Private i3 Zulassungen... Quellen?

Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Dez 2014, 15:14

Ich habe vor gut einem Jahr mit einem Kollegen gewettet, dass in den ersten 12 Monaten nach Verfügbarkeit des i3 mindestens 10.000 Stück abgesetzt werden. Die Rahmenbedingungen waren: Händler-Fahrzeuge und BMW-eigene Flotten (DriveNow) zählen nicht. Es gilt der weltweite Absatz.

Das erste Jahr ist um und allem Anschein nach habe ich die Wette verloren. Trotzdem ist es immer noch interessant, sich irgendwie zusammenzureimen, wie viele i3 denn nun wirklich "ganz normal" verkauft wurden. Wie ist da Euer Stand der Dinge? Habt Ihr Quellen, aus denen man diese Zahl ablesen könnte? Die offiziellen Zulassungsstatistiken helfen ja nun gerade eben nicht, denn da tauchen auch alle Händler- und Flottenfahrzeuge mit auf.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon i3Prinz » Fr 12. Dez 2014, 15:26

Da hätte ich mir halt vor der Wette erst mal überlegt, wie das denn gemessen werden soll...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon fabbec » Fr 12. Dez 2014, 15:32

Volker dazu gibt es leider keine verlässliche Quelle
Nur BMW selber weiß es vielleicht

Hat DriveNow überhaupt den i3 schon im Program?
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Dez 2014, 16:07

Ich weiß, dass es keine verlässliche Quelle gibt, und das wusste ich auch schon vor der Wette. Ich habe ja auch nicht Haus und Hof verwettet, sondern freue mich ehrlich darauf, den Kollegen zu einem schönen Essen einzuladen -- inklusive Probefahrt in meinem Tesla. :) Aber ich kann doch auch nichts dafür, dass die verfügbaren Zahlen recht uninteressant sind und die interessanten Zahlen nicht verfügbar! Vielleicht kommen ja hier aus der Community noch ein paar Hinweise, wie man Rückschlüsse ziehen könnte...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon JuergenII » Fr 12. Dez 2014, 16:45

Volker.Berlin hat geschrieben:
Ich habe vor gut einem Jahr mit einem Kollegen gewettet, dass in den ersten 12 Monaten nach Verfügbarkeit des i3 mindestens 10.000 Stück abgesetzt werden. Die Rahmenbedingungen waren: Händler-Fahrzeuge und BMW-eigene Flotten (DriveNow) zählen nicht. Es gilt der weltweite Absatz.

Bin mir nicht sicher ob Du tatsächlich die Wette verloren hast. Bis auf eine Handvoll Sixt Fahrzeuge gibt es noch keine gewerblichen Anbieter oder Carsharer. Auch das Vertriebsnetz der i Fahrzeuge ist bezogen auf die normalen BMW Händler - selbst weltweit - ziemlich überschaubar. Immerhin bewegen wir uns seit Produktionsstart auf über 15.000 i3 zu.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Dez 2014, 17:39

JuergenII hat geschrieben:
Bin mir nicht sicher ob Du tatsächlich die Wette verloren hast. Bis auf eine Handvoll Sixt Fahrzeuge gibt es noch keine gewerblichen Anbieter oder Carsharer. Auch das Vertriebsnetz der i Fahrzeuge ist bezogen auf die normalen BMW Händler - selbst weltweit - ziemlich überschaubar. Immerhin bewegen wir uns seit Produktionsstart auf über 15.000 i3 zu.

Ja, die Zahl habe ich auch gelesen: "Weltweit wurden in den ersten elf Monaten des Jahres 13.849 BMW i3 verkauft, während vom BMW i8 seit dem Verkaufsstart im Sommer 1.129 Fahrzeuge abgesetzt werden konnten."
https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... T0198004DE

Wann setzt Du den Verkaufsstart an? Ich meine, das war so Mitte Oktober 2013.

Aber die schwierigere Frage: Gelten nicht (zumindest in USA) Fahrzeuge, die beim Händler auf Halde stehen, in der Herstellerstatistik bereits als "verkauft"?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon JuergenII » Fr 12. Dez 2014, 18:19

Produktionsbeginn war der 18.09. letzten Jahres. Die Vorstellung für die interessierte Öffentlichkeit war am 15. / 16. November letzten Jahres. Die Auslieferungen startete danach. Wobei das handverlesene Käufer waren. So einigermaßen rund lief es aber erst ab Frühjahr 2014.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Dez 2014, 18:27

Danke für die Daten!

Wenn man diese Tabelle zugrunde legt, die angeblich Stand September 2014 weltweit 11.676 Stück ausweist, dann ist es extrem knapp. Mein Kollege ist sogar schon bereit, seine Niederlage einzugestehen... ;)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon Rolf » Sa 13. Dez 2014, 10:28

BMW sagt, dass in 2014 weltweit 13.849 i3 ausgeliefert worden sind.
http://www.bmwgroup.com/bmwgroup_prod/e ... r2014.html
Rolf
 

Re: Private i3 Zulassungen... Quellen?

Beitragvon TeeKay » So 14. Dez 2014, 17:07

Ich war Vorreservierer für den i3 und habe meine Einladung zum Verkaufsgespräch erst irgendwann Ende November oder sogar erst im Dezember bekommen. Die Verfügbarkeit würde ich also erst irgendwann im Dezember ansetzen, nicht im September.

Außer ein paar Vorführern an den wenigen BMW i Standorten gibts doch beim i3 praktisch keine Eigenzulassungen. Die hat BMW angesichts der im Vergleich zur Produktionskapazität hohen Nachfrage gar nicht nötig. In wichtigen Märkten - z.B. Norwegen - sind die Verkaufszahlen streng reguliert. 2014 hat der BMW-Importeur 2.000 Fahrzeuge bekommen. Nach einer Intervention. Eigentlich sollten es viel weniger sein. Die Neuzulassungen in Norwegen steuern auch exakt auf 2.000 zu. In solchen Marktsituationen dürfte BMW bestrebt sein, die Eigenzulassungen inkl. Vorführern auf ein Minimum zu beschränken. Die neue Testaktion (1 Monat mit 3333km), bei der sie viele Eigenzulassungen generieren dürften, lief auch erst jetzt an.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dirki3 und 2 Gäste