Änderung bei Connected Drive Diensten

Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon E_souli » Mi 23. Jul 2014, 18:30

In einem Schreiben, was HEUTE am 23. Juli 2014 mit BMW Datum vom 18.7.2014 gekommen ist wird rückwirkend zum 13.06.2014 eine Änderung der AGB bei Connected Drive Diensten informiert. Schon mal ein Ding.

wow

"Wir möchten Sie darüber informieren, das mit Inkrafttreten der neunen AGB Ihre zeitlich begrenzten BMW ConnectedDrive Dienste zum Ende der vertraglichen Laufzeit automatisch auslaufen und nicht um ein weiteres Jahr verlängert werden.
Zeitlich unbegrenzte Dienste, wie zum Beispiel BMW TeleServices, Stehen Ihnen natürlich auch weiterhin unbegrenzt zur Verfügung.

ZUr Verlängerung der Dienste wird Ihnen in Kürze eine neue Vertriebsplattform im BMW Connected Drive Kunden Portal zur Verfügung stehen."

und weiterer bla bla :roll:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon macdiverone » Mi 23. Jul 2014, 20:02

Die haben es echt drauf, die könnens, die wissen, wie man es machen muss!

BMW - a class of its own, was Kundenbetreuung und die freie Interpretation von "DOs and DONTs" angeht.

Rein rechtlich ist der Schrieb nebenbei von vornherein wirkungslos, egal was drinsteht und wer ihn unterzeichnet hat.

Schade um das schöne Papier und die Briefmarken... Diese Bäume mussten umsonst sterben!

:shock:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Re: Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon DeJay58 » Mi 23. Jul 2014, 21:23

Ganz verstehe ich jetzt nicht was das genau bedeuten soll...?!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon NotReallyMe » Mi 23. Jul 2014, 21:50

DeJay58 hat geschrieben:
Ganz verstehe ich jetzt nicht was das genau bedeuten soll...?!


Das ist die Vorbereitung des angekündigten "App Store" für Connected Drive, in dem man die Dienste - teilweise auch monatsweise - über das Web-Portal zubuchen kann. Ich würde auch erwarten, daß zur vollen Nutzung auch ein Update der I3 Software notwenig wird. Ideal wäre es dann ja, wenn man das nicht nur über das Web machen könnte, sondern spontan gleich im I3 z.B. RTTI für den Urlaub temporär buchen könnte. Ich bin gespannt, wie die Kunden dann auf das Update der I3 Software aufmerksam gemacht werden, damit sie den neuen Shop auch voll nutzen können.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1505
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon Hasi16 » Mi 23. Jul 2014, 21:57

Wieso soll ein Update nötig sein? Das gilt ja nicht nur für den i3, sondern für alle BMWs, die C-D haben.

Die Funktion "Dienste aktualisieren" wird regelmäßig automatisch (bei jedem Start) durchgeführt, damit der Wagen weiß, was er darf. Und die Kauf-App wird wohl ganz einfach unter den Apps zu finden sein, so wie z. B. "Clever tanken". Das hat auch schon alles ein in die Jahre gekommener Verbrenner-BMW on Board! Also an ein notwendiges Update glaube ich nicht.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Änderung bei Connected Drive Diensten

Beitragvon Schibulski » Mi 23. Jul 2014, 23:23

DeJay58 hat geschrieben:
Ganz verstehe ich jetzt nicht was das genau bedeuten soll...?!

Ich auch nicht.
Habe die neuen AGBs grob mit den mir im März zugestellten AGBs verglichen. Es gibt einige Unterschiede und neue oder weggefallene Punkte. Man spricht abwechselnd von CD-Vertrag und CD-Diensten. Unter Punkt 2.2 verlängert sich der CD Vertrag bzw Dienst weiterhin stillschweigend um ein Jahr. Im Anschreiben wird aber genau diese automatische Verlängerung abgekündigt.... :?

Ein anderer Punkt: Die Bekanntmachung der neuen AGBs kann auch über das CD Portal erfolgen, sofern man "elektronische Übermittlung" angeklickt hat. Wenn dann im CD Portal eine Mitteilung zeitig vor dem 13.6. erfolgte, hat man die neuen AGBs schon akzeptiert. Konnte leider in meinen Einstellungen nicht finden, wo man das wieder ausschalten kann.

Anyway...abgeheftet.
Schibulski
 
Beiträge: 290
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste