Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon Hasi16 » Do 15. Okt 2015, 13:30

franmedia hat geschrieben:
Ich finde den stillen Rückruf von BMW in dieser Sache 1. ärgerlich, da man ja, wenn betroffen, auf der Strasse quasi festsitzt und 2. unsinnig. Denn was spart sich BMW? Bei den mutmaßlich wenigen Dutzend betroffenen Autos eine extra Anfahrt in die Werkstatt, die BMW nicht bezahlen muss, wenn der Kunde sowieso gerade da ist. Lohnt das? In meinen Augen nicht.

Doch, sonst würden sie es nicht machen, oder?
Guck mal Fight Club und hör dir an, wie Autohersteller rechnen... ;)

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon jonny007 » Do 15. Okt 2015, 13:32

... und WIE wird/wurde das Problem behoben ? Tausch eines Teils, andere Software .... ?
jonny007
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon Major Tom » Do 15. Okt 2015, 13:41

Das Problem wurde durch den Tausch eines Teils gelöst, ist also ein mechanisches Problem und nicht durch ein update lösbar.

Ich sehe das jetzt nicht so tragisch, eb es sich bei diesem Problem um einen Rückruf, einen stillen Rückruf oder eine Serviceaktion handelt.

Wer das Problem hat, meldet sich bei BMW und das Teil wird getauscht.
Wer das Problem nicht hat und das Fahrzeug ist laut BMW betroffen, bei dem wird beim 2-Jahres-Service das Teil getauscht.
Alle anderen bekommen gar nichts davon mit (es sei denn sie lesen hier mit ;) )
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1017
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon franmedia » Fr 16. Okt 2015, 09:18

Major Tom hat geschrieben:
Ich sehe das jetzt nicht so tragisch...

Mmh, ich will jetzt keinen ewigen Thread draus machen, verstehe aber nicht warum es euch egal ist, ob man als Kunde seinen Termin verpasst oder nicht.

Klar, wenn ich das Problem nicht hab, ist es mir egal. Da stimm ich dir zu. Der Fall ist aber nicht so spannend, oder?

Wenn ich dieses Problem aber habe, stehe ich - ohne Vorwarnung - am Ziel meiner Fahrt und kann das Auto nicht normal parken und abschließen. Mit viel Überlegen findet man dann sicher workarounds. Wenn man sich aber darauf verlassen hat mit dem i3 in einer planbaren Zeit zu einem Termin zu kommen, dann ist dieser Termin eben weg, egal ob es sich um einen Zug, ein Vorstellungsgespräch, einen Arztbesuch oder etwas anderes für den Betroffenen wichtigen handelt.

Ist das so schwer zu verstehen? Ich bin Kunde von BMW und nicht deren Sozialarbeiter. Ich muss da kein Verständnis für haben, finde ich. Insbesondere von BMW hatte ich das nicht erwartet. Wenn jemand da weniger von einem Auto erwartet, bitte. So war meine Frage gemeint: Ist es das wert? Aber Fightclub werde ich mir noch mal ansehen. Vielleicht erfahre ich da mehr ;-)
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon Tideldirn » Fr 16. Okt 2015, 13:29

Mal ehrlich:
Um hier ernsthaft über eine offiziellen Rückruf reden zu können, müsste man mehr wissen als: "Es ist bekannt, dass es Probleme geben kann".
Der zu erwartende Defekt ist nicht sicherheitsrelevant, da hier lediglich nicht geparkt und dann evtl. geladen werden kann. Ärgerlich wenn der Fall eintritt ja, aber es wird keine Gefährdung für Fahrer oder Passanten erzeugt.
Keiner hier im Forum weiß, was die tatsächliche Ursache für den Fehler ist. (Falsches Material am Bolzen, zu schwaches Solenoid, schlechte Härtecharge, Teile mit stärker schwankender Toleranz, Konstruktionsmangel der dann behoben wurde).
Prozentuale Ausfallwahrscheinlichkeit
und so weiter und so fort.

Das ist alles vollkommen unbekannt und so viele Betroffene die einen tatsächlichen Ausfall haben scheint es nicht zu geben.
Auch ich hatte die Anzeige schon einmal, ging aber wieder weg. Sollte es wieder auftreten würde ich mal bei meiner Niederlassung nachfragen.
Der mögliche Mangel wird dann sogar bei der ersten Gelegenheit kostenfrei behoben. Ich finde mehr kann man da nicht erwarten. Dieses Vorgehen ist auch bei anderen Marken durchaus üblich.
Den möglichen Imageschaden durch einen offiziellen Rückruf wird sich keine Hersteller wegen einer Kleinigkeit antun.

Vor einem halben Jahr wurde ich von BMW wegen dem Austausch eines Airbagsensors meines 15 Jahre alten 320d (den ich da schon nicht mehr hatte) angeschrieben. Ein durchaus sicherheitsrelevanter Umstand und hier wird reagiert.
Von dem her verstehe ich die Aufregung auch beim besten Willen nicht.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon franmedia » Fr 16. Okt 2015, 14:30

Kann ich nachvollziehen. Vielleicht du auch meine Position.
Ein Vergleich. Auf dem Bürgersteig vor meiner Wohnung entdecke ich abends einen großen Hundehaufen. Ich könnte ihn entfernen oder mit Papier kenntlich machen. Ich könnte aber auch aus dem Fenster sehen bis jemand reintritt und dann hilfsbereit wie ich bin mit einer Küchenrolle zur Hilfe eilen.
Welches Verhalten wäre dir lieber? Manchmal liegt die Antwort nicht im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen, denke ich.
Wenn ich von einem Fehler weiß, finde ich es angebracht die Betroffenen zu informieren.
Anderes Beispiel. Die meisten e-Mail Programme laden Mails selbst runter. Ich muss nicht erst nachfragen, ob ne Mail da ist.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon Tideldirn » Fr 16. Okt 2015, 15:44

Der Vergleich hinkt ein wenig. Das würde voraussetzen, dass jeder i3 der in Frage kommt mit Sicherheit ausfallen wird.
Das ist nicht der Fall. Es besteht die Möglichkeit, dass das bei eine paar Fahrzeugen passieren kann.
Daher hättest du höchsten einen Hund entdeckt, der einen Haufen auf den Gehsteig machen könnte. ;-)
Ein besserer Vergleich wäre eher, ich heiße Intel und produziere und verkaufe Prozessoren. Ich habe nach Einführung des Prozessors gemerkt dass bei der ersten Charge eine 0,5%ige Wahrscheinlichkeit besteht dass der Rechner mit Bluescreen stirbt und die temporären Daten weg sind. Alle meine Prozessoren kommen spätestens nach 2 Jahren zurück zur Wartung. Alle betroffenen Prozessoren sind markiert und mit einer Lötstelle kann der Defekt behoben werden. Das ist beim ersten Service auch geplant. Sollte jemand vorher diesen Fehler haben, wird er natürlich einen neuen bzw verbesserten Prozessor erhalten.
Genug der Vergleiche.
Ich weiß prinzipiell was du meinst, aber ich denke wirklich, dass das eine Überreaktion ist. Ein Rückruf von mehreren tausend Fahrzeugen wäre ein gehöriger Image Schaden und steht hier in keinem Verhältnis zur möglichen Auswirkung bei Auftreten des Fehlers.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Parkgetriebe (stiller Rückruf)

Beitragvon fred36 » Do 5. Nov 2015, 21:25

So, heute war ich in der Werkstatt, auch bei meinem i3 wurde die mechanische Verriegelung getauscht (I3 BV, Marz 2014).

Ich hatte vor dem Reifenwechsel gefragt was zu tun ist, daraufhin wurde mir von der stillen Aktion mitgeteilt und dass das Auto ca 1,5h lang dafür benötigt wird.

Hätte ich mich nicht zum Reifenwechsel gemeldet (selber machen) wäre ich erst beim 2-Jahres Service vorbei gekommen. Naja, hat ja letztendlich geklappt.

LG
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast