Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon TOMbola » Di 2. Dez 2014, 17:30

Ich habe bis zur Auslieferung Heute endlich einen i3 BEV bekommen. Gerade wird das Fahrzeug an einer 22KW Wallbox Zuhause geladen. Meine Sensoren zeigen aktuell einen Verbrauch von 7.400W an. Bei etwa 300W Standby, wird der i3 ergo mit gut 7KW beladen. Das Fahrzeug ist ein Vorführer der Niederlassung und wohl nicht reduziert.

Ich verstehe auch nicht warum es mal so oder so ist?!?
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Anzeige

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon LocutusB » Di 23. Dez 2014, 17:41

Ich hätte dann mal ein paar News zum Laden.
Nachdem mein i3 letzte Woche 5 Tage beim Freundlichen Stand und die Niederlassung 3 Tage davon mit der AG verhandelt hat, ob es eine neue KLE braucht oder nicht, ist die KLE nicht getauscht worden aber "die" Software neu aufgespielt worden. Nach Aussage der AG ist meine KLE (erste Version vom März 2014) nicht von der reduzierten Ladeleistung betroffen.

Heute hatte ich dann endlich Zeit die Ladeleistung zu testen. Habe mir eine 22kW RWE Säule, die zeigt die geladene Strommenge in einer App an, gesucht und dort für eine Stunde ab 33% geladen. Laut BMW i App habe ich in der Zeit von 33 bis 61% geladen, was etwa 5,54kWh (Grundlage der Berechnung sind 18,8kWh Akkukapazität) entspräche. Laut RWE App hat die Ladestation in dieser Zeit aber 6,94kWh in den i3 gepumpt. Damit wären wir auch bei ca. 20% Ladeverlusten. Soweit also ein ernüchterndes Ergebnis.

Ich hatte mir zusätzlich aber noch den aktuellen Ladestand in kWh aus dem Servicemenü notiert. Angefangen habe ich mit 6,1kWh, nach 60 Minuten war ich bei 12,8kWh, also einer Differenz von 6,7kWh :-). Sind jetzt keine 7,4kWh aber doch ein brauchbarer Wert. Der Ladeverlust würde damit dann auch nur bei etwa 3,5% liegen. Also alles im grünen Bereich :-).

Wieso glaube ich jetzt den zweiten Werten? Weil während ich nach dem Laden im Servicemenü war, hat sich die Anzeige in der BMW i App nochmal aktualisiert und ist auf 67% Ladezustand gesprungen! Die abgelesenen Werte werden also tatsächlich nicht immer übertragen und die App schätzt, wie an anderer Stelle hier im Forum schon mal beschrieben, den aktuellen Ladestand nur :-(. Mit der BMW i App lässt sich meiner Meinung nach die Ladegeschwindigkeit also nicht richtig messen!

Bitte beachtet dies, wenn Ihr eigene Versuche anstellt :-).

Edit sagt, ich soll noch die Software-Version angeben: I001-14-11-502
Ausgelesen aus dem Profil, das ich auf einen USB-Stick gespeichert habe (Tipp von mybmwi3.com).
Zuletzt geändert von LocutusB am Mi 24. Dez 2014, 16:34, insgesamt 2-mal geändert.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 24. Dez 2014, 12:29

Hallo,

nachdem mein i3 am Montag wegen der schwach funktionierenden Wärmepumpe in die Werkstatt kam, wollte ich ihn gestern abholen.

Ein Klipp an der Dachleiste hinten rechts war lose und sollte noch erneuert werden.
Ergebnis, nun mehrere Klipse defekt und die Teile kommen am Montag.

Also fahre ich nun bis dahin einen 520d, welcher mir mit Stolz übergeben wurde. Nach dem Motto "ist doch ein tolles Auto".
Ich entgegnete, dass wenn ich das Auto so toll finden würde mir sicher gekauft hätte. Ich mag den 5er einfach nicht.
Ich sitze da um Welten schlechter als im i3.

Naja, nett sind die in der Niederlassung und Fehler passieren immer mal.

Frohe Weihnachten.
HH Jung
Hamburger Jung
 

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pendulum76, tobacco und 13 Gäste