Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Daffy » Di 10. Okt 2017, 07:22

Hallo Gemeinde,
ich würde gerne einen i3 für ein Jahr kaufen, um meine Zeit bis zum neuen Auto überbrücken zu können.
Nun habe ich aktuell ein Angebot eine i3 vorliegen, der über 100tkm hat.
BMW gibt bei dieser Reichweite wohl keine Garantie mehr, gibt es hier Langzeiterfahrungen mit den Batterien in Bezug auf Haltbarkeit.

Danke vorab
Daffy
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:17

Anzeige

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Tho » Di 10. Okt 2017, 07:25

Im Geheimmenü nachschauen, wieviel Batteriekapazität noch vorhanden ist.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Daffy » Di 10. Okt 2017, 07:41

danke für den Tipp,
nimmt man wieder die 70% der Max Kapazität als Grenze?
Daffy
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:17

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon fridgeS3 » Di 10. Okt 2017, 12:05

Hallo Daffy,

bei dieser Kilometerleistung ist die Batterie sicher der mit Abstand wichtigste Punkt. Geheimmenü wäre wichtig, weil man dort die max.Kapa auslesen kann.

Es gibt hier schon Fahrer mit jenseits von 100.000km Laufleistung, die Batterie lässt sicher nach, in welchem Umfang hängt aber auch vom vorherigen Nutzungsprofil ab.

Wenn Du es genau wissen willst, soll man bei BMW einen vollständigen Batteriecheck machen, darin ist die echte max. Kapa enthalten.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2062
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon LocutusB » Di 10. Okt 2017, 14:04

Tho hat geschrieben:
Im Geheimmenü nachschauen, wieviel Batteriekapazität noch vorhanden ist.

fridgeS3 hat geschrieben:
Geheimmenü wäre wichtig, weil man dort die max.Kapa auslesen kann.

Wir wissen doch inzwischen alle, dass der dort angezeigte Wert sehr Softwareabhängig ist und keine echte Aussage über den Zustand des Akkus zuläßt. Entweder Du findest eine BMW Werkstatt, die Dir den Akkuzustand ausließt, oder Du fährst den angebotenen i3 leer und misst, wieviel Du dann aufladen kannst.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Sigi » Di 10. Okt 2017, 17:44

Ich würde da durchaus ein paar andere Punkte auch anschauen.
- poltert das Fahrwerk?
- Dämpferabdeckungen vorne prüfen
- Dichtungen prüfen. Da ist richtig viel Gummi an dem Teil verbaut. Je nach dem könnte dies wohl ein Kostentreiber werden.
- Preis?
Mein i3 hat erst 81500km :D
Gehe Donnerstag mit einem Kollegen eine 94Ah anschauen. Die scheinen auch gerade deutlich billiger zu werden.
Gruess Sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Daffy » So 15. Okt 2017, 19:16

Danke für die vielen Rückmeldungen.
Heute war es soweit und die Probefahrt stand an.
Das Fahrzeug macht sehr viel Spass.
Folgendes wurde geprüft:
- Fahrwerk in Ordnung
- Innenraum in Ordnung
- Gummis an Karosse und Reifen in ORdnung
- Batteriekapazität in Geheimmenü ausgelesen 17.8kWh

Die Batterie scheint im Topzustand zu sein, wenn ich mir ansehe, das teilweise Leute bereits bei 50tkm solche Batteriewerte haben.

Wie schätzt ihr den Wert eine i3 ein mit 120tkm auf der Uhr und REX?
Daffy
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:17

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon EMOTION » So 15. Okt 2017, 20:12

Ich würde sagen, kein Problem. Siehe meine Signatur.
17,8 kWh ist OK. Ich wette, du könntest den verbessern, wenn du den i3 zwei- bis dreimal entspannt halb leer fährst und zwischendurch gaaaaanz lange an Schuko laden lässt. Vorzugsweise in einer warmen Garage. Dieser Wert geht also nicht nur nach unten, sondern kann sich auch wieder verbessern.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon Necrö » So 15. Okt 2017, 20:22

Welch Zufall, dass ihr beide von 120t km redet :D

Der Preis kommt natürlich auf die Ausstattung an, aber ich denke unter 20k€ sollten es sein.
Necrö
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 10:03

Re: Kaufberatung i3 > 100tkm Laufleistung

Beitragvon fabbec » Mo 16. Okt 2017, 03:09

Also Kumpel hat das Gefühl das nach etlichen Schuko Ladungen der i3 mal eine Ccs Ladung brauch! Denn danach wird der Wert im geheim Menü wieder höher
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1120
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saarbug und 16 Gäste