Neu hier und gleich so viele Fragen...

Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Bigdee » Di 10. Apr 2018, 20:23

Moin,

ich bin neu hier und der Grund dafür ist (wenn ich ganz genau währe) eine längere Geschichte :lol:
Hier die Kurzform: Durch Cleanelectric fühle ich mich nicht nur leidenschaftlich zu Elektroautos hingezogen, sondern will jetzt eins kaufen (Danke Marcel, Phillip und Jakob... :mrgreen: ). Eigentlich hätte ich gerne einen Ioniq, wenn da nicht a) die Lieferzeit wäre und er b) für mich alleine zu groß und auch zu teuer wäre.

Daher gibt es jetzt einen Plan B: Einen gebrauchten i3 (60Ah) zu kaufen. Jetzt habe ich einen gefunden, der mir so richtig gut gefällt (meine Minimalanforderung war: Schnellladen, Wärmepumpe, Navigation Professional - weiteres wird gerne genommen, ist aber nicht Pflicht). Und genau so einen habe ich zu einem vertretbaren Preis gefunden.

Jetzt meine Fragen:
1. fehlt noch etwas "Überlebenswichtiges" bei meiner Minimalanforderung (94Ah ist zu teuer, um es vorweg auszuschließen. Auf dem REX habe ich länger rumgedacht, aber irgendwie ist es "nicht Fisch und nicht Fleisch. Falls die Annahme falsch ist, bitte gerne korrigieren)
2. Das Auto war in der Schweiz erstzugelassen, gibt es da etwas zu bedenken?
3. Ist die Lodge Ausstattung mit Wolle und Leder sehr empfindlich?
4. Ich fahre jährlich ca. 30000 km, täglich 100 km gesamt zur Arbeit, gelegentlich auch etwas länger. Müsste ich dazu auch eine Frage parat haben? ;)
5. Habe ich vergessen, noch weitere wichtige Fragen zu stellen? :lol:
6. Keine Frage, sondern Feststellung: Sollte ich unverhofft im Lotto gewinnen, stelle ich ähnliche Fragen im P100D Forum...

Über zielführende Antworten würde ich mich sehr freuen.

Und damit wenigstens noch eine rudimentäre Vorstellung zu Stande kommt:
Im wahren Leben heiße ich Dieter, sehe unfassbar gut aus und bin im allerbesten Mannesalter (50 mit kleinem Plus) :lol: . Ich arbeite bei einem schwedischen Großkonzern, der früher für seine Buckelvolvos berühmt war. Ich habe allerdings nichts mit der Autosparte zu tun, sondern beschäftige mich mit großen Baumaschinen mit wundervollen (mindestens Euro 4 und demnächst Euro 5) Dieselmotoren in der Größenordnung 6 - 8 Liter Hubraum (gelegentlich auch bis 16 Liter). Wenn ich zwischendurch in Schweden bin und mal spielen gehe, dann verbrate ich auch schon mal einen Liter Diesel auf einen Kilometer Fahrstrecke, dann allerdings mit 40 Tonnen Ladung hinten drauf und das Ganze Offroad <hier Rock'n Roll Smiley einfügen>. Jetzt möchte ich wenigstens privat irgendeinen Ausgleich dazu schaffen... :lol:

Ach ja: 2012 war ich bei Volvo Cars in Götheburg eingeladen und habe alle PKW aus deren Produktion auf der Teststrecke gefahren, inkl. dem C30 electric, das hat einen richtig bleibenden Eindruck hinterlassen, deswegen habe ich keine großen Zweifel, mit meinem Tun das richtige zu tun :D .

Schöne Grüße,
Dieter
Keiner tut gern tun was er tun darf, was verboten ist macht uns gerade scharf.
Benutzeravatar
Bigdee
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Apr 2018, 19:39

Anzeige

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon fbitc » Di 10. Apr 2018, 20:38

Herzlich Willkommen.
Die Gretchenfrage wird sein, wie sich die 100 km Arbeitsweg zusammensetzen (Autobahn, Bundesstraße etc)

PS: Smiley aus Titel entfernt wegen Fehler Tapatalk
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4115
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Bigdee » Di 10. Apr 2018, 21:00

fbitc hat geschrieben:
Herzlich Willkommen.
Die Gretchenfrage wird sein, wie sich die 100 km Arbeitsweg zusammensetzen (Autobahn, Bundesstraße etc)


Nur Landstraße durch den Solling (also ein wenig bergauf, bergab ca. 500 Höhenmeter insgesamt). Ich hoffe bei meinem Arbeitgeber laden zu können.

fbitc hat geschrieben:
PS: Smiley aus Titel entfernt wegen Fehler Tapatalk


Ups... Danke (nutze selbst Tapatalk).

Schöne Grüße,
Dieter
Keiner tut gern tun was er tun darf, was verboten ist macht uns gerade scharf.
Benutzeravatar
Bigdee
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Apr 2018, 19:39

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Starmanager » Di 10. Apr 2018, 21:01

Bei einem Schweizer i3 wuerde ich darauf achten dass er die AC Schnellladung hat. Ansonsten ist dort alles Bestens.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1211
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Helfried » Di 10. Apr 2018, 21:05

..gelöscht.. doch keine Autobahn, habe ich überlesen :)
Zuletzt geändert von Helfried am Di 10. Apr 2018, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 6549
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon R2-D2 » Di 10. Apr 2018, 21:21

Einfache Strecke 50km Landstrasse? Und eventuell noch laden beim AG? Das müsste doch auch mit einem alteren i3 zu machen sein.
Was wäre den der Mehrpreis für einn mit Rex?
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
Wohnort: Nordsachsen

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Fridgeir » Di 10. Apr 2018, 21:52

100km... Im strengen Frost wie im letzten Winter wird am Stück schwierig.

Wie hoch ist der max SoC?

Und willkommen im Forum
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2432
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Bigdee » Di 10. Apr 2018, 22:15

Fridgeir hat geschrieben:
100km... Im strengen Frost wie im letzten Winter wird am Stück schwierig.

Wie hoch ist der max SoC?

Und willkommen im Forum


Ich habe mich missverständlich ausgedrückt: 100km gesamt soll heissen 50 km pro Strecke

Und Schnellladen ist sowohl AC als auch DC.

Wegen der Reichweite mache ich mir keine großen Sorgen. Die anderen Fragen waren mir wichtiger. ;-)

Schöne Grüße,
Dieter


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Keiner tut gern tun was er tun darf, was verboten ist macht uns gerade scharf.
Benutzeravatar
Bigdee
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Apr 2018, 19:39

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon Fridgeir » Di 10. Apr 2018, 22:22

Lodge : hab ich auch, meiner ist aus 2013 und hat jetzt 50.000 km runter und habe mit dieser Kombi keine Probleme
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2432
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Neu hier und gleich so viele Fragen...

Beitragvon just_cruise » Di 10. Apr 2018, 22:23

Doch, gerade über die Reichweite würde ich mir Gedanken machen - jedenfalls dann, wenn es mit dem Laden bei deinem Arbeitgeber nun doch nicht - verlässlich(!) - klappt und Du auch im strengen Winter auf den Wagen angewiesen bist. Da kann es nämlich knapp werden - mit reduzierter Geschwindigkeit ist es aber nicht unmöglich.

Was den Import aus der Schweiz betrifft, weiß ich nicht, ob man irgendwelche Zollbestimmungen beachten muss, irgendjemand hier kann aber vermutlich weiter helfen.
Tesla S 75 seit Dez. 2017
just_cruise
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:16
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast