i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon DJBunsen » Mo 10. Apr 2017, 12:28

Wie schon in der Überschrift angedeutet plane ich einen Kauf eines i3 (ohne Rex) in diesem Jahr. Spricht etwas dafür, das aktuelle Modell zu kaufen oder sollte ich lieber auf den angekündigten Facelift zu warten? Ob der Facelift einen größeren Akku hätte, spielt in der Abwägung keine Rolle.

Meine Überlegungen sind:

Aktuelles Modell kaufen, wenn ein guter Preis gemacht wird. Annahme ist, dass vor dem Facelift das aktuelle Modell "abverkauft" werden soll. Vielleicht wird auch das Facelift Modell teuerer (geht ja kaum noch...)?

Auf Facelift warten, damit man den neuesten Stand der Technik hat. Leider kenne ich den Erscheinungstermin noch nicht, und hätte den Wagen natürlich so bald wie möglich.
DJBunsen
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 12:19

Anzeige

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon SaschaG » Mo 10. Apr 2017, 12:52

Gibt es denn überhaupt schon einen Termin für ein Facelift? Dass BMW schon mit dem Abverkauf begonnen hat, ist mir noch nicht aufgefallen.
SaschaG
 
Beiträge: 420
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon DJBunsen » Mo 10. Apr 2017, 13:06

Ich kenne keinen Termin. Daher ja die Frage, ob das Warten Sinn macht oder eher nicht... Ob es einen "Abverkauf" gibt, ist ja auch fraglich.
DJBunsen
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 12:19

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Gambiter » Mo 10. Apr 2017, 13:24

BMW möchte das aktuelle Model nicht mehr groß verkaufen, darum haben sie die Preise erhöht!

Das Facelift kommt also bald und dann werden die Preise nochmal schön angehoben! :shock:
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 301
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: AW: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Helfried » Mo 10. Apr 2017, 13:43

Gambiter hat geschrieben:

Das Facelift kommt also bald und dann werden die Preise nochmal schön angehoben! :shock:


Kurz danach dürfte die Reihe ganz eingestellt werden, sofern man meinem kleinen Verkaufsmann glaubt.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon TomZ » Mo 10. Apr 2017, 13:53

Gambiter hat geschrieben:
BMW möchte das aktuelle Model nicht mehr groß verkaufen,...


Helfried hat geschrieben:
Kurz danach dürfte die Reihe ganz eingestellt werden,...


Ist heute Tag der Trolle? Gibt's etwas gratis wenn man unsinnige Posts loslässt?

Nichts davon stimmt... wäre auch mehr als kontraproduktiv.

Bei jedem Automodell stellt sich immer im laufe des Lebenszyklus - nehme ich jetzt ein Auto, warte ich auf das Facelift/Nachfolger oder nehme ich dann ein günstigeren non-FL bzw. Auslaufmodell vom Lager etc... das ist nichts besonderes und man sollte sich davon nicht verrückt machen lassen.

Empfehlenswert ist einfach zu bewerten, ob das heute so wie es heute dasteht mir ins Konzept passt oder nicht. Nichts von dem im Spekulationsthread angekündigte Inhalte ist ein Must-Have. Da der neue Akku vermutlich nicht zum Start des FL geliefert wird, gibt es auch keine gravierenden Änderungen. Wenn ich jetzt etwas fahrbares brauche und es für mich passt,... warum dann warten?
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: AW: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Helfried » Mo 10. Apr 2017, 14:11

TomZ hat geschrieben:


Nichts davon stimmt... wäre auch mehr als kontraproduktiv.


Warum sagen die Verkäufer dann so etwas? Haben sie keine Schulung bekommen?
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon TMi3 » Mo 10. Apr 2017, 14:27

Ich kenne nur Verkäufer, die sagen: "Wir sind die letzten, die erfahren wenn/wann es was neues gibt.". Und das ist mehr oder weniger bei allen Marken so. Am Tag der Pressemeldung erfährt es dann auch der Verkäufer.
TMi3
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon fridgeS3 » Mo 10. Apr 2017, 15:20

DJBunsen hat geschrieben:
Ob der Facelift einen größeren Akku hätte, spielt in der Abwägung keine Rolle.


Wenn der größere Akku keine Rolle spielt, würde ich aus heutiger Erfahrung den i3 94Ah nehmen, jetzt.

1. Du hast jetzt schon Freude am stromern
2. Beim Wechsel von 60Ah auf 94Ah gab es für den 60er auch keinen Abschlag (außer bei den Gebrauchten)
3. auch der 94er (und 60er) ist ein geniales Auto; immer auf Technologieänderungen zu warten heißt nie zu kaufen und immer zu warten.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2059
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Major Tom » Mo 10. Apr 2017, 15:30

Da dieses Jahr wieder IAA in Frankfurt ist, dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass das Facelift dort vorgestellt wird relativ hoch sein.

Nach meinen Informationen gibt es kein Akkuupdate mit dem Facelift. Anpassungen soll es bei der Optik geben (andere Front- und Heckschürze), Anpassung an das aktuelle Look&Feel der BMW Navis (Kacheldarstellung im Display, nicht mehr das Listenmenue).
Gerüchte gibt es bzgl. einer Leistungssteigerung und Fahrwerks-/Reifenanpassungen. Genaues weiß ich dazu allerdings nicht.

'Kleine' Dinge wie andere Farben oder bestimmte Ausstattungen sind natürlich immer möglich.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast