Plattfuß

Plattfuß

Beitragvon Hasi16 » Di 18. Nov 2014, 17:23

Am Samstag hab ich mir eine Schraube im rechten Vorderrad eingefangen. Ein leichtes "Klockern" hatte ich am Nachmittag schon in Hamburg bemerkt, mir aber nichts dabei gedacht. Am Abend wollte ich (ca. 200 km später) noch kurz losfahren, da meldete sich nach 2 Kilometern die Reifendruckkontrolle. Links vorne waren es 2,3 bar, rechts 1,7 bar. Also ab zur Tankstelle und den Luftdruck kontrolliert. Stimmte genau, ich hab die Schraube entdeckt und den Luftdruck wieder auf 2,3 bar aufgefüllt. Die Anzeige im Auto ging sofort (!) auch wieder auf 2,3 bar - hätte ich nicht gedacht, dass das so schnell registriert wird.
Dann bin ich wieder langsam nach Hause gefahren und hab den Pannenruf angerufen. Die wussten gleich was los ist, wo ich bin usw. und haben das nächste Pannenmobil, welches i3-Reifen hat, ausfindig gemacht. Eine viertel Stunde später meldete sich dieser auf meinem Handy, eine Stunde später war das "Notrad" (beim i3 ist das eine normale Standardfelge) aufgezogen.
Mein Händler muss nun den kaputten Reifen erneuern und dem Pannenhelfer das Notrad zurückschicken.
Zum Glück war es ein (neues) Winterrad, weil da hat man eine Reifengarantie. Bei der Erstbereifung greift diese Garantie nicht.

Auch wenn ich gerne drauf verzichtet hätte: Es ging schnell und war alles kostenlos!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Plattfuß

Beitragvon fabbec » Di 18. Nov 2014, 18:03

Tolle Erfahrung
Und allzeit Plattfuß freie Fahrt ab jetzt
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1130
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Plattfuß

Beitragvon JoySpell » Di 18. Nov 2014, 19:20

Offenbar bietet BMW in dieser Reifendimension keine Notlaufreifen an, da zu schwer. Die hätten dir aber die Situation erspart.

Darf man nicht 17" Felgen mit 205er RFT-Technologie aufziehen? Soviel mehr Rollwiderstand hätten die auch nicht, nur der Luftwiderstand würde sich halt erhöhen.
JoySpell
 

Re: Plattfuß

Beitragvon Starmanager » Mi 19. Nov 2014, 13:53

Hi Joy, und wo sollte man den Notreifen hintun? Und mit den normalen Reifen wuerde er sich wie eine Schiffschaukel fahren :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Plattfuß

Beitragvon Hasi16 » Mi 19. Nov 2014, 14:20

Keine Ahnung, wo HED/OPC/JoySpell da Vor- und Nachteile sieht. Wahrscheinlich will er jetzt wieder etwas Unruhe stiften. Aber lassen wir es mal auf sich beruhen.

Für alle anderen: Die Situation hätte nicht besser gelöst werden können. Von anderen Autofirmen kenne ich diesen Pannenknopf nicht - war echt super, insbesondere weil sie ganz genau wissen, wo man steht. Und die Hersteller bieten ja alle nur noch Reifenreparaturkits an. Ersatz- und Notlaufreifen, die man mitführt, habe ich schon ewig nicht mehr gesehen.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Plattfuß

Beitragvon JoySpell » Mi 19. Nov 2014, 14:32

Starmanager hat geschrieben:
Hi Joy, und wo sollte man den Notreifen hintun? Und mit den normalen Reifen wuerde er sich wie eine Schiffschaukel fahren :mrgreen:


Ich meine keinen Notlaufreifen in Form von einem Reserverad, sondern Runflat-Reifen. :!:

Hasi, Unruhe willst du stiften, wenn du anderen etwas unterstellst. Wenn du nicht weißt wo da die Vorteile- und Nachteile liegen, hast du dich noch nicht damit befasst.

Und der Querverweis auf anderen Nicks hat hier nichts zu suchen, editiere das.
JoySpell
 

Re: Plattfuß

Beitragvon LocutusB » Fr 21. Nov 2014, 13:30

JoySpell hat geschrieben:
Und der Querverweis auf anderen Nicks hat hier nichts zu suchen, editiere das.

Ich war noch am Zweifeln, aber jetzt ist es ja bestätigt.


Reifen mit Notlaufeigenschaften wären dennoch wünschenswert, auch wenn der Service hier super funktioniert hat. Das Reifenkit mit Schlonze möchte ich nicht probieren müssen …
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Plattfuß

Beitragvon JoySpell » Fr 21. Nov 2014, 14:08

LocutusB hat geschrieben:
JoySpell hat geschrieben:
Und der Querverweis auf anderen Nicks hat hier nichts zu suchen, editiere das.

Ich war noch am Zweifeln, aber jetzt ist es ja bestätigt.


Reifen mit Notlaufeigenschaften wären dennoch wünschenswert, auch wenn der Service hier super funktioniert hat. Das Reifenkit mit Schlonze möchte ich nicht probieren müssen …


Na also. Würden aber Komforteinbußen bedeuten. In dieser Reifendimension des i3 wird es nie Notlaufreifen geben. Aber wenn man auf 17" Felgen umrüsten könnte, würde es gehen.
JoySpell
 

Re: Plattfuß

Beitragvon i3Prinz » Sa 22. Nov 2014, 22:09

Der letzte Beitrag kommt ab jetzt immer von mir... :twisted:
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Plattfuß

Beitragvon p.hase » So 23. Nov 2014, 10:38

ich lass meine platten reifen immer aufbohren und einen stopfen einziehen. :)
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5449
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste