Ein Raumwunder

Re: Ein Raumwunder

Beitragvon molab » Mi 30. Apr 2014, 05:44

Er hat den größten Teil des Beitrags einschließlich der Bilder gelöscht. Macht er ja gern, wenn der Thread seiner Meinung nach falsch läuft.
Auf den Bildern konnte man u.a. bewundern, wie man einen 2m Rosenstock transportiert, indem man den Topf in den Beifahrerfußraum stellt und den flexiblen Stamm dann kunstvoll zwischen nicht umlegbarer Beifahrersitzlehne und Dach durchfädelt. Daher die weiteren Kommentare zur fehlenden Flexibilität des Sitzkonzepts. Vielleicht kann der i3 sie auch umlegen, meine Frage wurde nicht beantwortet. Ich glaube es aber nicht, sonst hätte er es ja gemacht. Ein 2m Regalbrett oder Ikea-Paket bliebe beim i3 also draußen, während ein A2 oder eine A-Klasse es bei gleicher Außenlänge problemlos mitnähme.
Insofern müsste die Überschrift wohl lauten "Ein praktisch leider nicht nutzbares Raumwunder" ;)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Ein Raumwunder

Beitragvon endurance » Mi 30. Apr 2014, 05:53

Umlegen nach vorne (zumindest komplett, ein Teil geht ja als ein/aussteigehilfsmittel) wurde mit nein beantwortet. Werde ich auch mal selber probieren (falls die Übergabe heute klappt).
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ein Raumwunder

Beitragvon green_Phil » Mi 30. Apr 2014, 12:30

Ich hab's gerade probiert: Umlegen der Beifahrerlehne nach vorn und hinten geht nicht bis zur Waagerechten. Grund:
Nach vorn stören die Polster (Seitenhalt des Sitzes), nach Hinten gibt es eine Sperre - die Rückbank ist einfach zu hoch! Ich habe die Rückbanklehne ungeklappt, den Vordersitz ganz hoch gestellt und die Rückenlehne nach hinten bis Anschlag. Nur wenige Grad mehr Neigung und die Rückenlehne des Vordersitzes wäre an die Kopfstütze der umgelegten Heckbanklehne geknallt. Fazit: Es geht einfach nicht. Wie Audi das seinerzeit gelöst hat, weiß ich natürlich nicht.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ein Raumwunder

Beitragvon goldhamster » Mi 30. Apr 2014, 13:55

Bitte, magst Du bei Gelegenheit ein Bild einstellen, dass den maximal möglichen Winkel zeigt?
goldhamster
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 20:16

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste