i3 - Produktionskapazitäten

i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon green_Phil » Mo 6. Mai 2013, 10:58

In folgendem Artikel steht, dass die Großserie mit 20 Fahrzeugen pro Tag starten soll. Na immerhin 600 Autos im Monat, wenn 24h-Schichten in Leipzig geschoben werden... (Ich habe ja kein Vergleich, sind 600/Monat viel oder eher wenig?)
http://www.auto.de/magazin/showArticle/ ... -im-Herbst
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon agentsmith1612 » Mo 6. Mai 2013, 13:14

Laut Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/BMW-Werk_Leipzig) hat das Leipziger BMW Werk eine Kapazität von 750 Fahrzeugen pro Tag. Also um die 15.000 pro Monat. Ich weiß jetzt aber nicht ob dort nur eine Reihe gebaut wird oder mehrere Modelle.

Um deine Frage zu beantworten, sind 600 im Monat dann also eher wenig.

Auch noch zum Vergleich:
Tesla baut derzeit pro Monat 1600 Model S.

Opel Astra J Produktion in Rüsselsheim 2012 : 48.475 (pro Monat dann: 4.040)
Opel Astra J Produktion Gliwice (Polen) 2012 : 112.978 (pro Monat dann: 9.415)

Opel Corsa D Produktion Eisennach 2012: 106.023 (pro Monat dann: 8.836)
Opel Corsa D Produktion Zaragoza (Spanien) 2012: 188.310 (pro Monat dann: 15.693)
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon Desti » Mo 6. Mai 2013, 18:15

green_Phil hat geschrieben:
In folgendem Artikel steht, dass die Großserie mit 20 Fahrzeugen pro Tag starten soll. Na immerhin 600 Autos im Monat, wenn 24h-Schichten in Leipzig geschoben werden... (Ich habe ja kein Vergleich, sind 600/Monat viel oder eher wenig?)
http://www.auto.de/magazin/showArticle/ ... -im-Herbst



Ich wüsste jetzt nicht, dass in irgend einem Autowerk 7 Tage produziert wird, also eher 400 pro Monat.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon agentsmith1612 » Mo 6. Mai 2013, 19:56

Desti hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
In folgendem Artikel steht, dass die Großserie mit 20 Fahrzeugen pro Tag starten soll. Na immerhin 600 Autos im Monat, wenn 24h-Schichten in Leipzig geschoben werden... (Ich habe ja kein Vergleich, sind 600/Monat viel oder eher wenig?)
http://www.auto.de/magazin/showArticle/ ... -im-Herbst



Ich wüsste jetzt nicht, dass in irgend einem Autowerk 7 Tage produziert wird, also eher 400 pro Monat.


Bei den meisten Zahlen von Opel handelt es sich um 2 Schicht System.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon Desti » Di 7. Mai 2013, 18:59

agentsmith1612 hat geschrieben:
Desti hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
In folgendem Artikel steht, dass die Großserie mit 20 Fahrzeugen pro Tag starten soll. Na immerhin 600 Autos im Monat, wenn 24h-Schichten in Leipzig geschoben werden... (Ich habe ja kein Vergleich, sind 600/Monat viel oder eher wenig?)
http://www.auto.de/magazin/showArticle/ ... -im-Herbst



Ich wüsste jetzt nicht, dass in irgend einem Autowerk 7 Tage produziert wird, also eher 400 pro Monat.


Bei den meisten Zahlen von Opel handelt es sich um 2 Schicht System.



Ich gehe mal davon aus, dass bei einer Angabe von Produktionskapazität pro Tag der Schichtbetrieb bereits berücksichtigt ist.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon Guy » Di 7. Mai 2013, 19:22

600 i3 pro Monate spricht zumindest für eine realistische Markteinschätzung. Wesentlich sympathischer als die Zahlen, die man von den anderen Herstellern zu Beginn gehört hat. Die musste ja fast durch die Bank weg ihre Zahlen nach unten korrigieren.

Verglichen mit anderen, nicht elektrisch angetriebenen Fahrzeugen, sind diese Zahlen natürlich ein Witz
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon agentsmith1612 » Di 7. Mai 2013, 20:28

Desti hat geschrieben:
Ich gehe mal davon aus, dass bei einer Angabe von Produktionskapazität pro Tag der Schichtbetrieb bereits berücksichtigt ist.


Natürlich, man weiß aber eben nicht immer ob es 1, 2 oder 3 Schichtsystem ist. Aber im Prinzip ist das egal, vielleicht wird auch je nach Auftragslage mal ein paar Monate in 3 Schichten wen weniger ist dann halt nur 2.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon Desti » Mi 8. Mai 2013, 16:05

Wird denn Leipzig der einzigste Produktionsstandort sein oder hat BMW auch eine Fabrik in Amerika?
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon agentsmith1612 » Mi 8. Mai 2013, 16:11

Desti hat geschrieben:
Wird denn Leipzig der einzigste Produktionsstandort sein oder hat BMW auch eine Fabrik in Amerika?


BMW hat mehrere Werke in Europa, aber manche von denen Bauen nur Komponenten (Motor, Getriebe etc.) wie das in den USA aussieht weiß ich nicht.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: AW: i3 - Produktionskapazitäten

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Mai 2013, 20:33

Der Takt am Fließband bei Mercedes liegt so zwischen 1,5 und 2,5 Minuten, je nach Model.
C-Klasse ungefähr 1000 am Tag in Bremen und 2000 in Sindelfingen.

Ist aber halt auch ein Volumenmodell.

20 am Tag muss wohl Start Up sein.

Normal sollten 2 Schichten sein, 5 Tage die Woche, 220 Tage im Jahr.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12809
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Metalwerner und 3 Gäste