Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon NixNutzz » Fr 5. Dez 2014, 11:48

Wie hoch ist die zusätzliche Reichweite bei einem i3 mit Wärmepumpe im Vergleich zu einem i3 BEV ohne Wärmepumpe?
Die Version mit Rex sei hier mal ausgenommen, da sie durch das höhere Eigengewicht eine geringere elektrische Reichweite hat und deshalb nicht vergleichbar ist.

Nach den BMW-Unterlagen erzeugt die Wärmepumpe mit 2,5kW die gleiche Heizleistung wie ein Fahrzeug ohne Wärmepumpe mit 5,5kW.
Um abzuschätzen, wie hoch die zusätzliche Reichweite mit Wärmepumpe wäre, sollten durchschnittliche Rahmenbedingungen des Fahrprofiles zugrunde gelegt werden; sagen wir mal:

- Außentemperatur 5°C.
- Innenraum 20°C.
- 20km Strecke bis das Auto wieder auskühlt.
- Comfort-Modus.
- Heizungssteuerung "Auto" inklusive A/C.
- der daraus resultierende Verbrauch von 15kWh/100km.


Jetzt müsste man noch wissen, wie hoch der Verbrauch für Heizung ohne Wärmepumpe wäre. Ich habe da mal den Post von fred36 herangezogen, der offensichtlich einen i3 BEV mit defekter Wärmepumpe hat:

http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i3-allgemeines/funktioniert-bei-euch-die-waermepumpe-t6587-40.html

fred36 hat geschrieben:
[…]
Fakten:

- bis zu 22kWh / 100km Verbrauch bei 20km Fahrten. Also da, wo am Meisten Wärme erzeugt wird

- Umgerechnete Momentanwerte vom Bordcomputer (während den ersten 10 Fahrminuten):
==> Nebenverbraucher + Heizung: bis zu 7kW Leistung.
==> Nebenverbraucher ohne Heizung: ca 1kW
==> also für die Heizung 6kW !

Anmerkung: Auch mit Vorheizung ähnliche Werte. Nur nicht so lange.
Anmerkung: Die obigen Werte gehen nach gewisser Zeit zurück (geringerer Wäremebedarf).



Nach diesen Angaben dürfte fred36 mit einer Akkukapazität von 19,5kWh etwa 88km weit kommen.
Mit den oben zugrunde gelegten Bedingungen und einem Durchschnittsverbrauch von 15kWh/100km inklusive Wärmepumpe wäre die Reichweite 130km.
Demnach würde ein i3 BEV mit Wärmepumpe etwa 42km weiter kommen.

Der Vergleich hinkt natürlich, weil man die gleiche Strecke und das gleiche Fahrverhalten bei beiden Fahrzeugen zugrunde legen muss. Aber wie kann man das sonst selber herausfinden oder berechnen? Man kann die Wärmepumpe ja nicht manuell abschalten, zumindestens nicht, wenn es im Auto gleich warm sein soll.
NixNutzz
 
Beiträge: 124
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Anzeige

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon fred36 » Fr 5. Dez 2014, 20:44

NixNutzz hat geschrieben:
Nach diesen Angaben dürfte fred36 mit einer Akkukapazität von 19,5kWh etwa 88km weit kommen.


Anmerkung:
Deine Berechnung von 88km würde nur dann stimmen, wenn alle 20 km wieder das Auto abgestellt wird, komplett auskühlt. Und wieder 20km Fahrt, abgestellt, komplett auskühlt, .....

Meine Beobachtung nach reduziert sich die benötigte Heizleistung nach 6-10 Minuten deutlich (bei 3°).
Aber auch hier verbraucht die Wärmepumpenfunktion nur 50% der Energie. Nur ist halt der absolute Unterschied kleiner.

Ich würde sagen, der "Gewinn" mit Wärmepumpe liegt bei ~ 10-20km.


LG
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon franmedia » Sa 6. Dez 2014, 10:29

Meine Erfahrung reiht sich da so ein. Ich war Anfang des Jahres total begeistert, dass ich statt der 70 km im Vorgänger plötzlich 100 km Kurzstrecken-Reichweite bei Null Grad im i3 hatte. Den Effekt hab ich hauptsächlich der Wärmepumpe zugeschrieben. Jetzt, wo sie gerade kaputt ist, bin ich wieder bei 70-80 km mit Kurzstrecken und viel Vorheizen. Jedenfalls hoffe ich, dass sie nächste Woche repariert werden kann, denn eine Reichweite deutlich unter 100 km finde ich doch ziemlich nervig. Ist bei mir gerade der Unterschied zwischen jeden Tag oder jeden zweiten Tag aufladen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon NixNutzz » Sa 6. Dez 2014, 11:25

Danke für Eure Einschätzungen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr die veränderten Verbrauchswerte und die neue Reichweite noch mal posted, sobald die Wärmepumpe repariert ist.
NixNutzz
 
Beiträge: 124
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon i_Peter » So 7. Dez 2014, 17:49

franmedia hat geschrieben:
... Den Effekt hab ich hauptsächlich der Wärmepumpe zugeschrieben. Jetzt, wo sie gerade kaputt ist, ....

Hi Franmedia,
woran hast Du gemerkt, dass die Wärmepumpe defekt ist ?
Geht da irgendein Warnsignal oder kommt gar keine warme Luft mehr ?
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D 2016
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 248
Registriert: So 7. Jul 2013, 14:08
Wohnort: Tübingen

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon Hamburger Jung » So 7. Dez 2014, 22:40

Hallo,

ich kann Dir sagen woran ich merke, dass meine Wärmepumpe nicht mehr geht seit dem Update.

Die Heizleistung lässt nach, man muss also höher Regeln für die Wohlfühltemperatur.
Zum anderen zeigt mir meine App bei der Effizienz immer null Sterne für die Heizung.

Selbst wenn ich mit 18 Grad Innenraumtemperatur fahre, immer null Sterne und ein hoher Verbrauch.
Heute kam ich bei 5 Grad, zwei Mal kurz (a 10 Minuten) vorheizen auf eine Reichweite von 96 Kilometer.
Allerdings mit Regen.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon franmedia » Mo 8. Dez 2014, 10:21

Gute Frage. Ich habe es eben lange gar nicht gemerkt und bin erst durch das Forum hier sensibel dafür geworden. Ich vermute, dass sie seit dem Sommer nicht mehr geht. Da merkt man es ja nicht. Das mit den Sternen hab ich wohl auch mal gesehen, dem aber keine Bedeutung beigemessen. Ich fahr nicht nach Sternen. Ist schließlich ein Bmw und kein Mercedes ;-)
Selbst bemerkt hab ich nur den übergroßen Reichweitenverlust bei Frost und Vorheizen ohne Stecker. Und dann war eben auch der sehr laute Lüfterlärm nicht mehr da. Die Werkstatt sagt auch, dass der Kunde es nicht selbst feststellen kann ob kaputt oder nicht.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon green_Phil » Mo 8. Dez 2014, 11:16

Bei mir zeigt die Nebenverbrauchereffizienz auch null Sterne. Muss ich jetzt befürchten, dass meine Wärmepumpe nicht geht? Ich muss wohl mal nach dem Kühlschrank im Heck lauschen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon NotReallyMe » Mo 8. Dez 2014, 13:00

Nein, so einfach macht BMW es uns nicht :). Ich habe auch keinen Stern in der App an dieser Position sobald die Heizung lief, selbst wenn sie nicht duechgehend lief und vorkonditioniert wurde. Die Wärmepumpe funktioniert bei der Fahrt aber ganz sicher in unserem I3.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Wärmepumpe - wie hoch ist das Reichweitenplus?

Beitragvon franmedia » Mo 8. Dez 2014, 15:00

Ich fand den Lüfter der Wärmepumpe sehr gut hörbar, wenn es 1) unter Null Grad ist und 2) das Auto vorgewärmt wird und nicht an der Steckdose hängt. Das war das lauteste Geräusch, dass der i3 im Stand machen kann. Wenn das wegfällt, merkt man das ganz bestimmt. Wenn es noch nie da war, würde ich es bei Frost noch mal genau so probieren und sonst im Zweifel bei Gelegenheit in der Werkstatt checken lassen. Wenn die Batterie beim Heizen nicht groß leidet, gibt es aber wohl keinen Grund sich Sorgen zu machen. Der Haupteffekt der Pumpe ist ja Strom sparen und nicht Lärm machen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 76275er und 13 Gäste