Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon dersepp » Do 13. Mär 2014, 09:50

Hallo,

ich hab das Gefühl hier sind mehr Profis unterwegs als im e-Golf Forum, daher stelle ich dieselbe Frage hier. Vielleicht hat ja jemand eine Idee:

BMW gibt den Verbrauch des i3 mit 12,9kwh auf 100 km an. Die Reichweite ist 190km. Der Akku ist 18,8 kwh groß.
VW gibt den Verbrauch des e-Golf mit 12,7kwh auf 100km an. Die Reichweite ist 190km. Der Akku ist aber 24,2 kwh groß. Gibt VW etwa den Verbrauch ab Akku an? Kann nicht sein oder? Gibt es zu dieser Angabe eigentlich eine Norm analog ECE Zyklus oder ähnlichem?
Der Verbrauch liegt soweit ich weis unter allen Konkurrenten, sogar knapp unterm i3. Mir erklärt sich der Grund aber nicht :?:

Wo ist der Fehler?

Danke, Gruß
dersepp
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 22:47

Anzeige

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon EVplus » Do 13. Mär 2014, 10:21

@dersepp

der im Fahrzeugdisplay angezeigte Verbrauch war , meines Wissens nach, bisher immer ab Akku. Um die Kapazität des Akkus ( für uns Laien ) festzustellen gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit :

Akku bis 100% vollladen. Dann eine gemütliche Rundfahrt machen bis die Akkuwarnung angeht. Wenn die Restreichweite geringer wird den Akku um eine sicher funktionierende Ladestelle herum in immer kleiner werdenden Kreisen ( Strecken ) leerfahren. Wenn sich das Fahrzeug nicht mehr rührt ( möglichst vor der Ladestation ) , das Display ablesen. Danach das Fahrzeug bis 100% vollladen und den dazwischen geschalteten Stromzähler ablesen.

Wenn Du dann z.B. im Fahrzeugdisplay 23,0 kWh Verbrauch hattest und auf dem Stromzähler( ab Steckdose ) dann ca. 27 kWh Verbrauch hast, stimmen die 23,0 kWh Anzeige in etwa.

4,0 kWh wären dann Ladeverluste.

Würde das gerne für Euch/ uns machen. Gibt es den e-Golf schon für Probefahrten ?? Wohne in der Nähe von Lörrach.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon achimha » Do 13. Mär 2014, 10:42

Der e-Golf wiegt fast 1600kg, der BMW i3 knapp 1200kg. Der e-Golf wird also wesentlich mehr Energie benötigen als der i3. Trotzdem kriegt man den i3 schneller leer wenn man will, denn der hat 170PS :D

Diese Angaben sind genauso irreführend wie der Verbrenner-Normalzyklus. 190km ist weit entfernt von dem was man mit dem i3 in der Praxis erreicht. Komfortabel fahren bei 5°C mit Vorkonditionierung und Schnellstraße sind ca. 90km drin. Für mehr muss man Einschränkungen machen (langsamer fahren, keine Heizung, höhere Außentemperatur, etc.).
Zuletzt geändert von achimha am Do 13. Mär 2014, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon JuergenII » Do 13. Mär 2014, 10:59

Die Frage beim Golf wird sein, wie viel seiner 24,2 kWh kann er tatsächlich nutzen, sofern dass die Bruttoangabe ist. Aber davon gehe ich aus. Wenn wir jetzt mal rechnen, das davon rund 85% netto tatsächlich zur Verfügung stehen, dürfte der Golf rund 20 kWh nutzen können. Bedeutet bei 12,7 kW Verbrauch rund 160 km reale Reichweite ohne irgendwelche Eco-Moduse. Beim i3 ergibt sich damit eine Reichweite von rund 145 km. Kommt halt immer auf den Einsatzort an. Ich glaube aber nicht, dass der Golf bei dem Gewicht im Stadtverkehr günstiger weg kommt als der i3. Die paar mehr kW braucht der Golf auch dringend um seine konstruktiven Nachteile auszugleichen.

Um den Verbrauch real festzustellen bräuchte man in der Tat auch mal einen E-Golf der von neutraler Stelle gefahren wird. Den VW Werbebotschaften in der Presse glaube ich kein Wort.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon green_Phil » Do 13. Mär 2014, 11:01

achimha hat geschrieben:
190km ist weit entfernt von dem was man mit dem i3 in der Praxis erreicht. Komfortabel fahren bei 5°C mit Vorkonditionierung und Schnellstraße sind ca. 90km drin. Für mehr muss man Einschränkungen machen (langsamer fahren, keine Heizung, höhere Außentemperatur, etc.).

Ich habe mit meinem i3 mehrfach andere Erfahrungen gemacht! Selbst mit 110 km/h kommt man über 100 km weit, selbst bei leichtem Frost und ohne Vorkonditionierung. Bei 5 Grad, Vorkonditionierung und Schnellstraße (maximal 100 km/h) kommt man deutlich (!!!) über 115 km.
Mit Einschränkungen bei Wärme, Geschwindigkeit und Beschleunigung kommt man bei 5 Grad Außentemp. gut 140 km weit, selbst ausprobiert mit 90 km/h BAB.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon bm3 » Do 13. Mär 2014, 12:04

achimha hat geschrieben:
Der e-Golf wiegt fast 1600kg, der BMW i3 ca 1100kg. Der e-Golf wird also wesentlich mehr Energie benötigen als der i3. Trotzdem kriegt man den i3 schneller leer wenn man will, denn der hat 170PS :D ...


Merkst du noch was Achim ? Deine Gewichtsangaben kommen mir ziemlich komisch vor. Beim Golf inklusive Fahrakku und beim i3 ?
Dessinformationen hier streuen ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon TeeKay » Do 13. Mär 2014, 12:07

dersepp hat geschrieben:
Gibt es zu dieser Angabe eigentlich eine Norm analog ECE Zyklus oder ähnlichem?


Natürlich. Die Vorgaben zur Verbrauchsmessung von Elektrofahrzeugen stehen in der selben Norm wie für Verbrenner: ECE R101. Kurz gesagt: Es wird der Verbrauch ab Steckdose angegeben, die Reichweite berechnet sich aber nach Verbrauch ab Akku.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon TeeKay » Do 13. Mär 2014, 12:11

bm3 hat geschrieben:
Merkst du noch was Achim ? Deine Gewichtsangaben kommen mir ziemlich komisch vor. Beim Golf inklusive Fahrakku und beim i3 ?
Dessinformationen hier streuen ?


In der Zeit, in der du Desinformation unterstellst, hättest du auch in die Datenblätter schauen können. E-Golf: 1585kg, i3 1195kg.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon green_Phil » Do 13. Mär 2014, 12:19

TeeKay hat geschrieben:
In der Zeit, in der du Desinformation unterstellst, hättest du auch in die Datenblätter schauen können. E-Golf: 1585kg, i3 1195kg.

Feststellung: Der i3 wiegt ca. 1200 kg statt 1100 kg :mrgreen:
(VW aufrunden und BMW gegen Rundungsregeln abrunden? Das ist unerlaubte Einflussnahme! :lol: )
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Verbrauchsangaben i3 und eGolf

Beitragvon achimha » Do 13. Mär 2014, 12:24

bm3 hat geschrieben:
Dessinformationen hier streuen ?


Das Karbon hat BMW nur aus optischen Gründen verbaut, oder? Und dadurch dass der Golf größer ist, wird er auch nicht schwerer. Laut VW wiegt die Batterie im e-Golf 300kg was natürlich nicht schwerer ist als die 200kg im i3.

Der e-Golf hat seine Vorteile aber er ist viel zu teuer im Vergleich zum i3. Auf der einen Seite hat man einen 0815 Golf mit etwas mehr Ausstattung und Elektrifizierung, auf der anderen Seite ein in kleinen Stückzahlen gebautes sehr innovatives Fahrzeug. Nicht ohne Grund wurde in der Presse geschrieben, dass VW ziemlich überrascht vom Preis des i3 war.

(VW aufrunden und BMW gegen Rundungsregeln abrunden? Das ist unerlaubte Einflussnahme! :lol: )


Korrigiert, ich hätte schwören können es sind nur 1100kg als ich ihn das letzte Mal beim Frühsport hochgehoben habe...
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Starmanager und 6 Gäste