Preislistenvergleich

Re: Preisliste März 2017

Beitragvon umrath » Di 7. Feb 2017, 13:10

150kW hat geschrieben:
Also UVP kostet der Hyundai 33.300€ mit 28kWh Akku
Der i3 kostet UVP 36.150€ mit 33 kWh Akku


Mal abgesehen davon, dass du die Bruttogröße des BMW-Akkus mit der Nettogröße des Hyundai-Akkus gleichsetzt, vergisst du auch, dass ein e-Auto nicht nur aus dem Akku besteht.
Die beeindruckende BMW-Preisliste täuscht darüber hinweg, dass der i3 in der Grundausstattung praktisch nackt ist, während der Ioniq im Paket fast alles nur erdenkliche bereits dabei hat.
Dazu kommt, dass du bei Hyundai erhebliche Nachlässe bekommen kannst, also für den oben beschriebenen Preis locker das Premiummodell bezahlen kannst.

Wenn du also dann beide Modelle miteinander vergleichst, erhälst du für 36T€ ein nacktes Elektroauto mit netto um die 28 kWh und auf der anderen Seite für 3T€ weniger ein komplett ausgestattetes.
Wenn du den i3 mit der aktuellen Preisliste auf Ioniq-Niveau heben willst, landest du nördlich von 45T€.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Preisliste März 2017

Beitragvon Poolcrack » Di 7. Feb 2017, 13:15

HALLO, hier geht es um die Änderungen der i3 Preisliste. Bitte einen anderen Thread für Vergleiche benutzen. Ist das so schwer zu kapieren?
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Preisliste März 2017

Beitragvon umrath » Di 7. Feb 2017, 14:06

Poolcrack hat geschrieben:
HALLO, hier geht es um die Änderungen der i3 Preisliste. Bitte einen anderen Thread für Vergleiche benutzen. Ist das so schwer zu kapieren?


Bei einer Preisliste ist ein Vergleich zu anderen Fahrzeugen sehr wohl relevant und ganz gewiss nicht offtopic.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Preisliste März 2017

Beitragvon Tho » Di 7. Feb 2017, 14:12

Mit wie vielen Fahrzeugen willst du die Preisliste denn hier im Thread vergleichen? Für Vergleiche bitte einen Vergleichsthread öffnen...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5601
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Preisliste März 2017

Beitragvon NotReallyMe » Di 7. Feb 2017, 14:15

Knobi oder ein anderer Mod, bitte die unpassenden Posts in einen eigenen Thread in ein allgemeines Forum auslagern und dann die moderativen Anmerkungen löschen.
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1492
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Preislistenvergleich

Beitragvon Starmanager » Mi 8. Feb 2017, 06:34

Hier geht es mal wieder um das Ego nicht um die Preise... wenn ich Premium Bier haben will dann zahl ich auch fuer Premium und nicht fuer Export... :mrgreen: Ein Telsa und ein BMW i3 kann und will man ja auch nicht vergleichen..
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1055
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Preislistenvergleich

Beitragvon TOMbola » Mi 8. Feb 2017, 06:42

Starmanager hat geschrieben:
Ein Telsa und ein BMW i3 kann und will man ja auch nicht vergleichen..


Wurde hier aber schon den Öfteren getan und sogar gerechtfertigt. :?
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Preislistenvergleich

Beitragvon Knobi » Mi 8. Feb 2017, 06:42

Starmanager hat geschrieben:
Ein Telsa und ein BMW i3 kann und will man ja auch nicht vergleichen..


Ooooh warte mal, da kommt bestimmt gleich einer um die Ecke. ;) :mrgreen:
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 713
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Preislistenvergleich

Beitragvon umrath » Mi 8. Feb 2017, 08:54

Knobi hat geschrieben:
Ooooh warte mal, da kommt bestimmt gleich einer um die Ecke. ;) :mrgreen:


Ein vollausgestatter i3 ist preislich nicht so fürchterlich weit vom kleinsten Model S entfernt. So gesehen wäre ein Vergleich wahrscheinlich passender als beispielsweise Zoe vs. i3.

Spätestens beim Model 3 wird das Argument gar nicht mehr ziehen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Preislistenvergleich

Beitragvon JuergenII » Mi 8. Feb 2017, 11:02

umrath hat geschrieben:

Ein vollausgestatter i3 ist preislich nicht so fürchterlich weit vom kleinsten Model S entfernt. So gesehen wäre ein Vergleich wahrscheinlich passender als beispielsweise Zoe vs. i3.

So so, ein Vergleich bei einem voll ausgestatteten Mini wäre dann wohl auch nur mit dem 3er, A4 etc. passend, nicht jedoch mit einem Polo, weil die anderen ähnlich teuer sind? :roll:

Schon gemerkt, Du bist hier im BMW Forum. Da sind die Preise für den Wagen eher nebensächlich. Wer den will, und das waren im letzten Jahr in Europa über 15.000, die kaufen den eben. Wer das Diridari nicht hat oder nicht ausgeben will, der kauft was anderes. Also was sollen die Einträge von Dir hier?

Im Ursprungsthread ging es um die Änderungen in der Preisliste. Was für manchen zukünftigen Käufer wichtig ist, um evtl. noch nach den alten Konditionen zu bestellen.

Für das Gebotene - und damit meine ich das Gesamtkonzept - ist der BMW sogar ein recht preiswertes Fahrzeug. Was Kleingeister natürlich immer abstreiten.

Also kauf Dir Deinen Ioniq, freu Dich an technischen Spielereien aber wundere Dich nicht, wenn Du nach ein paar Jahren den Wagen als Totalverlust abschreiben kannst, weil ihn Dir niemand abkaufen will.
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arpad68, Larsens und 15 Gäste