i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon JuergenII » Do 8. Feb 2018, 08:54

Wenn ich den Fahrzeugtyp erkenne, dann grüße ich E-Fahrer auch. Leider fällt die VW Gruppe und auch der Zoe meist durchs Raster, weil man sie viel zu spät als E-Fahrzeuge wahrnimmt.

i3 sowieso, denn da sind wirklich die "Exoten" unterwegs, wobei ich auch festgestellt habe, das sich das Käuferklientel sehr stark dem durchschnittlichen BMW- / Normalkäufer angepasst hat.

Ist ja auch kein großer Akt mal die Hand zu heben. Gut, wenn die E-Quote mal so hoch ist, dass sie häufig im Straßenverkehr aufschlagen, dann nicht mehr.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2048
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon franmedia » Do 8. Feb 2018, 12:13

pjw hat geschrieben:
Sorry for das Tesla-Video, aber es passt so schön zum Grüssen oder Nicht Grüssen:
https://youtu.be/N_N52q2goeM

Gruss aus der Schweiz. :D

Ja, logisch, da scheint ja auch die Sonne ;-)
franmedia
 
Beiträge: 667
Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:14

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon RJM85 » Do 8. Feb 2018, 13:18

Als die E-Mobilität noch in den Kinderschuhen gesteckt hat, mag das ja noch Sinn gemacht haben.
Jetzt, als es unaufhörlich mehr E-Autos werden, würd ich persönlich damit nicht mehr anfangen.

PS: Ich grüße aus meinem Exoten Fahrer mit gleichem Model und da wird auch zurück gegrüßt. Allerdings ist schon der i3 allein weit mehr verbreitet als mein Wankel. Und die gesamten E-Autos sowieso.
noch nicht elektrisch (aber interessiert), trotzdem was besonderes -> Wankel
Benutzeravatar
RJM85
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Jun 2017, 16:29
Wohnort: 86833 Ettringen

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon LocutusB » Do 8. Feb 2018, 14:15

Im Berufsverkehr grüße ich nicht mehr. Waren immer die gleichen drei bis vier E-Mobilisten ...
Am WE schon eher mal.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1268
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon mifrjoar » Do 8. Feb 2018, 17:58

letztens hat mich ein Twizy überholt und gewunken, das hab ich erwidert. Hoffentlich konnte das der Fahrer noch erkennen.

Ansonsten werde ich öfter von anderen (i3 Tesla und heute morgen ein Mercedes mit E-Kennzeichen) auf der Autobahn überholt. Wenn ich dann das E erkenn ist das Auto eh schon an mir vorbei.
mifrjoar
 
Beiträge: 157
Registriert: So 6. Aug 2017, 17:43

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon flieger_flo » Do 8. Feb 2018, 18:39

geko hat geschrieben:
Puh, TOMbola ist wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden.


tut er jeden Tag :lol:
i3 seit Feb. 2016
Benutzeravatar
flieger_flo
 
Beiträge: 234
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 15:18

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon fotorei » Do 8. Feb 2018, 22:17

Ich grüsse jeden Fahrer eines i3. Und ich würde auch TOMbola grüssen, wenn er mir begegnen würde auf der Strasse...
BMW i3 94Ah BEV seit 01.05.2017 SW: I001-17-11-541
Renault Zoë Intens R90 seit 15.08.2017
Benutzeravatar
fotorei
 
Beiträge: 72
Registriert: So 5. Feb 2017, 21:47
Wohnort: Aargau, Schweiz

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon backblech » Fr 9. Feb 2018, 10:03

fotorei hat geschrieben:
Ich grüsse jeden Fahrer eines i3. Und ich würde auch TOMbola grüssen, wenn er mir begegnen würde auf der Strasse...

wow, er grüßt brav zurück :twisted:
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 280
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon tobacco » Sa 10. Feb 2018, 01:13

Ich bin Motorradfahrer (Honda CBF 1000 f seit 2010 - 72.000km).

Wenn ich aus irgendeinem Grund einen Gruß nicht erwidern konnte tut es mir eigentlich furchtbar leid.

Speziell wenn uns Motorradfahrergruppe Kinder zuwinken, ist es, so glaube ich Pflicht denen irgendwie bekanntzugeben, dass man dieselben bemerkte.
.
Es ist erbauend wenn sich bei der heutigen Verkehrsdichte z.B. E-Driver grüßen, aber man sollte es nicht verpflichtend sehn.

In den ab Mitte 1950iger Jahren haben sich grundsätzlich in unseren Gefilden DKW 3-6 Fahrer gegrüßt - war auch damals ein markanter, schöner Wagen (3Zyl. 2-Takt mit Freilauf und unbedingt Blumenvase am Cockpit).
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
DKW 3-6 Bj.1954
Bild Bild Niemand plant sein Versagen
Benutzeravatar
tobacco
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:15
Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria

Re: i 3 Fahrer grüßen? - Grüßen!

Beitragvon E-Pionnier Au Maroc » Mo 12. Feb 2018, 18:50

pjw hat geschrieben:
Tideldirn hat geschrieben:
Warum? Weil es Spaß macht.
Ich grüße jedes E-Auto, das mir begegnet.
Es gibt immer den Daumen hoch :-)
Allerdings nur selten einen Gegengruß...


Ich Grüsse auch jedes E-Auto. Tesla Fahrer grüssen meistens zurück (in CH/D).
Twizy und Twike übersehen mich manchmal (oder sind geschockt von einem Tesla gegrüsst zu werden :shock: ).
Zoe und i3 erkenne ich manchmal erst spät und andere fast gar nicht.

Solange ich nicht alle 30s grüssen muss, werde ich dies wohl noch einige Zeit beibehalten. :D

Sorry for das Tesla-Video, aber es passt so schön zum Grüssen oder Nicht Grüssen:
https://youtu.be/N_N52q2goeM

Gruss aus der Schweiz. :D


Schön, dass Du den TWIKEs unterwegs begegnest. Sie kommen aber auch in CH häufiger vor als in D:-). Also ich würde Dich grüßen:-)
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com
Benutzeravatar
E-Pionnier Au Maroc
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 14:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kamikaze und 13 Gäste