Sitzheizung defekt? Sicherung?

Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon NixNutzz » Mo 8. Mai 2017, 13:43

Bei mir funktioniert seit heute Morgen die Sitzheizung auf dem Fahrersitz nicht mehr. Nach Herstellen der Fahrbereitschaft lässt sich zwar die Sitzheizung kurz aktivieren - je nach Stufe leuchten dann drei, zwei, oder ein Lämpchen.
Nach etwa zehn Sekunden gehen die Lämpchen der Sitzheizung allerdings aus, ohne dass es warm geworden wäre - egal auf welcher Stufe. Die Sitzheizung lässt sich dann auch zunächst nicht neu aktivieren, die Lämpchen bleiben dunkel. Erst wenn das Fahrzeug ca. 20 Minuten aus war, ist ein neuer Versuch möglich - mit gleichem Ergebnis.

Ich habe zunächst daran gedacht, einfach mal zu schauen, ob die Sicherung vielleicht durchgebrannt ist. Also Sicherungskasten geöffnet, mit dem Faltblatt Sicherungen Nr. 131 und 132 für die Sitzheizung identifiziert - aber an der Stelle, wo die Sicherungen sein sollten, ist noch nicht mal eine Halterung vorhanden. Auf dem Faltblatt sieht es so aus, als wenn an dem Sicherungskasten noch eine Erweiterung für weitere Halterungen angebaut sein sollte, nur da ist nichts.

Weiß jemand, wo ich die Sicherung für die Sitzheizung finde oder hat jemand auch schon eine defekte Sitzheizung gehabt und die Ursache gefunden?
NixNutzz
 
Beiträge: 121
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Anzeige

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon Chris1005 » Mo 8. Mai 2017, 14:08

Das klingt eher nach einer defekten Heizmatte.

Gesendet von meinem Samsung mit Tapatalk
BMW i3 94Ah Besitzer
Benutzeravatar
Chris1005
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Jun 2015, 17:18
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon brubbelh » Mo 8. Mai 2017, 14:21

Das hatte ich auch. Kann nur in der Werkstatt repariert werden. Siehe auch hier:
bmw-i3-allgemeines/ausfall-sitzheizung-t13985.html

Ein Video dazu von mir:
www.kohlhaas.info/sitzheizung.mp4

In der Werkstatt musste dazu ein Teil im Sitz getauscht werden.

Gruss,
Steffen.
brubbelh
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 14:09

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon Chris1005 » Mo 8. Mai 2017, 15:05

Genau die Heizmatte unten oder Lehne

Gesendet von meinem Samsung mit Tapatalk
BMW i3 94Ah Besitzer
Benutzeravatar
Chris1005
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Jun 2015, 17:18
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon NixNutzz » Mo 8. Mai 2017, 15:37

Mist! Und die Garantie ist natürlich schon abgelaufen. Es kann doch nicht sein, dass so etwas schon nach drei Jahren und einem Monat den Geist aufgibt? Sieht sehr nach eingebauter Obsoleszens aus...
Wenn es wirklich die Heizmatte ist, kann es teuer werden. Habe schon gehört, dass dann der schöne Lederbezug vielleicht mit getauscht werden muss. Hatte gehofft, es wäre nur die Sicherung...
NixNutzz
 
Beiträge: 121
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon brubbelh » Mo 8. Mai 2017, 15:56

Schreibe mal hier in den Thread rein, wie das in diesem Falle mit Kulanz ist. Das ist in meinen Augen ein bekanntes Problem und du bist einer der ersten, die den i3 bekommen haben. Mich wuerde es interessieren, was das in deinem Fall kostet.

Danke.
brubbelh
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 14:09

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon DELHA » So 14. Mai 2017, 21:51

Bei meinem Bj 02/14 das gleiche letzten Monat auf der Beifahrerseite. Kulanz 80% vom Material übernahm BMW :)
DELHA
 
Beiträge: 265
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon NixNutzz » Do 1. Jun 2017, 11:43

Mein Fahrzeug ist aus der BMW-Werkstatt zurück. Das Heizelement der Sitzfläche auf der Fahrerseite war defekt. Mein i3 ist Baujahr 03/2014 und die Garantie somit abgelaufen.

Das hat der Spaß gekostet:

Erste Fehlerdiagnose: 4AW = 73,30 Euro

Batterie ein- und ausbauen, Batterie Eigendiagnose durchführen, Sitzbezug entfernen und wieder beziehen (alter Bezug wurde wieder verwendet), Schaumteil inkl. Heizelement aus- und wiedereinbauen.

Arbeitslohn 40AW = 739,20 Euro

Ersatzteile:
Schaumteil inkl. Heizelement, 20 Klammern, 4 Schrauben und 8 Muttern.

Ersatzteilkosten: 267,13 Euro

Summe: 1.079,63 Euro :shock:

Die gute Nachricht:
Ich musste nur die Fehlerdiagnose mit 73,90 Euro bezahlen.
Den Rest hat BMW auf Kulanz übernommen. Das erleichtert mich natürlich sehr.

Insgesamt bin ich schockiert, wie teuer so "Kleinigkeiten" sind. Insbesondere, was da so an Arbeitslohn zusammen kommt. Ich habe leider vergessen zu fragen, wieviele Minuten ein AW hat. Aber ich finde es schon heftig, wenn ich in eine Werkstatt komme und sage "Meine Sitzheizung funktioniert nicht", dass die Fehlerdiagnose "Die Sitzheizung ist defekt" 73,90 Euro kostet.

Nun bin ich noch mal gut davon gekommen und im Vergleich zu den Gesamtkosten bin ich mit meinem Eigenanteil und dem Kulanzverhalten von BMW sehr zufrieden. Grundsätzlich habe ich aber den Eindruck, die Autos von heute sind nicht mehr robust genug und für einen Premiumhersteller wie BMW zu "kostenoptimiert" hergestellt.
NixNutzz
 
Beiträge: 121
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon fridgeS3 » Do 1. Jun 2017, 14:41

1 AW = 5 Minuten
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2062
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon graefe » Do 1. Jun 2017, 20:24

NixNutzz hat geschrieben:
Arbeitslohn 40AW = 739,20 Euro

Summe: 1.079,63 Euro :shock:

Letztendlich täuscht die Kulanzregel nur über den eigentlichen Wahnsinn hinweg. Da wird ein Bagatelldefekt ja schnell zum wirtschaftlichen Totalschaden.
Der Polsterer "um der Ecke" hätte die Heizmatte vermutlich auch für 100-200€ gewechselt (wobei ein Polsterer bei mir abgelehnt hat, ein Elektroauto anfzufassen, wegen fehlender Fortbildungsmaßnahme... :roll: ).

@Fridge: Also ein Stundenlohn >200€?? :shock:
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harleyblau1 und 9 Gäste