Es werden mehr... :)

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon Citytea » Mo 8. Sep 2014, 09:51

i300 hat geschrieben:
Hallo Citytea,
Mit dem Auto in der Farbe kannst du nirgends mehr unbemerkt hinfahren - nach meiner Erfahrung :lol:

Seltsam - hier im Raum München werde ich eigentlich so gut wie ignoriert mit dem i3. Keine auffälligen Blicke, keiner bleibt stehen, um sich das Auto anzusehen. Die Leute glotzen erst, wenn ich an der Ampel meine pöse E-Zigarette zücke und eine Dampfwolke ausstoße. Dabei gibts diese Dinger schon seit 2006...
i300 hat geschrieben:
Krasse Anlage die du da hast und offensichtlich geübter Fahrstil! Mit deinem Elektrorollator müsstest du dabei wohl recht häufig in die (Lade-)Boxengasse

Na ja - zwei-, möglicherweise sogar dreimal würde ich vielleicht schon rumkommen um die gesamte Nordschleife - sind ja nur 27 km... Aber nicht mit dem Speed, wie mit dem klassischen BMW 320 Gr.5, den ich da im Video fahre. Die gabs ja nur wenige Jahre, dann wurde die Gruppe 5 wieder verboten, weil die einfach zu krass waren von der Leistungsentwicklung mit ihren Turbos.

In dem Video bin ich aber extra vorsichtig gefahren - man will ja schließlich nicht gerade dann abfliegen, wenn man unter Beobachtung steht... :D Ich glaube, da musste ich überhaupt nur einmal am Brünnchen ein bischen korrigieren, weil das Heck rausgekommen ist. Mit dem gleichen Fahrzeug war ich da schon 20 Sekunden schneller auf einer Runde.

Aber die Nordschleife muss man auch in und auswendig kennen, um dort an die Grenzen gehen zu können. Da war ich auch schon in Natura unterwegs - mit dem letzten noch existierenden Steinmetz-Commodore, dessen Motorsound ich bei der Gelegenheit mit ein paar Field-Recordern aufgezeichnet hatte...

Ich mag beim i3 das generelle Verhalten bei der Rekuperation mit dem Pedal schon sehr und würde auch keinesfalls eine starre, ständig maximale Rekuperation festeingestellt haben wollen. Lediglich eine mögliche leichte proportionale Verschiebung des Verhaltens in Richtung etwas stärkerer Rekuperation bei ganz losgelassenem Pedal wäre wünschenswert. Dabei kann aber z.B. die Kennlinie mit anfangs geringeren Werten bei der Rekuperation aus hohen Geschwindigkeiten durchaus proportional beibehalten werden.

Es gibt ja auch noch die Möglichkeit, das Bremspedal zusätzlich leicht zu betätigen, ohne die Bremsbeläge überhaupt anzulegen - dann wird die Rekuperation ebenfalls noch einmal proportional etwas verstärkt. Sieht man auch im Display, daß die weisse Linie dann nochmal einen Schritt weiter nach aussen wandert und dann das Quadrat links neben der Skala weiss wird. Wenn ich diesen Wert denn gleich auf dem "One-Pedal" hätte und eine geringe weitere Verstärkung dann nochmals auf dem Bremspedal, wär ich möglicherweise ja schon zufrieden.

Dem ganzen sind natürlich auch Grenzen gesetzt, damit nicht etwa bei rutschiger Straße in der Übergangszeit oder im Winter die Hinterräder blockieren, auch wenn das sicher durchs ESP gleich rüde eingefangen würde. Wenn jemand aber deshalb trotzdem mal einen Abflug hat, wird bestimmt gleich BMW dafür haftbar gemacht und das wollen sie sicher vermeiden... (Ich hoffe nur, das passiert kommenden Winter nicht auch schon mal bei den derzeitigen Einstellungen und die Rekuperation wird daraufhin aus Sicherheitsgründen noch mehr kastriert)

Manfred Heck hat geschrieben:
Bin gespann, wie lange die Bremsen halten und ob die Fast-Nichtbenutzung nicht ihrerseits Nachteile hat.
Bisher machen die kaum benutzten Bremsen bei mir noch keine Probleme in dem Sinne, daß die Scheiben anrosten. Es gibt ja immer mal Situationen, wo man sie doch ein wenig braucht. Ich hoffe, das reicht, damit sie "sauber" bleiben. Auch da wird wohl erst der Winterbetrieb zeigen, wie sich das entwickelt.
So far
CdT

ich geh noch was Essen und leg mich wieder hin...

i3 BEV Solarorange, mit allem, ausser Parkassistent, Komfortzugang, Glasdach, DAB-Tuner und Online-Entertainment (so rum ist´s wohl einfacher), Photovoltaik 9,9 kWp, Akkupuffer 9kWh
Benutzeravatar
Citytea
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 20:42

Anzeige

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon Hasi16 » Mo 8. Sep 2014, 09:57

Citytea hat geschrieben:
Es gibt ja auch noch die Möglichkeit, das Bremspedal zusätzlich leicht zu betätigen, ohne die Bremsbeläge überhaupt anzulegen - dann wird die Rekuperation ebenfalls noch einmal proportional etwas verstärkt. Sieht man auch im Display, daß die weisse Linie dann nochmal einen Schritt weiter nach aussen wandert und dann das Quadrat links neben der Skala weiss wird.

Das weiße Kästchen bedeutet "mechanische Bremse"!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon i300 » Di 9. Sep 2014, 13:43

Damit kann ich dann mit aktivem Tempomat auch sehen, ob er zusätzlich mech. bremst? Danke für den Hinweis @ Citytea + Hasi16

Ich hatte letztens die Situation, das der Abstands-Assistent vorm Kreisverkehr stark bremsen musste und kurz vorm Vordermann dann auch das Warnpiepen kam. Ich habe mich dann gefragt, ob das unabhängig von dem Assistent situationsabhängig immer auftaucht, also auch wenn der Assistent alleine ausreichend bremst, oder ob es eine Aufforderung zum Handeln (bremsen!) an den Fahrer ist.

Mit "nirgends mehr unbemerkt hinfahren" meinte ich mehr, dass man wiedererkannt wird... "Du bist gestern auf der Soundso-Str. gesehen worden. Was hattest du denn da zu tun..? ;)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon BMW EV » Di 9. Sep 2014, 16:25

Um auf den ursprünglichen Titel noch einmal zurück zu kommen.
Heute habe ich mich angemeldet. Ich lese auch schon seit ein paar Monaten mit. Im Mai haben wir einen BMW i3 bestellt. Solarorange , Schnelllader , WP , Parkassitent , und noch einige Annehmlichkeiten. Aber ohne Rex.
Ich denke , für den Arbeitsweg wird es reichen.
Die Lieferung soll im Oktober erfolgen. Bis dahin fällt das warten langsam immer schwerer. Als die Lieferung noch in weiter Ferne lag , dachte man doch nicht jeden Tag an den Neuen. Aber nun rückt der Liefermonat so langsam näher und die Spannung steigt.
Also bin demnächst mit eigenen Erfahrungen.

Viele Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 384
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon Hasi16 » Di 9. Sep 2014, 17:22

Dann kannst du die Zeit ja mit dem Kauf einer ordentlichen Wallbox überbrücken! ;)

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon Citytea » Di 9. Sep 2014, 17:57

Hasi16 hat geschrieben:
Das weiße Kästchen bedeutet "mechanische Bremse"!

Viele Grüße
Hasi16

Ah ja. Aber ich meine, daß damit auch eine verstärkte Rekuperation eingeleitet wird. Und zwar muss man die Bremse soweit durchtreten, daß die Bremsbeläge einmal leicht an den Scheiben anliegen. Das Feld wird weiss und BLEIBT weiss, selbst wenn man das Pedal wieder etwas löst, also die Beläge von der Scheibe wegbewegt - trotzdem bleibt nun aber auch eine spürbar verstärkte Rekuperation bestehen! Ich hab das heute unter verschiedenen Bedingungen geprüft und die Stärke der Reku ist auch da recht abhängig von der Geschwindigkeit - es ist am besten bei niedrigen Geschwindigkeiten zwischen 50 und 20 km/h zu bemerken. Erst wenn man das Pedal ganz wieder loslässt, geht das weisse Feld wieder aus und die Reku lässt nach.
i300 hat geschrieben:
Damit kann ich dann mit aktivem Tempomat auch sehen, ob er zusätzlich mech. bremst? Danke für den Hinweis @ Citytea + Hasi16

Das muss man mal überprüfen, was sich da tut - also drauf achten, ob das Feld wirklich durch die Abstandsregelung weiss wird und ob dann eine mechanische Bremsung erfolgt, oder nur die verstärkte Reku zum Einsatz kommt.
i300 hat geschrieben:
Mit "nirgends mehr unbemerkt hinfahren" meinte ich mehr, dass man wiedererkannt wird... "Du bist gestern auf der Soundso-Str. gesehen worden. Was hattest du denn da zu tun..?

Mja - gut möglich, daß einem daß dann blüht. Also nicht mit dem i3 zur heimlichen Freundin fahren... (und der Ehefrau ja keinen M-Laptimer auf das iPhone spielen, mit dem sie den Fahrtweg verfolgern kann!) ;) Und das eigene natürlich auch nicht mitnehmen, denn auch da... schöne neue Welt.
So far
CdT

ich geh noch was Essen und leg mich wieder hin...

i3 BEV Solarorange, mit allem, ausser Parkassistent, Komfortzugang, Glasdach, DAB-Tuner und Online-Entertainment (so rum ist´s wohl einfacher), Photovoltaik 9,9 kWp, Akkupuffer 9kWh
Benutzeravatar
Citytea
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 20:42

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon rumtreiber » Sa 11. Okt 2014, 03:31

...wieder einer dazugekommen...i3_Rex seit 10.10.2014...endlich nach 9monatiger Wartezeit, diversen Verschiebungen und Wiedervorziehungen.
Ich denke, die diversen Tipps und Anregungen hier im Forum werden mir helfen, mich deutlich schneller zurechtzufinden als wenn ich alles erst selber rausfinden müsste...
Werde am Wochenende mal das ein oder andere testen....

Grüsse,
rumtreiber
Benutzeravatar
rumtreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: So 9. Mär 2014, 05:15
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon Lindum Thalia » Sa 11. Okt 2014, 08:44

Gratuliere , es muss einfach nur schön sein den i 3 zu haben, ich warte noch in Wo 43 soll es soweit sein , das warten bringt einem um den Verstand.....
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 572
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon BMW EV » Sa 11. Okt 2014, 08:49

So , ein Update von mir.

Am 16.10. ist es soweit. Nach 5 Monatiger Wartezeit können wir unseren i3 holen.
Dann kann ich hoffentlich auch positives zu den Forum und den Beiträgen dazu liefern. Ein Thema bezüglich laden brennt mir schon auf den Nägeln.
Aber dazu mache ich einen neuen Tread.
Es sind nur noch wenige Tage.. Grüße , Frank :lol:
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 384
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Es werden mehr... :)

Beitragvon JuergenII » Sa 11. Okt 2014, 09:48

BMW EV hat geschrieben:
Nach 5 Monatiger Wartezeit können wir unseren i3 holen.

Das ist doch Pillepalle. Wir durften 9 Monate, 5 Tage und 9 Stunden auf ihn warten. Hat sich aber gelohnt. :mrgreen:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schüddi, speedy83, trilobyte und 5 Gäste