iPhone). Dementsprechend müsste HeySiri auch beim einem Laden mittels USB-Port/Zigarettenanzünder, ... funktionieren.

Aber eine andere Zubehörfrage abseits vom Topic: Gibt es für den i3 auch Kleiderbügel (für eine Anzugjacke), so, wie man sie von anderen Fahrzeugen her an den Stangen der Kopfstütze kennt?
elektrisi3rt
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 13:54

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon Tideldirn » Do 25. Jun 2015, 20:49

@elektrisi3rt:
Ja die gibt es. Wenn man die hintere Tür öffnet ist oben auf beiden Seiten eine Art Haken. Diesen Haken kann man durch drehen auch verschwinden lassen. Ist eine echt gute Lösung imho.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 480
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Erfahrungen mit "Snap-In-Adapter für Apple-Mobiltelefone

Beitragvon e-future » Mi 15. Jul 2015, 22:13

LocutusB hat geschrieben:

Link zu dem SnapIn Adapter: http://m.baum-bmwshop24.de/item/31353135


Danke für den Tip. Hatte mich bisher vom Kauf abgehalten, da ich befürchtete, wenn man vom 5s auf das 6er umsteigt, den Adapter wechseln darf. So ist das natürlich eine zukunftsträchtigere Lösung.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 411
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Anzeige


Zurück zu i3 - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast