Ich kann jetzt i3 codieren

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon wub-driver » Mo 19. Mär 2018, 10:31

Hatte es mal eingestellt, dass es bis zu 500 Meter und max. 50 km/h nach der Rückwartsfahrt eingeschaltet bleibt.
Als Rückspiegel nur mässig geeignet und ist im Alltag dann doch recht unpraktisch gewesen.
Habe es jetzt auf 100 Meter Distanz eingestellt, das finde ich noch vertretbar.
Im Normalfall wird ja nach dem losfahren noch etwas verstellt (Navi, Radio, etc.) und dann läuft dort erst immer die Kamera. Fand ich dann nicht so grossartig...gäbe es die Möglichkeit, die Kamera im Splitscreen laufen zu lassen, wäre es besser ;)
Benutzeravatar
wub-driver
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 10. Okt 2017, 13:11
Wohnort: Zürichsee

Anzeige

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon baumhausbauer » Mi 28. Mär 2018, 14:22

weiss jemand ob man zwingend den iCar bzw. Carly-Adapter für bimmerlinkbenötigt? Ich habe einen normalen ELM327 - der optisch genauso aussieht wie der original Carly.

Ich bin aus München und wollte als i3-Neuling eigentlich nur den EcoPro als default setzen. Falls jemand aus der Nähe kommt und Zeit und Lust hat würde ich mich freuen wenn mir das jemand auf die Schnelle einprogrammieren kann. Natürlich gegen Aufwandsentschädigung... in Naturalien Bier, Tesla-Leihstellung... o.ä. ;-)

Danke!
baumhausbauer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 1. Okt 2015, 19:30

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon pousa13 » Mi 28. Mär 2018, 14:30

baumhausbauer hat geschrieben:
weiss jemand ob man zwingend den iCar bzw. Carly-Adapter für bimmerlinkbenötigt? Ich habe einen normalen ELM327 - der optisch genauso aussieht wie der original Carly.

Ich bin aus München und wollte als i3-Neuling eigentlich nur den EcoPro als default setzen. Falls jemand aus der Nähe kommt und Zeit und Lust hat würde ich mich freuen wenn mir das jemand auf die Schnelle einprogrammieren kann. Natürlich gegen Aufwandsentschädigung... in Naturalien Bier, Tesla-Leihstellung... o.ä. ;-)

Danke!


ich denke du meinst bimmercode, bimmerlink läuft beim i3 leider nicht ;) sind zwei verschiedene apps.
der carly adapter ist für carly nötig...ob bimmercode damit läuft, hab ich nicht getestet.

falls sich keiner findet der dir das codiert, dann lass es mich wissen, arbeite ja in münchen ;)
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 344
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon Saarbug » Mi 28. Mär 2018, 17:32

Starmanager hat geschrieben:
treehacker hat geschrieben:
Der lci hat WiFi dann wohl auch nicht verbaut.
Ich Frage mich allerdings ob der das verbaut hätte wenn ich die car play Vorbereitung ab Werk bestellt hätte . Weil car play soll ja bei BMW auch kabellos funktionieren

CAR PLay funktioniert mit Bluetooth oder USB Direkt.


Wireless CarPlay, wie im LCI verfügbar, funktioniert mit WLAN! Auto und Telefon finden sich über Bluetooth und schalten dann um auf WLAN. Siehe auch: http://www.connectedcarlife.com/tech/how-does-wireless-apple-carplay-work
BMW i3s LCI 94Ah BEV EZ 01/18
Benutzeravatar
Saarbug
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 20:16

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon baumhausbauer » Do 29. Mär 2018, 19:03

kann sich das jemand erklären, warum bei mir der Reiter "Body Domain Controller" ausgegraut ist? Darin wäre doch der EcoPro als Default zu setzen - oder?

Danke für Eure Hilfe.

Bild[/url][/img]
baumhausbauer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 1. Okt 2015, 19:30

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon fbitc » Do 29. Mär 2018, 22:25

Schon mal auf “langsame Kommunikation ” umgestellt?
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4590
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon baumhausbauer » Fr 30. Mär 2018, 11:23

fbitc hat geschrieben:
Schon mal auf “langsame Kommunikation ” umgestellt?


Danke, eben probiert. Leider keine Veränderung.
baumhausbauer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 1. Okt 2015, 19:30

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon Kim » Sa 31. Mär 2018, 19:06

Seeehr seltsam:
Meiner war gerade wieder in der Werkstatt für eine neue Rückfahrkamera (bereits das zweite Mal innert 14 Tagen, wegen Feuchtigkeit im Inneren).
Nach Abholung erst folgendes Problem: Bildschirm bleibt bei Einlegen des Rückwärtsgang schwarz.
Also wieder zurück zur Niederlassung.
Servicemitarbeiter lässt den i3 sofort wieder an die Diagnose hängen. Ohne Erfolg. Evtl. das Kamerasteuergerät abgeschossen??Also neuen Termin abgemacht.

Zuhause angekommen, Rückwärts eingeparkt, Kamera läuft nun....!?!
Seitdem ist die Kamera stets angegangen. Den neuen Termin hätte ich am 11.04.

Heute versucht div. Codierungen wieder herzustellen (PRO+ Start... usw.)
Bekomme nun aber folgende Fehlermeldung von E-SYS:
Unbenannt.png


Lediglich das Nav Modul lies sich codieren (Reifentemperatur),
aber alle anderen Module (IHKA, Body, ACSM...) gaben entsprechende Fehlermeldungen.

Jetzt hab ich mal den Softwarestand gecheckt: I001-18-03-511
Wieso habe ich eine andere Software draufbekommen, wo doch die Software mit der ersten Tauschkamera bereits auf (siehe Signatur) geupdated wurde?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon DeJay58 » Sa 31. Mär 2018, 19:09

Manchmal updaten sie halt leider ungefragt...
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4212
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon Kim » Sa 31. Mär 2018, 19:16

Aber auf einen älteren Stand?
Der Stand wurde ja für den ersten Tausch extra geupdated, dass das neue Kameramodul richtig funktioniert.
Und auf Nachfrage, ob ich wieder eine aktuellere SW bekommen habe, wurde dies vom Servicemitabeiter verneint, da nicht nötig.?!?
Und kann mein E-SYS Problem mit der Software I001-18-03-511 zusammenhängen?

Hat denn sonst noch jemand I001-18-03-511?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste