Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon endurance » So 23. Nov 2014, 16:17

Chris_Bonn - ich kapier Deine Rechung auf die schnelle nicht; ich komme auf 3,76kW und 16,xA (Annahme 230V).
(10% von 18,8) *60/30 - vermutlich habe ich aber wieder mal einen Denkfehler.

@Marfuh: das ist dann nicht gedrosselt, sonst hättest Du 5,xkW. Angenommen ablesenungenauigkeit ist im Spiel könnte das nur EME Ladung sein oder aber die Kommunikation zwischen Auto und Säule hat 16A ergeben.
Zuletzt geändert von endurance am So 23. Nov 2014, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3370
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon marfuh » So 23. Nov 2014, 16:24

Ja, sorry ich meinte 4,6 kW. Es gibt ab dem Update nur noch eine Möglichkeit auf Maximum zu setzen. Vorher waren es ja zwei ...einmal Steckdose und einmal Mode 2

..an dieser Säule hatte ich vorher schon öfter geladen. Da waren es genau 7.0 , gem dieser Rechnung!
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon endurance » So 23. Nov 2014, 16:27

marfuh hat geschrieben:
Ja, sorry ich meinte 4,6 kW. Es gibt ab dem Update nur noch eine Möglichkeit auf Maximum zu setzen. Vorher waren es ja zwei ...einmal Steckdose und einmal Mode 2

Jetzt hast Du mich komplett abgehängt - im Menü kann man doch immer noch beide Typen getrennt einstellen. Einmal mit 3 und einmal mit zwei Stufen!
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3370
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon chris_bonn.de » So 23. Nov 2014, 17:08

endurance hat geschrieben:
Chris_Bonn - ich kapier Deine Rechung auf die schnelle nicht; ich komme auf 3,76kW und 16,xA (Annahme 230V).
(10% von 18,8) *60/30 - ...

Die Faustformel kommt aus einer Messreihe mit kW abgelesen an Stromzähler und %-Änderung über 10 Minuten abgelesen aus App. Wenn sich in 30 Min 10% Änderung des SOC ergibt, so sind das 3,33% in 10 MInuten. 3,33 mal 1,4 = AC 4,7kW. Ich mag die Methode deswegen ganz gerne, weil das simple ist und ich das unterwegs im Kopf (noch) ganz gut hinkriege.

Wenn man dynamisch lädt (zB PV-gesteuert, Ladeleistung ändert sich öfters) funktioniert diese Methode nicht, da die Ladestärke in der App vom BMW-Rechenzentrum am Anfang des Ladevorgangs gemessen wird, und fortan nur hochgerechnete Werte an die App übermittelt werden. Aber die meisten Ladevorgänge zu Hause, an DSKs und öffentlich sind Konstantleistungs-Ladevorgänge, da funktioniert die Methode ganz gut.
MS 2015, i3 ohne REX 2014, 22kW Ladehalt 2014 für DSK-Mitglieder und Leute, die nett fragen, K100RT 1986
chris_bonn.de
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:57

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon NotReallyMe » So 23. Nov 2014, 21:14

Bei der App beachten, daß die Werte während der Ladung nur simuliert werden, und zwar vom BMW Server von dem die App die Daten abfragt. Das heißt der I3 sendet während der Ladung nicht laufend alle Änderungen, sondern nur zu Beginn die Kenndaten und dann am Ende wenn er fertig ist. Dazu scheint der I3 oder der Server noch zu lernen, deshalb hatte ich nach der Entdeosselung bei den ersten Ladevorgängen mir 25% in der Stunde trotz 32A gesehen, es wurde aber tatsächlich mit 7 kW geladen. Inzwischen hat das System wieder dazugelernt und es sind mindestens 32% pro Stunde zu sehen, wenn mit 32A geladen wird.

Und weil hier jemand schrieb, daß nach der Entdrosselung grundsätzlich 6 kW das Limit sei: Unser I3 war ja mit Endurence' I3 der erste der wieder entdrosselt wurde, und er lädt bis heute mit 6,7 kW an 30A und mit 7 kW an 32A, kein Rückfall zu beobachten. Wenn also bei euren I3 auch nach der Entdrosselung nur 6 kW zu beobachten sind -> ab zur Werkstatt...
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon marfuh » Fr 28. Nov 2014, 13:04

Zu meinem Ladeproblem an 22kW/h Säule:

Hier die Antwort von BMW:

--------------------------
Guten Morgen XXXXX,

eine Prüfung ihrer letzten Fzg. Daten ergab das die Ladeleistung auf 3,6 KW/h begrenzt ist. Mit der verbauten Hardware ist eine Ladung bis 6,8 KW/h möglich,
wir werden die Software anpassen dann können Sie dies entsprechend nutzen.

Viele Grüße

-------------------------
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon endurance » Fr 28. Nov 2014, 16:50

Also wenn das von BMW kam - wundert es mich nicht, dass die Nutzer die Einheiten auch nicht auf die Reihe bekommen. Ich bin ja auch gerne mal schlampig aber vom Support erwarte ich korrektes Feedback. Eine Leistung von x kW/h was ist das?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3370
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon DeJay58 » Fr 28. Nov 2014, 18:14

Ich hatte mich extra zurückgehalten...

Das ist heftig wenn die sowas schreiben.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon E_souli » Fr 28. Nov 2014, 19:54

Ich schick das mal meinem Freundlichen.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)

Beitragvon Hamburger Jung » Fr 28. Nov 2014, 23:06

Hallo,

bin immer noch genervt. Seit dem Update spinnt meine Heizungsanlage ja massiv.
Vorheizen, bei 22 Grad vorm Update Sauna, heute lauwarm.

Heizung vorm Update. 20-22 Grad, nach Aufwärmphase Verluste von max. 4 Kilometern.
Heute, 26 Grad, gerade mal lauwarm im Innenraum und Reichweitenverluste, nach aufwärmen, von 11 Kilometern.

Ab und an geht die Heizung aber, und ich komme mit 22 Grad hin und akzeptablen, ich habe eine Wärmepumpe, Reichweitenverlusten (3-4 Kilometer) hin. Macht die Sache nicht einfacher.

Überhaupt Ist mein Verbrauch seit dem Update, es wurden Winterreifen aufgezogen, massiv gestiegen.
Heute auf einer 55 Kilometer Tour, die Hälfte im Hamburger Stadtverkehr, und ein Verbrauch von 18 KW auf 100 Kilometer.
Da kann man sich ja die Reichweite ausrechnen.

Unter 16 KW auf 100 Kilometer komme ich nicht, bei gleichem Fahrprofil, wo ich vorher, bei 10 Grad Außentemperatur, mit 13-14 KW hingekommen bin.

Lobend muss ich erwähnen, dass meine Werkstatt bemüht ist den Fehler zu finden.
In Absprache mit Technikern aus München.

Wenn es mir zu kalt werden würde, dann soll ich mich nicht scheuen das zu sagen, dann bekomme ich ein Ersatzauto.
Toller Service von Herrn Günther aus der NL in Hamburg. Wenn man sich so gut aufgehoben fühlt, dann verzeiht man auch solche Fehler. Auch wenn ich nicht glaube, dass sie diesen nicht immer auftretenden Fehler finden.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste