gestern in Dachau am Schnelllader

gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon umrath » Fr 21. Apr 2017, 10:42

Ich habe gestern in Dachau am Schnelllader der V+R einen Ladestopp einlegen wollen und dabei gesehen, dass ein i3 dort bereits lädt - aber bald voll sein wird.
Ich habe meinen IONIQ daneben abgestellt und meine Ladeanschlüsse offen gelassen. Als ich wiedergekommen bin, war der i3 weg und mein IONIQ war am laden.

Falls das einer von euch war: :danke:
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2145
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon fridgeS3 » Fr 21. Apr 2017, 10:48

Auch mal schön, dass es nett und freundlich untereinander zugeht, sehr schön.

Bei derartiger Einladung (Ladeklappe offen) hätte ich vermutlich auch angesteckt, frei nach Konfuzius' Worten (Was du nicht willst....), nur umgekehrt natürlich.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2062
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon Schneemann » Fr 21. Apr 2017, 11:00

Sehr schöne Geschichte. So muss es sein. :thumb:
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 702
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon Eckhard » Fr 21. Apr 2017, 11:09

Cool das das geht. Hätte gedacht das es bei abgeschlossenem Auto trotz offener Ladeklappe nicht geht. Muss ich bei meinem i3 mal ausprobieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon Pivo » Fr 21. Apr 2017, 11:34

Hatte kürzlich den quasi umgedrehten Fall.
i3 steht am Schnelllader und ich musste mit meinen Leaf warten.
Als der i3 zu 100% voll war und die Ladung durch das Auto beendet wurde, der i3-Fahrer war auch nach Ende meiner Ladung nicht in Sicht, habe ich den CCS Stecker wieder in die Säule gehängt und seine Klappe geschlossen.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon cyberal » Fr 21. Apr 2017, 11:41

Ich hatte eine ähnliche Situation. Ein anderer I3 am 50KW Lader schon zu 99% voll und ich hatte nicht viel Zeit, wollte aber sicher nach Hause kommen. Also habe ich lange mit mir gerungen ob es denn OK ist den kurzzeitig auszustecken.

Da laut Anzeige das letzte Prozent noch 24 Minuten gebraucht hätte habe ich dann doch ausgesteckt, meinen I3 10 Minuten geladen und danach wieder umgesteckt. Denke das ist OK, auf das letzte Prozent könnte man zur Not auch verzichten.
Tesla Model S 75D seit 16.6.2017
cyberal
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:11

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon KyRo » Fr 21. Apr 2017, 11:43

Das probiere ich nächstes mal an den, nach Aussage der Mitarbeiter "kaum frequentierten" Ladesäule am Aldi in Nordenstadt bzw. Bierstadt =)

Daumen hoch!
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon Eckhard » Fr 21. Apr 2017, 12:46

Interessant. Ich dachte während der Ladung ist der Stecker beim i3 verriegelt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon TomZ » Fr 21. Apr 2017, 13:01

Das ist er auch, aber wenn man die DC-Schnelladung an der Säule abbricht oder das Fahrzeug vollgeladen ist, wird der Stecker entriegelt.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: gestern in Dachau am Schnelllader

Beitragvon Pivo » Fr 21. Apr 2017, 13:13

In meinen Fall wollte ich den i3 auch bei 98% abstecken - hatte schon die Befürchtung, dass er dann noch mit dem Balancing loslegt.
Ging aber nicht, weil für einen Abbruch an der Säule eine Autorisierung notwendig gewesen wäre und damit der Stecker verriegelt blieb. Daher habe ich gewartet bis der i3 100% voll war und das Auto die Ladung von selbst abgebrochen hat. Anschliessend war der Stecker entriegelt.
Wäre ja noch schöner wenn einer mit 100% vollgeladen am Schnelllader steht und selbigen die Nacht über unnütz blockiert.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste