US-Werbespot

US-Werbespot

Beitragvon BMWFan » Mi 28. Jan 2015, 20:15

Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Anzeige

Re: US-Werbespot

Beitragvon Robert » Mi 28. Jan 2015, 21:12

Gut gemacht. Hoffentlich erkennt sich das Zielpublikum darin. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: US-Werbespot

Beitragvon lgross » Fr 30. Jan 2015, 09:06

naja. Das wir alle im Schweinsgalopp älter werden und dauernd Internet-Neuland-Zeugs auf den Markt kommt ist ja nicht wirklich sensationell. Mir haben die VW Spots der letzten Jahre (zB Darth Vader) besser gefallen.....
2016 Range Rover Sport, 2016 i3 BEV
Benutzeravatar
lgross
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 15:29

Re: US-Werbespot

Beitragvon Tideldirn » Fr 30. Jan 2015, 09:15

Da stimme ich Igross zu. Gerade die Darth Vader Werbung war ein Highlight.
Ich finde auch die Werbung vom e-Golf mit den Schauspielern der Enterprise Besatzung richtig gut.
Die beste Werbung für den i3 ist meiner Meinung nach die Probefahrt ;)
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 481
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: US-Werbespot

Beitragvon Carsten » Fr 30. Jan 2015, 13:48

Für einen Großteil der Bevölkerung ist Elektromobilität sensationell und noch nicht wirklich aktuell für sich vorstellbar. Selbst in meinem Freundeskreis bleibe ich mit meinem i3 ein Exot und man kauft sich kein Tesla Model S, sondern einen 7er oder einen Porsche. Wir wissen, daß es in 5-10 Jahren (hoffentlich) Normalität wird. Daher finde ich es super, wenn dies allen mal vor Augen geführt wird, daß sie heute schon von gestern sind.

Die Darth Vader Werbung finde ich niedlich, aber den i3 Spot was zum Nachdenken (für Erwachsene).

Daß er nach 4 Tagen auf Youtube bereits knapp 6 Mio. klicks erhielt finde ich übrigens sehr bemerkenswert und spricht dafür, daß er Spot ankommt, auch wenn er noch nicht am Superbowl lief.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: US-Werbespot

Beitragvon BMWFan » Fr 30. Jan 2015, 15:00

Das Bemerkenswerte am Super-Bowl-Spot ist, dass er 4,5 Mio. Dollar kostet und für ein Auto Werbung macht, welches im Gegensatz zum Passat nur in geringen Stückzahlen produziert wird. Bemerkenswert ist auch, dass im Spot gesagt wird, dass der i3 mit Windenergie hergestellt wird. Für BMW wäre es doch naheliegender gewesen, etwa für den X3 oder X5 Werbung zu machen.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: US-Werbespot

Beitragvon mutle » Fr 30. Jan 2015, 16:05

In den USA lag der Anteil des i3 an allen verkauften BMWs bei ca. 5%. Das ist der höchste Anteil aller Autohersteller die nicht nur rein elektrische Autos verkaufen (also ausser Tesla wo der Anteil natürlich bei 100% liegt). Höher als bei Nissan bspw. Und ich denke auch dass der CEO von BMW of America einen i3 fährt wird sicher auch mit der Entscheidung den i3 zu bewerben zu tun haben: http://insideevs.com/whats-daily-driver ... i3-wvideo/
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: US-Werbespot

Beitragvon fabbec » Fr 30. Jan 2015, 16:10

Da ran erkennt man das BMW als einziger Deutscher Hersteller es wirklich ernst meint mit der e Mobilität

Jetzt fehlt nur noch die 2-3fache Reichweite
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: US-Werbespot

Beitragvon BMWFan » Fr 30. Jan 2015, 19:25

Zumindest beim i3 Rex fehlt nichts. Eine 2-3 x höhere elektrische Reichweite ist bei einem 4 m-Kleinwagen mit der jetzigen Batterietechnologie nicht darstellbar. Was fehlt im BMW-Programm ist ein Auto in einer höheren Klasse mit 2-3 x mehr Reichweite. Ich wette darauf, dass dieses Auto bereits in Entwicklung ist.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: US-Werbespot

Beitragvon lgross » Mo 2. Feb 2015, 13:35

Carsten hat geschrieben:
Für einen Großteil der Bevölkerung ist Elektromobilität sensationell und noch nicht wirklich aktuell für sich vorstellbar......

Die Rednecks sind sicher nicht das Zielpublikum für den i3, für die ist alles unter 1,5to Zuladung und 10 mpg nicht wirklich ein "Auto". Bei solch einem Budget für nur für die Imagebildung um mehr X5, X6 und X7 verkaufen zu können hätte ich mir halt etwas spannenderes gewünscht.
2016 Range Rover Sport, 2016 i3 BEV
Benutzeravatar
lgross
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 15:29

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste