Steuergerät resetten

Steuergerät resetten

Beitragvon Nils07 » Fr 1. Sep 2017, 17:16

Hallo in die Runde.

Ich hab wohl beim Codieren über die Bimmercode App
ein Backup eingespielt das eine andere Version des Steuergerätes FEM hatte.
Das Backup ist abgebrochen.
Ich habe keine negativen Auswirkungen beim Auto festgestellt aber die App
Erkennt seit dem das Steuergerät nicht mehr.
Somit auch keine Codierung nach meinen Wünschen mehr möglich

Kann man das Steuergerät irgendwie zurücksetzen?

Stromlos machen o.ä.

Weiss jemand an der Ecke Bescheid ?

Gruß Nils
Benutzeravatar
Nils07
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 14:10

Anzeige

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon fridgeS3 » Fr 1. Sep 2017, 18:30

Nils07 hat geschrieben:
Weiss jemand an der Ecke Bescheid ?

Gruß Nils


Vielleicht kann ja @fabbec helfen; der weiß damit ziemlich gut Bescheid....
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2056
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon fabbec » Fr 1. Sep 2017, 18:34

Wahrscheinlich läuft das frm im Basic Mode und besitzt keine vin mehr! Zu 95% geht es gut mit denn Apps ;-) aber Ferndiagnose ist schwierig!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon Skifahrer » Fr 1. Sep 2017, 21:27

(Die komischen Apps sein lassen (Sorry, ist nur meine Meinung :roll: )

...und zu einem fähigen Codierer fahren :)

Nein, ein Steuergerät kannst du nur auf Werkeinstellungen zurücksetzten, indem du den ROM mit einer leeren Datei neu beschreibst, die deinem FA entspricht. Kenne leider nur aus anderen Foren viele Probleme mit Bimmercode, Carly etc. (Baugruppenübergreifend) ;)
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon LocutusB » Fr 1. Sep 2017, 21:57

Die Backups in der App sind mir suspekt. Hab mal den Entwickler nach der genauen Funktion gefragt, aber die Antwort war nicht wirklich eine Erklärung. Da man da null auswählen kann würde ich nie ein Update aus der App einspielen.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon 87manu » Sa 2. Sep 2017, 09:31

Über Tool32 bzw. die Diagnose kann man einen Steuergeräte Reset durchführen, ist aber nichts anderes als ein kompletter Neustart (Strom on/off)

Über E-Sys kannst du das Steuergerät wieder passend auf dein Fahrzeug codieren, Stichwort TAL Abarbeitung.
Ggf. brauchst du deinen I-Stufen Stand, ansonsten einfach ein Update über das Fahrzeug "Bügeln" dann ist alles wieder auf Werkseinstellung.
87manu
 
Beiträge: 22
Registriert: So 23. Jul 2017, 15:22

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon Skifahrer » Sa 2. Sep 2017, 11:06

Nein, du kannst mit E*S*S das Steuergerät auch durch beschreiben einer Datei passend deines FA auf "Werkzustand" zurücksetzen. I-Stufenstand? Generell sollten die aktuellen Stg Dateien im System (also am PC) vorhanden sein!

Was mich gerade aufregt: Helfe doch bitte konkret, also detailiert wie er vorzugehen hat, aber werfe nicht mit Halbwissen um dich! :oops:

Ich werde keine Anleitung für die originalen BMW Tools geben, dafür gibt es Foren im englischsprachigen Raum, wo man soetwas nachlesen kann. Leider gibt es zu viele Hobbycoder...

Wenn es um konkrete Dinge geht, helfe ich auch jederzeit gerne per Privatnachricht! ;)
Zuletzt geändert von Knobi am So 3. Sep 2017, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon umali » Di 5. Sep 2017, 08:43

Moin Männer,
ok - das bestärkt mich darin, besser mit E-sys statt bimmercode zu coden (natürlich erst nach umfangreichem Studium der manuals). So eine App ist zwar einfacher, geht aber auch mehr in Richtung "black box".

Hat jemand mit der aktuellen E-sys-toolchain (04.09.2017) einen I3 mit aktuellem Softwarestand I001-17-07-500 - (08/17) gecodet?

Ich würde gern diese Änderungen umsetzen wollen:

Eco Pro+ beim Start
Videofreischaltung
Video während der Fahrt
Spiegelheizung aus
Spritzdüsenheizung aus
Tempomat ab 5 km/h
Kein AC bei Drücken der Taste Auto
RDC Temperaturanzeige
Tachoungenauigkeit: aus
Automatische Zeiteinstellung

Grüße

ps
Kann ich das Kabel kaufen?
http://www.ebay.de/itm/ESYS-Interface-I ... SwXY5ZSl-z
Zuletzt geändert von umali am Di 5. Sep 2017, 11:23, insgesamt 3-mal geändert.
umali
 
Beiträge: 295
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon Skifahrer » Di 5. Sep 2017, 09:17

Moin,

ich würde in deutschen Foren nicht offen über die verwendete Software sprechen, da diese BMW gehört und du diese nicht offiziell kaufen kannst und dich somit in einer rechtlichen Grauzone bewegst. ;) Deshalb gebe ich dir auch keine weiteren Infos zum vorgehen. Es gibt diverse Foren (meist englisch sprachig), in denen du dich informieren kannst und das nötige Wissen erhälst.

Des weiteren brauchst du keine Backups. ;) Du kannst jederzeit wie ich es oben bereits geschrieben habe jedes Steuergerät nach FA codieren und hast damit den Werkzustand.

Das Kabel sollte gehen.
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Steuergerät resetten

Beitragvon umali » Di 5. Sep 2017, 11:24

Thanks! Beitrag angepasst.
umali
 
Beiträge: 295
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1234567890, megaplatti und 7 Gäste