Wann geht das Grinsen weg...?

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon ohne22 » So 22. Okt 2017, 18:27

E-lmo hat geschrieben:
aber an die Geschwindigkeitsbegrenzung (+10 Kulanz) halte ich mich stets.


Ich weiß nicht, ob das auf mich gemünzt war oder nicht. Selbstverständlich halte ich mich auch an die Geschwindigkeitsbeschränkungen ... und bezahle brav, wenn ich wirklich mal etwas übersehen habe, was im Schnitt alle 10 Jahre vorkommt. Wie oben bereits geschrieben, habe ich meinen Strafzettel mit dem i3 einer Änderung von 50 auf 30 km/h an einer bestimmten Stelle zu verdanken. An dem Tag dürfte es reihenweise Autofahrer erwischt habe ...
ohne22
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Anzeige

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon kabe » Mo 23. Okt 2017, 02:50

Gaspedal hat geschrieben:
... - hört das irgendwann mal auf oder geht das immer so weiter...?!? :roll:

Gruß
Christoph

Nach nicht ganz 4 Jahren und 90.000km geht es mir immer noch so. 8-)
BMW i3 (01/14) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonic blue Suite
Benutzeravatar
kabe
 
Beiträge: 164
Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon Flünz » Mo 23. Okt 2017, 07:25

Mein Dauergrinsen wurde nur im letzten Jahr einmal unterbrochen, als ich mit meiner Mademoiselle Zoé nach 36 Jahren Fahrerlaubnis das erste Mal zu schnell geblitzt wurde. Aber seitdem passe ich mehr auf und verlasse mich nicht mehr - wie früher - auf das Motorengeräusch... :lol:
Zuletzt geändert von Flünz am Mo 23. Okt 2017, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon pousa13 » Mo 23. Okt 2017, 07:57

bei mir fing das Grinsen damals mit der Probefahrt des Minie schon an...obwohl der noch sehr ausbaufähig war. Der ActiveE danach war schon deutlich reifer und hat richtig Lust auf den i3 gemacht...die erste Probefahrt 2014 war super...doch es hat bis 2017 gedauert aber ich hab die letzten 6000km sehr genossen und es werden sicher noch deutlich mehr :)
wobei ich sagen muss, an der ampel weg sprinten gehört ganz selten noch dazu....die gelassenheit und das raumgefühl sind für mich das schönste am auto. und wenn man sich mal an EcoPro gewöhnt hat (als Startmodus codiert), dann ist es hin und wieder ganz nett, auf Comfort (fühlt sich dann an wie Spot+) zu schalten :)
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon PeterinDdorf » Mo 23. Okt 2017, 14:47

E-lmo hat geschrieben:
Ich glaube, das Grinsen geht ganz schnell weg, wenn man mit 90 in der Stadt geblitzt wird :oops: . - Nicht falsch verstehen, ich liebe es auch an der Ampel als erster schnell wegzuziehen, aber an die Geschwindigkeitsbegrenzung (+10 Kulanz) halte ich mich stets.


Nach meiner Beobachtung ist die vorschriftsmäßige Geschwindigkeit eher die Ausnahme. Ich heute wieder: Es ist Tempo 80 (dauerhaft auf dieser Stadt-AB, sehr kritischer Abschnitt), ich mit 10% darüber unterwegs, und hinter mir die ganz schnellen Jungs, die schnellstmöglich an mir vorbei ziehen möchten, und das dann auch sehr zügig auch tun. Ist das vielleicht schon ein Reflex: "Ein E-Auto muss unbedingt überholt werden!" ?

Ich hoffe, mit ansteigender Zahl E-Autos entspannt sich der Verkehr. Für den E-Auto-Fahrer ist das Gas-Wegnehmen und die Rekuperation ein Spaßfaktor. Ich weiß nicht, ob ich dann grinse, aber ich freue mich, wenn ich von A nach B mit möglichst Energieeinsatz fahre.
PeterinDdorf
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon fred36 » Di 24. Okt 2017, 22:23

Zurück zur eigentlichen Frage:

Nach 3,5 Jahren und 82.000 km. Nein, das Grinsen geht nicht weg. Es bleibt. :D
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon INRAOS » Fr 27. Okt 2017, 21:11

Bei mir ist das grinsen nach 10 Monaten und 13.000 km auch immer noch da. Ein schönes Gefühl :D
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon tobacco » Sa 18. Nov 2017, 23:25

Maskottchen i3 Grinsen
Dateianhänge
20170813 326 wallbox signatur tab.jpg
20170813 326 wallbox signatur tab.jpg (7.99 KiB) 189-mal betrachtet
20171118 280 maskottchen i3 tab.jpg
Bild Bild Bild Niemand plant sein Versagen
Benutzeravatar
tobacco
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:15
Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon Weanarin » So 19. Nov 2017, 11:09

Kann vorläufig nur von der Probefahrt berichten: bei der Beschleunigung und bei der Reku gab es Dauergrinsen beim Männe und mir :D , das auf der Autobahn bei Tempo 130 zu hängenden Mundwinkeln mutierte :(
Kann aber jetzt schon prophezeien, dass bei unserem Fahrprofil zu 90% ein Smilie angesagt ist....
Jaguar XK 4.2 Convertible 08/2007, BMW i3 (94 Ah) 52/2017
Benutzeravatar
Weanarin
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 17:38
Wohnort: Wien

Re: Wann geht das Grinsen weg...?

Beitragvon JuergenII » So 19. Nov 2017, 12:33

Nein, das Grinsen geht nicht weg - auch nach Jahren....

Es gibt nur zwei Dinge die kurzzeitig die Mine nach unten ziehen:

1) Die Rechnungen von Wartung und Reparatur von Seiten BMW

2) Ladesäulenbetreiber die meinen E-Fahrer abzocken zu müssen

Aber das kommt im Alltag relativ selten vor.
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste