Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon BMW EV » Mi 28. Jan 2015, 14:46

http://m.auto-motor-und-sport.de/news/s ... 18516.html

Hier einfach mal nachlesen. Habe gerade danach gegoogelt. Das Netz vergisst nie.

Grüße ,Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 380
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Anzeige

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon Hasi16 » Mi 28. Jan 2015, 16:31

Demnach sind mir die i-Agenten, die nach Hause kommen, oder car sharing-i3s auch noch nicht untergekommen! ;)
Die BMW-Tarife sind recht günstig, wenn man weit im Voraus bucht. Kurzfristig absolut nicht!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon i300 » Do 29. Jan 2015, 02:10

BMW EV hat geschrieben:
http://m.auto-motor-und-sport.de/news/service-fuer-bmw-i3-kaeufer-fuer-langstrecken-kostenlos-einen-5er-7418516.html

Hier einfach mal nachlesen. Habe gerade danach gegoogelt. Das Netz vergisst nie.

Grüße ,Frank.

Danke für den Link. Ich wurde erst heute nach meiner Zufriedenheit mit dem Service und nach Anregungen/Verbesserungsvorschlägen gefragt... ;)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon Starmanager » Do 29. Jan 2015, 07:08

Na ja nun mal anders gesehen.

Ich kaufe ein Auto das nur 100km kann... dann weiss ich das doch... und wenn ich mehr fahren moechte dann muss ich ein anderes Transport Mittel /Auto haben... und warum muss das dann umsonst sein?

Wenn ich ein kleines Auto kaufe und eine Waschmaschine transportieren moechte weiss ich doch dass ich ein anderes Auto brauche und muss es entweder mieten oder lasse die Waschmaschine anliefern.

Wenn ich ein Auto kaufe das 1000km faehrt bekomme ich ja auch nicht einen Flieger oder das Bahnticket fuer die Langstrecken umsonst oder?

So funktioniert nur die "Geiz ist Geil" Mentalitaet die sich ja nun schon so sehr in D eingebuegert hat.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1062
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon NotReallyMe » Do 29. Jan 2015, 07:34

BMW EV hat geschrieben:
http://m.auto-motor-und-sport.de/news/service-fuer-bmw-i3-kaeufer-fuer-langstrecken-kostenlos-einen-5er-7418516.html


Ich habe Frau Wortmann übrigens seinerzeit dazu angeschrieben und darüber hier berichtet. Das Ergebnis: Keine Antwort. Die einzige Referenz, die ich dazu damals finden konnte war genau dieser AMS Artikel, für den man sich leider nichts kaufen kann...
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon Carsten » Do 29. Jan 2015, 08:13

Danke Starmanager! Sehe dies exakt genauso.

Kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum manche gar schrieben, nur 10% Rabatt auf die Sixt Karte wäre ein Witz, etc.. Was wäre denn angemessen? 30%, 50%, 100%? Logisch wäre eine extrem kostengünstige Ausleihe toll, aber laßt uns mal realistisch sein: Bei wem ist dies wirklich ein entscheidendes Kaufkriterium? Viele schreiben eh schon, daß eine Ausleihe im Ernstfall zeitlich und organisatorisch kritisch ist.

Offensichtlich wurde diese Option mal bei BMW intern diskutiert, mittlerweile aber zugunsten dieser Sixt Option verworfen. Wer wirklich flexibel in seiner Fahrzeugwahl sein möchte, sollte ein entsprechendes Leasingmodell z.B. von Sixt eingehen. Unter der Woche der Stadtwagen, am Wochenende das Cabrio o.ä.. Warum bietet BMW so etwas nicht an? Vermutlich weil man die ganzen Fahrzeuge nicht vorhalten möchte/kann. Warum geht das nicht in der Koop mit Sixt? Geht schon, dann aber zu einem entsprechend höheren Preis, den dann viele nicht mehr bezahlen möchten.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon i3Prinz » Do 29. Jan 2015, 08:25

Also Leute, darum geht es doch gar nicht. Klar, die kaufmännischen Argumente sind alle nachvollziehbar und man wusste, welches Auto man kauft, allerdings mit der unehrlichen Reichweitenangabe, die der Durchschnitt nicht erreicht. Die Dame war aus der Marketing Abteilung und hat AMS ein Interview oder Informationen gegeben, der Artikel war bestimmt nicht unautorisiert. Es geht also darum, Kunden anzulocken mit windigen Versprechungen, die dann nicht eingehalten werden. Das ist kein ehrenvolles Gebaren für BMW, das ist unserös. Wenn man das nicht hätte machen wollen, dann muß man halt die Klappe halten.
Zuletzt geändert von i3Prinz am Do 29. Jan 2015, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon TOMbola » Do 29. Jan 2015, 08:55

Zitat:

"Wir bieten dem Kunden zum Beispiel an, sich als Käufer des BMW i3 für eine bestimmte Anzahl an Tagen etwa einen 5er Touring leihen zu können, wenn er mehr Platz und Reichweite braucht."

Steht da irgendwas von K O S T E N L O S ?!? Das hat die AMS dort reininterpretiert.
Zuletzt geändert von TOMbola am Do 29. Jan 2015, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon i3Prinz » Do 29. Jan 2015, 09:01

Um mir von BMW einen Wagen zu leihen, brauche ich doch dann nicht unbedingt ein i3 Käufer sein. Es muß also schon mit vorteilhaften Bedingungen verknüpft sein, sonst würde die Aussage doch gar keinen Sinn machen...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Kostenloses Ausleihen von Fahrzeugen für Langstrecken?

Beitragvon typ9 » Do 29. Jan 2015, 09:13

Also, wir haben in der Tat noch einen Verbrenner daheim. Allerdings war es schon ein Faktor, mich für den eGolf zu entscheiden, dass VW diese "3 Jahre je 30 Tage" Leihwagen kostenlos anbietet - da meine Frau oft den Verbrenner mit den beiden Zwergen nutzt, während ich geschäftlich auch mal mehr als 150 km fahren muss. Will sagen: es spielt in der Tat eine Rolle bei der Kaufentscheidung.
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 21:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste