Eco Pro Plus

Eco Pro Plus

Beitragvon i33 » Mo 14. Jul 2014, 21:27

Wieso in aller Welt ist als Standard "Comfort" und nicht "Eco Pro Plus" eingestellt? Kann man das irgendwo ändern? Habe keine Lust bei jedem Start zweimal zu drücken.
Besten Dank für Tipps.
i33
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 21:22

Anzeige

Re: Eco Pro Plus

Beitragvon i300 » Di 15. Jul 2014, 00:00

Geht (noch?) nicht. Ich finde EcoPro wäre sinnvoll als Standard - dann wäre es max. 1-mal drücken. Im Winter willst du wahrscheinlich auch nicht ohne (Sitz-) Heizung fahren.. Nach kurzen Pausen sollte natürlich die letzte Einstellung erhalten bleiben, aber auch das geht zurzeit nicht :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Eco Pro Plus

Beitragvon endurance » Di 15. Jul 2014, 04:05

yepp - ist leider so.

Hatte dazu hier auch mal eine Umfrage gestartet. Mein Ergebnis - EcoPro als Standard und das ganze über den Schlüssel konfigurierbar machen (personalisierter Startwert).
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Eco Pro Plus

Beitragvon Goingi3 » Di 15. Jul 2014, 07:09

Ich bin überzeugt, dass BMW den Comfort Modus nach der Inbetriebnahme des Fahrzeuges ganz bewusst als Standardmodus eingestellt hat und eine Änderung auch künftig nicht erwünscht ist.
Der Grund ist folgender:
Wenn sich irgendjemand das erste Mal ans Steuer eines i3 setzt, sei es zum Zwecke einer Probefahrt beim Händler oder im privaten Bereich, soll er gleich das Gefühl bekommen, dass das Fahrzeug gut auf das Strompedal anspricht und einen guten Abzug hat. Der i3 soll "Freude am Fahren" vermitteln. Und das tut er im ersten Moment nur im Comfort Modus. In den Eco-Modi ist das Ansprechverhalten schon deutlich gedämpft.
Kaum jemand, des sich mehr oder weniger unvorbereitet ans Steuer eines i3 setzt, weiß sofort, dass es verschiedene Fahrmodi gibt. Wenn gleich schon ein Eco-Modus aktiv ist und der Comfortmodus vielleicht gar nicht zur Anwendung kommt, könnte durch das gedämpfte Ansprechverhalten zu wenig "Freude am Fahren" vermittelt werden, was schlecht für's Geschäft ist.
Goingi3
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 18:44

Re: Eco Pro Plus

Beitragvon green_Phil » Di 15. Jul 2014, 08:21

Goingi3 hat geschrieben:
Kaum jemand, des sich mehr oder weniger unvorbereitet ans Steuer eines i3 setzt, weiß sofort, dass es verschiedene Fahrmodi gibt.

Gibt es ja auch in anderen BMWs. Ist ja keine neue Erfindung.
Und ich glaube nicht, dass alle Besitzer nur wegen ein paar Probefahrern auf einen individualisierten Startwert verzichten müssen. Das ist mit Kanonen auf Spatzen...
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Eco Pro Plus

Beitragvon Hasi16 » Di 15. Jul 2014, 08:58

Fabbec hat meinen i3 ausgelesen. Vielleicht findet er ja Möglichkeiten einen festen Startwert zu hinterlegen?!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: acurus, Alex1, andygamp, BernhardLeopold, klsschmitt, PowerTower, saugbaer, Schüddi und 13 Gäste