BMW Remote Hupe

BMW Remote Hupe

Beitragvon achimha » Di 25. Feb 2014, 16:38

Eine der Funktionen der i3 Remote App ist die Hupe. Dient wahrscheinlich dazu, das Auto unter den tausenden geparkten i3s zu finden. Gerade fährt ein Freund mit meinem i3 und ich habe spaßeshalber mit dem Handy vom Büro aus die Hupe betätigt. Sie funktioniert -- während der Fahrt. Ich habe es wohl im richtigen Moment gemacht, denn mein Kumpel rief an und sagte das Auto würde plötzlich hupen und der Vordermann hätte einen Wutanfall bekommen.

Ich habe es auch schon öfters benutzt um glotzende Passanten vor meinem Haus zu erschrecken. Ich wette BMW wird das noch ändern, so dass die Funktion nur bei stehendem Auto funktioniert. Bis dahin bleibt es eine meiner Lieblingsfunktionen :)
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon Carsten » Di 25. Feb 2014, 17:23

:D
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon mlie » Di 25. Feb 2014, 18:16

BMW - Freude an Hupen...

Ist die Remotehupe eigentlich nützlich, wenn man eine nennenswerte Anzahl an BMWs auf einem Platz hat? Irgendwann ist das ja nicht mehr eindeutig, oder täuscht mich das?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon achimha » Di 25. Feb 2014, 18:22

Nur Dein BMW sollte hupen, nicht alle BMWs. Aber schade eigentlich, das wäre noch lustiger ;)
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon mlie » Di 25. Feb 2014, 19:20

Ja, nein, ich meinte, wenn auf einem Parkplatz 44 Stück i3er rumstehen, ist doch die eindeutigkeit auch nicht mehr so gegeben, oder?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon endurance » Di 25. Feb 2014, 19:22

@mlie: bin mir nicht sicher wie Du das meinst - dass nicht sicher ist, dass "Dein" i3 hupt? Oder das Du trotz Hupe "Deinen" i3 nicht findest?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon mlie » Di 25. Feb 2014, 20:19

Ich meinte, dass bei der Menge an BMWs auf einem Parkplatz zwar "mein" i3 hupte, aber ich dennoch diesen nicht fände, da es einfach zuviele sind. Aber das wird wohl so schnell nicht auftreten ausserhalb Bayerns.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon energieingenieur » Di 25. Feb 2014, 20:40

Wozu gibt es überhaupt eine Remote-Hupe in Fahrzeugen? Technisch natürlich nett gemacht, aber mir erschließt sich kein Anwendungsfall. Ich verstehe die Hupe nach wie vor als Warnsignal, um auf mich aufmerksam zu machen, wenn andere Verkehrsteilnehmer mich anscheinend übersehen. Aber dabei sitze ich IMMER im Fahrzeug am Lenkrad.

Zum Auffinden zwischen anderen Autos ist das in der Regel auch nicht wirklich hilfreich. Selbst, wenn nur 6 Autos nebeneinanderstehen und einer von denen Hupt, werden die meisten Menschen wohl nicht eindeutig sagen können, wer es war. Ein optisches Signal wäre hier aus meiner Sicht viel eindeutiger.
Und wenn man sein Auto deshalb nicht wiederfindet, weil man 400m weit weg auf den falschen Parkplatz gelaufen ist... Dann weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob man wirklich noch soviel Auto fahren sollte ;-)

PS: Und im Cafe sitzen und sich einen Spaß daraus zu machen, Passanten mit einer Remote-Hupe zu erschrecken... Leute... Ich bitte euch...
energieingenieur
 
Beiträge: 1625
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon Carsten » Di 25. Feb 2014, 20:47

Na ja, aber auf einem größeren Parkplatz oder Parkhaus kann es schon Sinn machen, die remote Hupe zu betätigen, um eine ungefähre Richtung zu haben, wo das Fahrzeug steht. Wenn Du dann näher kommst, kannst Du dann die remote Lichthupe nehmen ;) . Desweiteren kann man auch Ver-/und Entriegeln, wenn Du meinst, Du hättest das irgendwie vergessen oder jemand anderes muß mal ans Auto, wenn Du woanders bist.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW Remote Hupe

Beitragvon Twizyflu » Di 25. Feb 2014, 20:57

Finde das echt SUPER.
Wieso kommt da wieder BMW drauf aber ande-RE(NAULT) nicht?

Mich wunderts aber nicht.. ^^
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18551
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 12sunny34 und 2 Gäste