Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon Helfried » Sa 20. Aug 2016, 21:54

spassgenerator hat geschrieben:
der i3 hat sehr kleine Bremsen die sehr schnell überlasten.


Wirklich? Ich habe mich grad neulich gewundert über die riesigen, innenbelüfteten(!) Bremsscheiben vorne. Eventuell wirken die Scheiben nur klein, weil die Felgen so groß sind. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass der Wagen bei der heftigen Rekuperation überhaupt oft eine Bremse braucht.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon endurance » Sa 20. Aug 2016, 22:08

Bei solchen Sachen bitte immer nachvolziehbare Fakten nennen. Ich fahre nun bestimmt nicht immer nur sparsam, die Bremsen sind mir aber bisher nun wirklich nicht als Schwachpunkt aufgefallen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon Hamburger » Sa 20. Aug 2016, 23:10

Die italienische Polizei fährt Versuchsweise i3 mit Rex.
Ein i3 mit Rex hat leichtentzündliche Flüssigkeit namens Benzin an Bord.
Wenn dieses z.B. durch eine undichte Schlauchverbindung auf heiße Teile, zum Beispiel Auspuff, Lager oder eventuell auch heiße Bremsscheiben tropft ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich entzündet.

Für mich ein üblicher Verbrennerbrand wie er täglich Dutzende Male auch in Deutschland vor kommt.
Nur zufällig hier ein Elektroauto mit integriertem Notstromaggregat.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 602
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon spassgenerator » So 21. Aug 2016, 00:28

Helfried hat geschrieben:
spassgenerator hat geschrieben:
der i3 hat sehr kleine Bremsen die sehr schnell überlasten.


Wirklich? Ich habe mich grad neulich gewundert über die riesigen, innenbelüfteten(!) Bremsscheiben vorne. Eventuell wirken die Scheiben nur klein, weil die Felgen so groß sind. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass der Wagen bei der heftigen Rekuperation überhaupt oft eine Bremse braucht.


Also mir kamen sie klein vor und haben auch nach 3 oder 4 Bremsungen gestunken.
Natürlich wenn man nicht bremst, merkt man es nicht, ist doch klar, oder war das jetzt ein Witz?

Probier's doch einfach mal aus.

Wie ich schon schrieb, ich glaube nicht, daß es der Grund war. Ich denke nur der Wagen ist für sportliches Fahren, und natürlich Bremsen, nicht geschaffen, da spart man lieber Gewicht.

w
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder und prosa: https://www.freies-fahren.de/portal/ind ... post-37076
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 254
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon spassgenerator » So 21. Aug 2016, 00:35

endurance hat geschrieben:
Bei solchen Sachen bitte immer nachvolziehbare Fakten nennen. Ich fahre nun bestimmt nicht immer nur sparsam, die Bremsen sind mir aber bisher nun wirklich nicht als Schwachpunkt aufgefallen.


Das lässt auf deine Fahrweise schließen, hast du Belege? :mrgreen:

Nochmal, das ist kein Rennauto, die Bremsen sind sicher angemessen.
Man weiß jedoch nicht was die mit dem Auto gemacht haben.
BMW geht sicher davon aus, daß die Bremsen selten benutzt werden, was ja auch stimmt. Wer jedoch eine Verfolgungsjagt hinlegt (reine unterstellung) viel und stark bremst, wird sie überlasten.

Wir spekulieren hier nur...

w
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder und prosa: https://www.freies-fahren.de/portal/ind ... post-37076
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 254
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: AW: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon Helfried » So 21. Aug 2016, 03:11

Hamburger hat geschrieben:
Für mich ein üblicher Verbrennerbrand wie er täglich Dutzende Male auch in Deutschland vor kommt.

Ist so viel Rauch ohne Feuer typisch für Benzin? Ich kenne das nur von Akku-Bränden, muss jetzt aber nix heißen.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon novalek » So 21. Aug 2016, 06:15

Ich sehe Schwarzrauch, also zB. PVC-Karbon-Õl unter Sauerstoffmangel oder Kabelbrand. Akku-Brand ist anscheinend (siehe Tesla-Vorfälle) heftiger - 5 Minuten und ein Reste-Häufchen bleibt zurück; wobei jeder Löschversuch vergeblich wäre und DieGiftexposition (z.B. durch das neue Kühlmittel R1234) erheblich ist.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2006
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon endurance » So 21. Aug 2016, 06:57

Ist zwar off topic
spassgenerator hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
Bei solchen Sachen bitte immer nachvolziehbare Fakten nennen. Ich fahre nun bestimmt nicht immer nur sparsam, die Bremsen sind mir aber bisher nun wirklich nicht als Schwachpunkt aufgefallen.

Das lässt auf deine Fahrweise schließen, hast du Belege? :mrgreen:

Ob Autobild jetzt belastbar ist ;)
Code: Alles auswählen
Bremsweg
                    BMW i3    Nissan L.   VW Golf
aus 100 km/h kalt    37,0 m    38,9 m    37,3 m
aus 100 km/h warm    37,1 m    40,2 m    38,8 m

Aber zumindest sieht man hier keine signifikante Änderung kalt warm.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon fred36 » So 21. Aug 2016, 13:11

preda7 hat geschrieben:
Hier kann man das selbe Bürogebäude im Hintergrund sehen:

http://insideevs.com/wp-content/uploads ... fire-3.jpg

Für mich keine Zweifel.

Gruß


Dieses Foto ist authentisch, das passt. Aber dieses Auto ist nicht abgebrannt oder in Vollbrand stehend wie auf einem weiter oben verlinkten (nicht dazu passendem) Video suggeriert wird.

Lg
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Police BMW I3 REx (Polizia) caught FIRE!

Beitragvon Poolcrack » So 21. Aug 2016, 19:21

endurance hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
Bremsweg
                    BMW i3    Nissan L.   VW Golf
aus 100 km/h kalt    37,0 m    38,9 m    37,3 m
aus 100 km/h warm    37,1 m    40,2 m    38,8 m

Aber zumindest sieht man hier keine signifikante Änderung kalt warm.

Der ADAC sagt 35 m (https://www.adac.de/_ext/itr/tests/Auto ... BMW_i3.pdf) und Auto, Motor & Sport <=37,1 m (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 2s&cad=rja). Da ist keine Schwachstelle.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste