unsere letzte Chance mit dem i3

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon bert2mole » Do 5. Jun 2014, 21:04

Wenn es gravierende Probleme bei dem Fahrzeug gäbe, hätten wir bei den Verkaufszahlen in Deutschland hier an dieser Stelle schon einen wahren Shitstorm erlebt.
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Anzeige

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon Hasi16 » Do 5. Jun 2014, 21:55

Ja, von vielen Problemen beim i3 zu sprechen halte ich für übertrieben...
Ladeprobleme hatte ich noch nie.
Hasi16
 

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon steamachine » Do 5. Jun 2014, 23:45

Ich hatte jetzt nicht das Gefühl, dass hier etwas aufgebläht wird oder Konsenz darüber besteht, dass der I3 aus Kinderkrankheiten zusammengeschraubt ist.

Man bekommt aber in diesem Fall den Eindruck, dass das Auto durch die Hintertür an der Endabnahme vorbei geschleust worden ist. Die Fehler sind nicht nur zahlreich, sondern betreffen auch viele unterschiedliche Baugruppen. Ich kann seinen Frust doch ziemlich verstehen. Was will man mit einem niedelnadelneuen Revolver, der von Haus aus Ladehemmungen hat?

*Daumendrück* für die Zukunft :!: Es kann nur noch bergauf gehen...
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon Schibulski » Fr 6. Jun 2014, 00:36

i3_er hat geschrieben:
Säulensuche im Navi funktioniert schwer bis nicht
RTTI geht mal, mal nicht
Türsensensoren melden oft: Türen auf - obwohl zu

Diese drei der obigen Punkte "haben wir auch". Ich war allerdings davon ausgegangen, dass es bei Ladesäulen-Suche und RTTI um prinzipielle Problem mit diesen neuen Features handelt.

Speziell das RTTI habe ich auf dem Kieker: Funktioniert zwar meist (zeigt Traffic farblich an) macht die Sache aber im Raum Hamburg für meinen Geschmack enttäuschend. Ich habe schon 3x Termine verspätet erreicht, weil das Navi mich beeinflusst vom RTTI durch die innerstädtische Pampa gelotst hat! Da war auch Verkehr, nur nicht auf dem RTTI angezeigt.

Es ist ja auch schön, dass das Navi im Ecoplus Modus immer die kürzere (aber zeitlich längere) Strecke nimmt. Wer sagt eigentlich, dass EcoPlus Fahrer nicht auch schnell ans Ziel kommen müssen/wollen? Ich habe das jetzt "abgewählt", mal sehen ob es jetzt besser funktioniert.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon energieingenieur » Fr 6. Jun 2014, 06:50

Ich finde es absolut nachvollziehbar, dass da Navi bei einem Energiesparfahrmodus die Gewichtung "Schnell ans Ziel" zur Gewichtung "kürzestes Wegstrecke" zugunsten der Strecke verändert. Wer EcoPlus fährt, hat sich ja bewußt für Energie sparen entschieden. Sonst könnte man auch "normal" fahren. Das geht dann aber schon rein physikalisch nicht mit "ich will schnell ans Ziel" einher. Man muss sich schon für eines von beiden entscheiden.

Zeigt der BMW nicht vor Abfahrt kurz an, welche Gesamtstrecke er gwählt hat, sodass man entscheiden kann, ob man die Strecke so fahren möchte? Da dürften Wege durch die "Innenstadtpampa" doch erkennbar sein und man kann durch eine Alternativroute oder einen zusätzlichen Wegpunkt das ganze korrigieren.
energieingenieur
 
Beiträge: 1639
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon Norbert W » Fr 6. Jun 2014, 07:08

Wenn ich mit Ziegelstein lade, schließe ich meist den vorderen Kofferraumdeckel nicht, damit ich den Ziegelsteinlader schneller wieder reinpacken kann.
In der App (oder bei connected drive) steht dann immer die Warnmeldung, dass die Tür offen ist, nicht der Kofferraumdeckel.

Als ich mal die Ladestecker in der falschen Reihenfolge eingestöpselt hatte, kam bei connected drive eine Lade- Fehlermeldung. Wenn ich die Stecker in der richtigen Reihenfolge eingestöpselt hatte, kam bisher noch nie eine Fehlermeldung beim Laden.

Beim AC-Laden, an öffentlichen Ladesäulen, gabs bisher auch noch nie eine Fehlermeldung.
Norbert W
 
Beiträge: 538
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon fdl1409 » Fr 6. Jun 2014, 07:14

Hab den i3 REx jetzt seit gut 3 Wochen und hatte noch nie die Spur eines noch so kleinen Problems.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon SFG » Fr 6. Jun 2014, 17:33

Das BMW navi bietet unter Routenkritererien 3 alternative Streckenführungen an, vielleicht ist da ja etwas passendes dabei?
SFG
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 19:02

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon Schibulski » Di 10. Jun 2014, 22:25

energieingenieur hat geschrieben:
Zeigt der BMW nicht vor Abfahrt kurz an, welche Gesamtstrecke er gwählt hat, sodass man entscheiden kann, ob man die Strecke so fahren möchte?

Soweit ich das verfolgen kann, ändert das Navi die Route dynamisch. Unter RTTI steht eine sich ändernde Minutenangabe, z.B. +6. Die berechnete Ankunftzeit wird auch verändert.

Besonders stark verändert sich die Ankunftzeit, wenn man entgegen Navi und RTTI aus eigener Erfahrung die richtige Route wählt (gelb oder rot angezeigt, tatsächlich aber doch frei und nicht sehr viel länger).

Eine Besonderheit sind Bundesstraßen neben Autobahnen. Hier lotst das Navi (im EcoPro) uns immer von der Autobahn, obwohl jeder, der den (längeren) Weg mal gefahren ist weiß, dass das echt Blödsinn ist. Das Navi rechnet wohl damit, dass man auf Landstraßen weniger schnell fährt und deshalb weniger Strom verbraucht. Hier passt das EcoPro Verständnis nicht mit unseren zusammen. Es kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein, dass wir von EcoPro auf Comfort schalten müssen, wenn wir "zügig aber sparsam" ans Ziel kommen möchten.

Im EcoPro+ Modus würde ich als Routenvorschlag die kürzeste Strecke bei längerer Fahrzeit erwarten.
Im EcoPro Modus würde ich eine kurze Fahrzeit bei minimal längerer Strecke erwarten (siehe VW Eco Modus).
Im Comfort Modus würde ich die kürzeste Fahrzeit erwarten.
Auch würde ich gern unsere Wunschgeschwindigkeit konfigurieren können, so wie es bei anderen Navis z.B. für den Anhängerbetrieb möglich ist. (ja weiss ich, den i3 gibt's nicht mit Haken, war nur ein Beispiel)

Wo kann ich meine Wunschliste eigentlich abgeben?
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: unsere letzte Chance mit dem i3

Beitragvon E_souli » Di 10. Jun 2014, 22:37

UPDATE:

Ich war bisschen aufgeregt - ja, aber freute mich heute mittag dann unseren i3 wieder abzuholen.
Voll geladen, geschrubbt nahm ich ihn in Empfang - der Produktgenius begleitete mich zum Parkplatz.

Die halbe Mannschaft (noch) im Urlaub oder noch im verlängertem Pfingstfrei - ist ja auch OK.

Softwareseits wurde rauf und runter gespielt, optimiert, wie es heisst und toi toi toi - bis jetzt alles OK :tanzen: :clap:

Wir freuen uns und man muss echt sagen, die Jungs und Mädels bei uns in der Niederlassung sind schon TOLL.
Problem bei der Sache: Sie können nicht viel tun - immer abhängig von München.

Mechnisch war und ist alles OK gewesen - die Elektronik halt das Problem.

Unser i3 schnurrte.
--->
Remote App tut es auch (wieder)
Connected Dienste fluppen,
(Zeit) Laden ist für morgen früh eingestellt , hoffe das geht gut, aber bin Optimist
RTTI ohne Auffälligkeit - bisher zumindest für die Heimfahrt
Säulensuche im Navi klappt, schnell und gut
Online Funktion im Fahrzeug fluppt
Klima super
Scheibenwischer GUT
Türsensorik war ohne Problem bei der Heimfahrt

LADEN in der Wildnis :P muss "er" die nächsten Tage "beweisen"

Eines bleibt - das warten auf die Connected App die bei Androit 4.3... NICHT geht bzw sich laden lässt - rotz niegelnagelneuem HTC one - schaun mer mal...

ICH HOFFE DAS BLEIBT !
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste