Den "alten" i3 aufrüsten

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon i300 » Do 5. Mai 2016, 10:45

Blöde aber kurze Frage: wird die Rex-Version als Hybrid gezählt - also nur 3 anstatt 4T€ Förderung?
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Anzeige

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon Micky65 » Do 5. Mai 2016, 11:05

i300 hat geschrieben:
Blöde aber kurze Frage: wird die Rex-Version als Hybrid gezählt - also nur 3 anstatt 4T€ Förderung?

Ja.
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon Xiberger » Do 5. Mai 2016, 11:13

NotReallyMe hat geschrieben:
Neupreis BEV 94er mit gleicher Ausstattung wie unser jetziger I3 abzüglich Innovationsprämie (sofern es die überhaupt noch geben wird) und Förderung sind 38700,- Euro.


Lt. dem i Agenten hier in München ist die Innovationsprämie aufgrund der Förderung auf 1500.- reduziert. Der Nachlass beträgt dann also für das BEV Modell 5.500.-.
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016)
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 20:57

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon Twizyflu » Do 5. Mai 2016, 12:23

Einen alten i3 für 20.000? Nehme ich sofort: WER verkauft seinen?
Nur BEV, kilometer egal, zustand sollte gut sein?

Also ernsthaft wenn einer echt einen i3 um 20k abgibt, ist mein Leaf heute noch inseriert.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon NotReallyMe » Do 5. Mai 2016, 12:32

xiberger, danke für die Information. Damit wird die Rechnung konkreter: BEV 94er mit gleicher Ausstattung (aber großem Akku und 3 Phasenlader) kostet mich 40700,- Euro, für den alten I3 bekommt man noch 20000,- Euro. Wenn der Retrofit mit Rückgabe des Akkus 8000,- Euro kostet, dann sind das 12700,- Euro weniger als der Neukauf.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon franmedia » Di 10. Mai 2016, 11:23

Mein Agent hat mir gesagt, dass nur der Akku aufgerüstet/getauscht werden kann. Den Dreiphasenlader gäbe es nur beim neuen Modell. Schade eigentlich.
franmedia
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:14

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon i300 » Di 10. Mai 2016, 12:22

Eben erfahren : Konkrete Daten zum Akkutausch gibt's erst ab August.
Ich soll mich auf 10T€ minus Gutschrift für Alt-Akku einstellen. Also nix womit ich jetzt rechnen kann...
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon xado1 » Di 10. Mai 2016, 14:27

Twizyflu hat geschrieben:
Einen alten i3 für 20.000? Nehme ich sofort: WER verkauft seinen?
Nur BEV, kilometer egal, zustand sollte gut sein?

Also ernsthaft wenn einer echt einen i3 um 20k abgibt, ist mein Leaf heute noch inseriert.

bei autorola wurden 2 stück i3 um jeweils 17.500.-euro versteigert,waren aus spanien
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon NotReallyMe » Di 10. Mai 2016, 15:02

Rund 20000,- Euro sind der Wert für einen gut ausgestatteten I3 nach 2 Jahren. Das heisst aber nicht, dss ihn tatsächlich jemand dafür verkauft. Die Gründe für den Preisverfall liegen im Erscheinen des 94ers und in der Kaufprämie.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Den "alten" i3 aufrüsten

Beitragvon Solarstromer » Di 10. Mai 2016, 15:16

Wenn das Fahrzeug niemand für diesen Preis verkaufen will, dann ist es auch nicht der Wert.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1941
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste