BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon midimal » Di 4. Jul 2017, 17:49

motion hat geschrieben:
Wer hat überhaupt das Gerücht in die Welt gesetzt, das Facelift würde ohne größere Batteriekapazität kommen?
Dazu gibt es keine offzielle Stellungsnahme.

Es ist ja auch extrem unlogisch.

1. Muss BMW mit der Konkurrenz in Sachen Reichweite mitgehen, es ist Dringlichkeit gegeben.
2. Kunden die das Facelift kaufen, wollten nicht nach ein paar Monaten eine veraltete Ausführung haben.
Das würde viel Ärger und Negativpresse geben. Zwischen Vorstellung (September auf der IAA) und der Auslieferung vergeht auch Zeit.
3. Ist das nicht wirtschaftlich, andauernd den Produktionsablauf zu ändern.

Was natürlich sein kann ist, dass gegen Ende der i3 Produktion ein größerer Akku angeboten wird, bevor die Produktion ausläuft und ein anderes Fahrzeugmodell auf den Markt kommt.


Ja eigentlich müssen die, aber vielleicht kann Samsung noch nicht (in großen Stückzahlen) liefern ? Akku-Fabrik in Ungarn läuft doch erst an!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon TOMbola » Di 4. Jul 2017, 17:53

Dann warte ich mit dem Facelift halt!!! Alles andere wäre Kundenverarschung.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon TMi3 » Di 4. Jul 2017, 18:18

Wird der Kunde bei einem Facelift nicht per se veräppelt? Ist ja i.d.R. keine technische Verbesserung sondern nur optisch ein paar kleine Veränderungen um den Wunsch nach 'was Neuem' zu wecken. Wenn der 94Ah zum Fahrprofil passt einfach kaufen, er wird auch dann noch passen wenn es mal 240Ah-Akkus gibt oder 350kW DC-Ladung, etc.
TMi3
 
Beiträge: 481
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon TOMbola » Di 4. Jul 2017, 19:57

Es geht um den kurzen Zeitraum der Veränderungen, käme alle zwei drei Jahre was Neues ok, aber doch nicht so.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon motion » Di 4. Jul 2017, 21:47

Nach 4 Jahren kommt überlichweise (markenübergreifend) ein umfassendes Facelift. Der i3 kam Ende 2013 auf den Markt. Unabhägig davon gibt es natürlich Updates die jährlich erfolgen können.
Generell wird der Produktionsprozess versucht zu verbessern, was zu einer höheren Qualität führen kann.

Optisch kann man außer Teilen der Front, Heckpartie und Lichttechnik nichts ändern. Die Details stecken in der verbesserten Technik (Akku, Infotainment, Licht evtl. Assistenz und der Beseitigung kleinerer Unstimmigkeiten.

Ich denke das Facelift wird viele zufrieden stellen. Es lohnt sich zu warten.
motion
 
Beiträge: 455
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon midimal » Di 4. Jul 2017, 22:19

motion hat geschrieben:
Nach 4 Jahren kommt überlichweise (markenübergreifend) ein umfassendes Facelift. Der i3 kam Ende 2013 auf den Markt. Unabhägig davon gibt es natürlich Updates die jährlich erfolgen können.
Generell wird der Produktionsprozess versucht zu verbessern, was zu einer höheren Qualität führen kann.

Optisch kann man außer Teilen der Front, Heckpartie und Lichttechnik nichts ändern.

Na doch, kann man schon! Es wird breitere Reifen Optionen geben (nicht nur wegen der Optik sondern auch des Komforts) 195er hinten und 175er vorne. Dann wird es neue Außenfarben geben sowie diverse neue Gestaltungsmöglichkeiten für den Innenraum.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon Skifahrer » Di 4. Jul 2017, 22:24

TMi3 hat geschrieben:
Wird der Kunde bei einem Facelift nicht per se veräppelt? Ist ja i.d.R. keine technische Verbesserung sondern nur optisch ein paar kleine Veränderungen um den Wunsch nach 'was Neuem' zu wecken. Wenn der 94Ah zum Fahrprofil passt einfach kaufen, er wird auch dann noch passen wenn es mal 240Ah-Akkus gibt oder 350kW DC-Ladung, etc.


Naja so easy ist das nicht. Wenn du die komplexen Prozesse bei einer Fahrzeugproduktion in Serie kennst, kannst du eben nicht einfach mal "so" was ändern. Genau aus diesem Grund stellt man dann zu einem bestimmten Zeitpunkt die Produktion um. Bei BMW haben die Fahrzeuge eben einen Lebenszyklus von Rund 7 Jahren. Das bedeutet aber, damit der Kunde nicht im 7ten Jahr mit einer 7 Jahre alten Technik rumfährt, stellt man eben zum sog. LCI (Life Cicle Impuls) die Produktion um und verpasst dem Fahrzeug z.B die aktuelle Navigationsgeneration. Im i3 z.B ist noch eine alte NBT Headunit verbaut. NBT Evo + und neuere Generationen mit ID6 und ID7 sind momentan Stand der Dinge. Sowas zieht eben beim Facelift einzug. Und es kommt immer auf den Markt an. Am Amerikanischen Markt z.B. reden die Kunden und fordern die Kunden Modelljahre.

Ein Facelift ist eben die einfachste Möglichkeit, das Fahrzeug an den aktuellen Stand der Technik anzupassen.

Jetzt stellt sich sicher der ein oder andere die Frage warum dann nicht gleich ein neues Modell kommt. Nunja eine Produktionsumstellung, Fahrzeugerprobung etc. ist kostenintensiv und das wird dann auch auf den Kunden umgelegt. ;) Ein Auto (egal mit welchem Antriebskonzept) ist eben kein CE Artikel wie ein Smartphone bei dem man alle Jahre ohne große technische Änderungen in der Produktion, neue Modelle fertigen kann :)
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon TomZ » Mi 5. Jul 2017, 07:39

Skifahrer hat geschrieben:
... NBT Evo + und neuere Generationen mit ID6 und ID7 sind momentan Stand der Dinge. Sowas zieht eben beim Facelift einzug. ...


richtig... ein Kenner? :)

wer sich mit der Fahrzeugindustrie beschäftigt weiß, dass diese einfach gewissen Regeln folgt... daher weiß man gewisse Dinge bevor diese geschehen. Dass das LCI vorerst mit 94Ah daherrollt ist fix gesetzt ... die 120Ah folgt erst später das ist so... wenn es wer nicht glauben kann/mag muss halt warten auf die offzielle Ankündigung. Man wollte wohl nicht auf die neue Batterie warten um den LCI zu bringen. Immerhin hat man ja einige sinnvolle Verbesserungen in Serie gebracht, von denen alle Kunden von Nov 2017 bis zum erscheinen der neuen Batterie sonst nicht profitieren würden.

Ich verstehe schon, dass das den meisten alles immer viel zu langsam geht, aber solche Dinge brauchen halt enorme Vorlaufzeiten, besonders Produktionskapa kann nicht von heute auf morgen geschaffen werden.... das musste ja auch Tesla bemerken... das wird dann nochmal eine Stufe härter mit dem Model 3.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon i3 Tomtom » Mi 5. Jul 2017, 10:03

hoi tom es ist schon interessant das du sicher schon 10 mal die Batterie zu tote redest. .......und dich so sehr für das angaschierst das die Batterie nicht am November kommt. ...??
Was ist dein Interesse? Das die Batterie später kommt. ..
i3 Tomtom
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 18:53

Re: BMW i3 - neues Design und größere Reichweite 2017

Beitragvon TomZ » Mi 5. Jul 2017, 11:01

ich habe kein Interesse daran irgendwas "tot" zu reden... ich teile lediglich mit welcher der teils wilden Spekulatioenen richtig ist und welche nicht... mir kann man glauben oder auch nicht... das ist mir eignetlich ziemlich schnurz... jeder der mich kennt, weiß, dass zu 99% alles davon gestimmt hat bzw. eingetreten ist, was ich bisher von mir gegeben habe. Also mach dir einen Reim darauf :D

Wie gesagt durch auch noch so heftig wünschen, wird es leider auch nicht "wahrer" - man muss sich mit den Fakten abfinden... ich erwähne das nur deshalb immer, da es Leute gibt die Ihre Wunschvorstellungen hier als quasi "nächste Schritte von BMW" präsentieren... da muss ich halt einschreiten 8-)
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Larsens und 6 Gäste