Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon powmax » Sa 8. Apr 2017, 20:51

TIPPUS: Zur Sicherheit würde ich beim ADAC in Laatzen volltanken, da der CCS an der PZH Uni in Garbsen evtl. noch gestört ist. AC funktioniert aber. Als Plan C: BMW Niederlassung, Lister Kirchweg, Hannover. Die haben Sonntags bis 18:00 geöffnet.
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Anzeige

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon midimal » Sa 8. Apr 2017, 21:38

LocutusB hat geschrieben:
Ach ja, die i3 Männer. Wenn die endlich mal selber i3 fahren dürften, wären die Aussagen verlässlicher :-/.
Plane die Router hier in GE und übertrage diese dann mithilfe von BMW Routes ins Navi. Dann kannst Du die Punkte einfach abfahren. Mache ich zumindest immer so ...


AHh das geht? Wie denn?
Das hier : https://www.bmw-routes.com/de/de/plan-routes/index.jsp kenne ich, aber wie trasferiere ich bequem die via GE--Routenplane geplannte Strecke an den I3? :roll: GE -Routenplaner spuckt mir ja Track.gpx raus
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon fridgeS3 » Sa 8. Apr 2017, 21:58

midimal hat geschrieben:
AHh das geht? Wie denn?


leider nur die Ziele manuell im BMW-Routenplaner eingeben und dann dort ans Navi senden
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2056
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon midimal » Sa 8. Apr 2017, 22:36

Ah na ja immer hin
Zuletzt geändert von Knobi am So 9. Apr 2017, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » So 9. Apr 2017, 07:24

So Leute, danke für Eure Hilfe hier im Forum. Ich habe es nun um einiges "Konservativer" :) Hier ist dann mal meine Live-Position, ist für 10h freigegeben über Google Maps.

Finde mich auf Google Maps! https://maps.app.goo.gl/wU9GEJ7YIOGXdgsw1
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon Flymaik » So 9. Apr 2017, 08:50

Hallo Bernd,
Hab Dich gerade in Darmstadt bei BMW laden gesehen. Da habe ich auch schon oft geladen wenn ich von Stuttgart nach FFM gefahren bin. Wünsche Dir ne gute Reise mit immer viel Spannung unterm Sitz ;-)

Grüße
Flymaik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Knobi am So 9. Apr 2017, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Renault Zoe Zen Q210 (43kW-Lader) - seit Juni 2015
Tesla Model ☰ reserviert am 31.03.2016
BMW i3 (94Ah,REX) Lieferung am 16.09.2016
----------------------------
Solarworld PV 5,4 kWp
Benutzeravatar
Flymaik
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 14:04

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » So 9. Apr 2017, 09:14

Navi enttäuscht bisher. Ich bin am Anfang etwas über Land gefahren da die Strecke so besser war. Dies hatte dann im Auto zur Folge, das er bis zum ersten Ziel nach 80 km umgehen wollte. Dynamische Route ist an. Gebt die Etappen jetzt jeweils per Hand ein. In Darmstadt Laden klappt schon Mal
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » So 9. Apr 2017, 09:16

Flymaik hat geschrieben:
alugha hat geschrieben:
So Leute, danke für Eure Hilfe hier im Forum. Ich habe es nun um einiges "Konservativer" :) Hier ist dann mal meine Live-Position, ist für 10h freigegeben über Google Maps.

Finde mich auf Google Maps! https://maps.app.goo.gl/wU9GEJ7YIOGXdgsw1


Hallo Bernd,
Hab Dich gerade in Darmstadt bei BMW laden gesehen. Da habe ich auch schon oft geladen wenn ich von Stuttgart nach FFM gefahren bin. Wünsche Dir ne gute Reise mit immer viel Spannung unterm Sitz ;-)

Grüße
Flymaik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Warst du der Junge Mann der abgeholt wurde? :D
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon fridgeS3 » So 9. Apr 2017, 10:26

Moin, danke für die Position. Ich drücke dir die Daumen!

Zum Navi, ja, die Führung ist nicht immer optimal, aber das habe ich bei anderen Navi auch schon gehabt.

Hast du den die gesamte Route im Navi?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2056
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » So 9. Apr 2017, 12:16

Habe jetzt auf das GE verzichtet und das Endziel eingeben und kostenlos Laden. Klappt in der Tat echt gut. Machen gerade den dritten 20 min Stopp. Bisher läuft alles top. SVG Autohof Lohfelder Rüssel sind wir jetzt.
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: deune und 4 Gäste