Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon herrmann-s » Do 5. Jan 2017, 09:13

kommt drauf an wie schnell man faehrt ;)

es kann auch an den augen der anderen verkehrsteilnehmer liegen, die etwas empfindlich auf das LED licht reagieren.
solange meine lampen die grenzwerte einhalten mach ich mir keinen kopf.
herrmann-s
 

Anzeige

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon wp-qwertz » Do 5. Jan 2017, 09:39

ich kennen das gut als "geblendeter". ich habe immer das gefühl: entweder muss ich mal zum arzt und/ oder die autos zur lichteinstellung... :D

ich wüsste jetzt gar nicht, wie ich das licht absenken könnte beim mx...? muss ich mal schauen...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon wrzlpfrmft » Do 5. Jan 2017, 09:42

herrmann-s hat geschrieben:
kommt drauf an wie schnell man faehrt ;)


Mit 15 km/h im Windschatten von Radfahrern eben - weisst du doch... ;-))
i3 94 Ah nonREX, Protonic Blue, seit 20.10.16
wrzlpfrmft
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 23. Aug 2016, 12:00
Wohnort: Bad Aibling

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Helfried » Do 5. Jan 2017, 09:51

geko hat geschrieben:
Und ich fahre durchaus auch gern Autobahnen auf Sicht und nicht auf Gefühl.


Fürn Autopilot muss das Licht reichen, ich selber bin nicht so gierig danach, tausende(!) andere Autos zu blenden.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Skifahrer » Do 5. Jan 2017, 10:07

Lösung des Problems: Fahr zu BMW, schildere dein Problem und lass dir dein Licht tiefer einstellen. ;) Dann wirst du vermutlich von der neuen Fernlichtausbeute begeistert sein ^^

ABER: Nenn mich arrogant oder ignorant. Aber ich fahre immer wenn es geht im dunklen mit meinen Fahrzeugen (außgenommen dem i3, der hat das nicht) mit Fernlichtasstistent oder Selective Beam. (Ja, auch auf Autobahnen) Es gibt zwar auch manchmal, den ein oder andern extremen Korinthenkacker, dem schon 5km auf der geraden Strecke durch den Wald mit wildem Lichthupen auf mein aktiviertes Selective Beam aufmerksam machen möchte, aber solche "Typen" gibt es immer. De facto blendet ein aktiviertes Nebelschlusslicht beim hinterherfahren (mit gesetzlichem Mindesabstand) deutlich mehr und fokusiert das Auge mehr als ein entgegenkommender LED Scheinwerfer. ;)
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon TomZ » Do 5. Jan 2017, 10:08

Also entgegenkommende i3 mit LED haben mich noch nie geblendet. Am ehesten wird man doch von Leuten geblendet, die tatsächlich das Fernlicht unabsichtlich aktiviert oder vergessen haben abzudrehen, manchmal auch von völlig verstellten Scheinwerfern oder ältere SUVS und teilweise auch Busse mit Xenonlicht der ersten Generationen.

Das andere das i3 LED Abblend-Licht fälschlicherweise für ein aktiviertes Fernlicht halten wird teilweise aus Unwissenheit über die Lichttechnik des i3 und teilweise von seiner doch starke Ausleuchtungskraft herrühren. Ich merke es meistens dann wenn ich andere auf der AB überhole oder überholt werde. Mein Abblendlichtkegel reicht meistens weiter und lässt Objekte weiter weg besser erkennen aufgrund der angenehmeren Lichtfarbtemperatur.

Ich kann mir daher nur als psychologischen Effekt vorstellen, wenn man eine helle Lichtquelle sieht, dann ärgert man sich und sieht direkt hinein statt sich auf die Straße daneben zu konzentrieren... es kommt dann einem so vor als wird man geblendet...
Zuletzt geändert von TomZ am Do 5. Jan 2017, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Helfried » Do 5. Jan 2017, 10:11

Skifahrer hat geschrieben:
ABER: Nenn mich arrogant oder ignorant. Aber ich fahre immer wenn es geht im dunklen mit meinen Fahrzeugen (außgenommen dem i3, der hat das nicht) mit Fernlichtasstistent oder Selective Beam. (Ja, auch auf Autobahnen)


Das ist allerdings dreist. Wie soll denn das auf einer Autobahn funktionieren?
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Skifahrer » Do 5. Jan 2017, 10:22

Der FLA schaltet eh sofort ab, wenn Fahrzeuge entgegenkommen. Ist aber durchaus sehr sinnvoll (z.B extrem Kurvenreiche Strecke B15n (keine V Beschränkung) und Selctive Beam arbeitet hier extrem zuverlässig und deaktiviert das linke Fernlicht und leuchtet diesen Bereich sehr niedrig aus. :)

Siehe hier mehr:
http://www.connecteddrive.bmwgroup.com/ ... -1067.html
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Dez 2016, 13:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon herrmann-s » Do 5. Jan 2017, 11:30

jap tomz da stimme ich dir vollkommen zu.
wenn man die ganzen nebelkerzen auf der autobahn sieht und es kommt dann etwas modernes, dann kann das durchaus in den falschen hals kommen.
das auge adaptiert schliesslich auch.
herrmann-s
 

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Helfried » Do 5. Jan 2017, 11:33

Was wollt ihr eigentlich so großartig ausleuchten auf der Autobahn? Meist hat man doch ohnedies in mehr oder weniger großem Abstand einen Vordermann (dem man auch nicht unbedingt voll ins Genick blenden sollte), und viel zu sehen gibt es auch nicht.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eickerarchitekten, EMOTION, fridgeS3, Major Tom und 10 Gäste