Antenne angeknabbert

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon Lindum Thalia » Mi 22. Mär 2017, 17:31

Da ist leider Fischmehl im Gummi verarbeitet u das schmeckt wohl gut .
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Anzeige

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon endurance » Mi 22. Mär 2017, 17:49

soll ich morgen mexikanische Habanero soße mit nach Leipzig bringen? :)
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon e-ma » Mi 22. Mär 2017, 18:32

Sehr gute Ideen :)
Aber mal im Ernst: Ist Pfefferspray nicht zu scharf und greift ggf. den Kunststoff an?
Müsste man ja auch regelmäßig nach den Waschgängen erneuern denk ich...
Oder Stacheldraht drumwickeln? Optisch ja nicht so der Bringer...

Viele Grüße
BMW i3 94Ah - Auslieferung KW17/2017
Benutzeravatar
e-ma
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Okt 2016, 20:43

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon Poolcrack » Mi 22. Mär 2017, 19:29

Bei mir haben auch schon getrocknete und geriebene Chilis geholfen. Einfach mit ein bisschen Feuchtigkeit auf die Antenne einreiben. Danach die Hände aber mindestens 3 Mal mit Seife waschen oder eben Handschuhe benutzen. Früher war auch ein Marder täglich in unserer Tiefgarage unterwegs. Da haben zwei sehr große aufgeschnittene Einkaufstüten geholfen, jeweils über Vorder- und Heckscheibe. Marder mögen nicht darauf laufen und kommen dann nicht mehr zum Dach hoch. Positiver Nebeneffekt: auf den Scheiben sind dann keine Fußabdrücke mehr.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon goinbernd » Do 23. Mär 2017, 02:00

e-ma hat geschrieben:
Sehr gute Ideen :)
Aber mal im Ernst: Ist Pfefferspray nicht zu scharf und greift ggf. den Kunststoff an?
Müsste man ja auch regelmäßig nach den Waschgängen erneuern denk ich...
Oder Stacheldraht drumwickeln? Optisch ja nicht so der Bringer...

Viele Grüße


Ich hab auch schon mal versucht in meiner Verzweiflung einen Marder mit Pfefferspray zu vertreiben in dem ich vorne den Unterboden mit Pfefferspray einsprühen wollte. Beim nächsten Regen, und bei der Antenne wird das genau so sein, wird das aber wieder weggewaschen. Es gibt aber einen Hersteller der hat Pfeffer mit Wachs vermischt und das hab ich mir gekauft und seitdem war Ruhe.
Bernd, 36 Jahre. Selbstgebastelte Halterung in der Mittelkonsole für mein Pfefferspray: http://www.pfefferspray-versand.de/images/grossbilder/xtreme-hand.jpg
goinbernd
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Mär 2017, 01:51

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon e-ma » Do 23. Mär 2017, 09:58

Danke für eure Hinweise.
Ich werde es mal vorbeugend mit der Chili versuchen und dann zu härteren Mitteln greifen, wenn
ich erste Anzeichen von Madern erkennen kann.

Fehlt halt nur noch das Auto im Augenblick ;)
BMW i3 94Ah - Auslieferung KW17/2017
Benutzeravatar
e-ma
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Okt 2016, 20:43

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon herrmann-s » Do 23. Mär 2017, 10:30

ich weiss es wird nicht bei jedem moeglich sein, aber was sehr gut hilft und sich komisch anhoert, wenn man das auto auf hasendraht parkt. ein marder wird den draht nicht betreten (nein es muessen keine 10kV anliegen).
herrmann-s
 

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon Poolcrack » Do 23. Mär 2017, 12:49

Aus meiner Erfahrung hilft das gegen Marder, die von unten in den Motorraum springen und die Kabel anknabbern. Manche kommen aber über die Reifen trotzdem rein. Und bei der Dachantenne hilft das nicht wirklich, da klettern sie einfach außen am Auto hoch (Stoßfänger, Motorhaube, Heckscheibenwischer, etc.)
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon i3Prinz » Di 28. Mär 2017, 10:46

Wieviel habt Ihr für die Antenne bezahlt?
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Antenne angeknabbert

Beitragvon Major Tom » Di 28. Mär 2017, 11:09

23 €, original BMW Antenne
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste