Heckscheibenheizung sehr schwach. Normal?

Heckscheibenheizung sehr schwach. Normal?

Beitragvon Jimmylein » Do 19. Okt 2017, 04:51

Guten morgen zusammen,

Mir ist heute früh zum ersten mal aufgefallen dass meine Heckscheibenheizung zwar scheinbar funktioniert, allerdings sehr lahmt wenn man das einmal so ausdrücken möchte.

Ich habe einen Arbeitsweg von etwa 25Minuten und trotz Innenraumvorheizen braucht die Heckscheibenheizung ca.20Minuten um die Scheibe hinten von Beschlag zu befreien. Und selbst dann ist sie nich nicht komplett frei. Kleinere Stellen bleiben beschlagen. Ist das normal?

Bei meinen anderen beiden Autos sind die Scheiben hinten innerhalb weniger Minuten komplett frei und innerhalb von Sekunden sieht man schon dass die Heckscheibenheizung eingeschalten ist. Beim i3 habe ich fast das Gefühl sie funktioniert gar nicht.
Jimmylein
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:27

Anzeige

Re: Heckscheibenheizung sehr schwach. Normal?

Beitragvon ohne22 » Do 19. Okt 2017, 08:20

Nicht normal. Bei mir braucht die Heckscheibenheizung i.d.R. unter 1 Minute, um eine klare Sicht zu schaffen. (Die Ränder sind dann vielleicht noch leicht beschlagen.) Auch bei einem anderen i3, den ich neulich gefahren bin, war die Heckscheibe schnell frei.
ohne22
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste