Jetzt kaufen oder lieber warten?

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon carcoding » Do 16. Feb 2017, 16:52

Würde die Finger vom Rex lassen. Wer weiss wie lange die noch "kostenlos" getauscht werden.
17-03-502
Benutzeravatar
carcoding
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 29. Dez 2016, 17:15

Anzeige

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Norbert W » Do 16. Feb 2017, 16:59

JuergenII hat geschrieben:
wrzlpfrmft hat geschrieben:
Langsam fange ich an, BMW-Fahrer in einem völlig neuen Licht zu sehen. Oder vielleicht sind wir hier nicht die klassischen BMW-Fahrer... ;)

Letzteres trifft zu über 70% zu. BMW sollte aber bedenken, dass bei vielen der i3 Fahrer eher das warten auf die böse kleine Konkurrenz aus Donald Land im Fokus steht. Sollte der wirklich einschlagen, und ist die Qualität des Wagens nur einigermaßen gut, dann kann BMW mit seinem momentanen i-Modell einpacken.


Das kann man aber nicht verallgemeinern, ich habe auch noch einen BMW Verbrenner und das nächste Auto wird auch ein BMW sein.
Norbert W
 
Beiträge: 528
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Tideldirn » Do 16. Feb 2017, 17:04

@Gulfoss:

Wenn du auf deine 36.000,- noch ein paar Euro drauf legst, dann hast du einen neuen, technisch gut ausgestatteten i3 94Ah BEV:

Farbe weiß 36.150,-
Felgen Standard -,-
Interieur kannst du zwischen Atelier oder Loft wählen (preislich identisch)
Comfort Paket 490,-€ bei Loft oder 1990,-€ bei Atelier
Business Paket 880,-€
Wärmepumpe 660,-€
Schnellladen AC/DC 990,-€
Sitzheizung 330,-€
Navi Prof 500,-€ (der große, schöne Bildschirm und das große i-Drive System)
DAB-Tuner 210,-€ (für mich ein must have ;-))
Harman Kardon System 800,-€ (für mich ebenfalls ein must have ;-))
Komforttelefonie 250,-€ (brauchst du für die Innovationsprämie)
LED-Scheinwerfer 890,-€
Überführungsgebühren 499,80€

Kommst du auf 44.149,80€
Abzüglich Rabatten und Prämien in Höhe von 5.880,-€ kommst du unterm Strich bei 38.269,80€ raus.

Wenn du ACC willst, dann schlag 990,-€ drauf

Aber jetzt kommts:
Ich werde auf das Facelift warten...
und das wird sicher hart und laaaaaaaange werden
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 481
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Gulfoss » Do 16. Feb 2017, 17:55

Macht der REX so häufig Probleme, das er getauscht werden muss?

Danke für den Hinweis, das der ab Werk 94AH i3 gleichzeitig schneller Schnellladen kann, als ein mit 94AH nachgerüstetet i3.

Mit Leasing hab ich es eigentlich nicht so...

Nö 36.000€ bleibt die harte Grenze...., sonst ist es für mich nicht mehr realistisch...
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 160
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon e-ma » Do 16. Feb 2017, 18:09

Wenn du die Ausstattung reduzierst:
- H&K Sound
- Großes Navi
- DAB Tuner
- Wärmepumpe
- LED Scheinwerfer
kommst du hin.

Oder du musst auf einen Gebrauchten 94Ah warten.
Viele Grüße
BMW i3 94Ah - Auslieferung KW17/2017
Benutzeravatar
e-ma
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Okt 2016, 20:43

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Waldameise » Do 16. Feb 2017, 18:16

Ich hatte mich mal für einen 60 Ah gebrauchten mit Rex interessiert. Der Verkäufer war so nett und hat mir die Servicerechnung von BMW gezeigt. Da ist mir regelrecht schlecht geworden, was die so für das schnatternde Rollermotörchen abgreifen. War so um die 300 Euro Mehrkosten! :cry: :shock: :oops:

Nein danke! Ein EV mit eingebautem Notstomaggregat wollte ich nicht!
Aber ich gebe zu, ich hatte lange darüber nachgedacht wegen Reichweitenangst.

Habe mich dann aber nach eingehender Analyse meiner Fahrstrecke dagegen entschieden und habe es nicht bereut.

Für mich war wichtig, dass ich aus Komfortgründen Ruck zuck laden kann. Deshalb habe ich mir eine gebrauchte BMW wallbox zugelegt und lade mit 4,5 kW einphasig zu hause in 3 bis maximal 5 Stunden voll. Und da ich es auch aus Komfortgründen bevorzuge, nachts stets länger als 5 Stunden zu schlafen :lol: ist das auch keine Einschränkung.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Gulfoss » Do 16. Feb 2017, 19:17

36.150,00 soviel kostet der 94AH i3 laut BMW Homepage bereits ohne Extras...
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 160
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Prius SR » Do 16. Feb 2017, 20:11

Waldameise hat geschrieben:
Ich hatte mich mal für einen 60 Ah gebrauchten mit Rex interessiert. Der Verkäufer war so nett und hat mir die Servicerechnung von BMW gezeigt. Da ist mir regelrecht schlecht geworden, was die so für das schnatternde Rollermotörchen abgreifen. War so um die 300 Euro Mehrkosten! :cry: :shock: :oops:
.

Guten Abend,
Ich will hier nicht vom Thema abschweifen aber dazu will ich doch kurz etwas richtigstellen: Bei mir hat der Rex Service ziemlich genau 165.- inkl MwSt. mehr gekostet als beim BEV. Und das alle zwei Jahre. Ich denke nicht das hier bei einem 50.000€ Auto ein kaufentscheidender Grund vorliegt.

Und zu der Aussage von Carcoding kann ich nur sagen: Kannst du deine Aussagen irgendwie belegen?
Nein? Dann bitte sein lassen.

Lg
Florian
BMW i3 60AH REX
Prius SR
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 12:40

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Gulfoss » Do 16. Feb 2017, 20:18

Der Motor wird auch im Roller von BMW verwendet. Dort läuft er soweit ich weiß absolut unauffällig. Das sollte beim i3 erst recht so sein, da er hier auch nur nen Teilzeitjob hat...
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 160
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Jetzt kaufen oder lieber warten?

Beitragvon Mei » Do 16. Feb 2017, 20:29

Gulfoss hat geschrieben:
Fahre derzeit einen UP, der für uns 2Erwachsene +2 Kinder eigentlich schon noch akzeptabel ist, nur die Leistung ist halt ein wenig mau.

Für die Langstrecke haben wir einen Sharan....


Der ist i3 ist jetzt auch kein Raumwunder.
Aber mit einem i3 mit REX könnte man gleich beide Fahrzeuge ersetzen.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: backblech, Pendulum76 und 14 Gäste