Mir läuft die Zeit davon!

Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon H-T-S » Mi 17. Mai 2017, 17:31

Hallo Gemeinde,
hat jemand vielleicht auch das Problem?

https://youtu.be/HnvudmstEW4

Gruß
Hans-Thomas
Renault ZOE 06/2015 (24tkm) + BMW i3 REX 11/2015 (78tkm)
Benutzeravatar
H-T-S
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 08:42
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon eickerarchitekten » Mi 17. Mai 2017, 17:46

Ja, ist bei mir leider genauso. Interessanter Weise habe ich das Gefühl, dass Sie "weniger schnell" vorauseilt, wenn ich sie manuell vorgebe. Aber nichts desto trotz - Sie eilt vor. Ich finde das zwar nicht schlimm, aber man kennt das von heutigen Geräten eigentlich nicht mehr, besonders ärgerlich finde ich es zum Beispiel zum Beginn von Nachrichten im Radio. Premium geht anders.
Benutzeravatar
eickerarchitekten
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:04
Wohnort: Aachen

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon powmax » Mi 17. Mai 2017, 18:00

Klassischer Fall der Zeitdilatation! :D :lol: ;)
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon herrmann-s » Mi 17. Mai 2017, 19:11

gabs da nicht mal etwas im geheimmenu womit man die zeit nach dem gps syncen kann?
herrmann-s
 

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon graefe » Mi 17. Mai 2017, 19:20

Nein, das geht nur mit Coden. Wenn das System aber einfach den Sync nicht anstößt, dürfte es nicht helfen, die Sync-Methode zu wechseln (vermute ich einfach mal).

@HTS: Das ist hier ein Text-Forum. Warum beschreibst Du Dein Problem nicht einfach in Textform, anstatt dafür ein 3,5-minütiges Video zu drehen??
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon MineCooky » Mi 17. Mai 2017, 19:30

Hans-Thomas: "Und dann wollte ich mich noch bei IKEA bedanken für's kostenlose Laden."

IKEA: "Jep, so war das auch gedacht."
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon Helfried » Mi 17. Mai 2017, 19:44

Wieso braucht man eigentlich den BMW-Server, um so etwas Simples wie die Uhrzeit zu erlangen?
Die ist doch im GPS-Signal mit codiert?
Helfried
 
Beiträge: 5016
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon fridgeS3 » Mi 17. Mai 2017, 21:16

mein alter 60er hat diese automatische Zeiteinstellung nicht von Hause aus. Ich habe das mittels Umcodierung aktiviert. Beim Umcodieren kann man zwischen der automatischen Zeit mittels GPS und der Online Zeit wählen. Ich hatte anfangs die Online Zeit, die aber nicht oder nur sporadisch synchronisierte, nachdem ich das auf GPS umgestellt habe, gibt es keine Probleme mehr (bis nächste Woche mein Auto ein Software-Update erhält)
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon Ollrich_Muenchen » Mi 17. Mai 2017, 22:30

Ich habe das Problem auch und finde es sehr nervig. Dass man in einem solch eigentlich tollen, der Ingenieurskunst folgendem bzw. vorauseilendem Fahrzeug, sich über ein solches Problem der Steinzeit ärgern muss, finde ich persönlich höchst erstaunlich. Wenn das Fahrzeug auf Schritt und Tritt per Mobilfunk netzmäßig verbunden ist, sollte es doch ein Kinderspiel sein, die aktuelle Zeit akkurat zu aktualisieren. Das machen die Wettbewerber z.T. seit fast 15 Jahren schon (meist über das Funk-Uhrensignal wie jede 5,00 EUR Küchenuhr).
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 49
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:21
Wohnort: München

Re: AW: Mir läuft die Zeit davon!

Beitragvon Helfried » Do 18. Mai 2017, 06:02

Ollrich_Muenchen hat geschrieben:
Das machen die Wettbewerber z.T. seit fast 15 Jahren schon (meist über das Funk-Uhrensignal wie jede 5,00 EUR Küchenuhr).


Warum so altertümlich und nicht per GPS?
Helfried
 
Beiträge: 5016
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bladerunner11056, Pendulum76 und 11 Gäste