30 Tage BMW i3

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Tho » Sa 28. Mär 2015, 09:32

Mein Tagesablauf mit dem i3:
Früh nach der Fahrt aus dem Erzgebirge nach Dresden schnell 20min an den CCS Charger von der BMW Niederlassung, bin wohl schon Stammgast. ;)

Gestern Nachmittag zur VEE Tagung (Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energie in Sachsen) in der Weinsbergkirche Dresden Trachau. Es waren zwei Teilnehmer mit eAuto da, Sachsen Solar mit einem C Zero und ich mit dem i3. 8-)

Auf der Rückfahrt am Abend VW CCS Säule Gorbitz zugeparkt (Vorführer) :? , also ab an die Renault AC Säule.
Nach einer guten Stunde war wieder genug drin um heimzukommen. :mrgreen:

Irgendwie gewöhnt man sich an den i3. :D
Dateianhänge
i3_weinsbergkirche.jpg
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Spüli » Sa 28. Mär 2015, 17:50

Moin!
Wenn hier schon immer Bilder auftauchen, dann will ich auch mal. Habe dazu mal die GoPro unter das Heck geschoben:

Bild

Bild

Mehr ist vom Rex nicht zu sehen....und das ist auch gut so. ;)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2544
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon i300 » So 29. Mär 2015, 12:28

Doch, wenn man rückwärts fährt auf dem Monitor ;)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Spüli » So 29. Mär 2015, 17:39

Habt Ihr eigentlich mal geguckt, wo die Leihwagen vorher unterwegs waren?

Meiner hat eine etwas merkwürdige Historie. Vor mir sehe ich ein paar Ladestationen in München. Der letzte Vorgang ist an der A8 hinter München gewesen. Und zwar an einem Rasthof ohne Lademöglichkeit (BAT Holzkirchen Süd). Von da aus muß der Wagen mit einem LKW nach Hannover transportiert worden sein. Jedenfalls wurde er mir mit vollem Akku und Tank übergeben, dazu wollte der Rex mal dringend einen Wartungslauf durchführen. Ein Ladevorgang beim Händler in Hannover hat aber nicht stattgefunden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2544
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Tho » So 29. Mär 2015, 17:49

Meiner hat ein Österreich Wochenvignette an der Frontscheibe... :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon ammersee-wolf » Mi 1. Apr 2015, 17:12

8 Tage rum. 1070km bis jetzt.
Gestern mußte ich 350km fahren. Um die Strecke in einer annehmbaren Zeit zu schaffen griff ich auf den Rex und die 9 Liter Benzin zurück. Tat mir auch weh, war aber nicht zu vermeiden. Sonst wäre ich erst lange nach Mitternacht zu Hause angekommen.
Heute wollte ich wieder den Tank füllen. Ging nicht! Tankbelüftung funzte nur bis zu 75%. Hab dann nach etwas Suchen(1 Minute) im digitalen Bordbuch die manuelle Entriegelung entdeckt und auch im/am Auto gefunden. Grüne "Knopf" im Front-Kofferaum rechts neben dem Einfüllstutzen der Scheibenwaschanlage.
8,86 Liter eingefüllt und gut wars. Morgen werden die wieder verbraten. :mrgreen: Hab kein CCS bis Stuttgart. Leider!

Achso, heute beim Laden in WM kam ein älterer Herr mit E-Bike und fragte mich, ob ich wüßte, ob es EINE Ladekarte für alle Säulen gäbe. Er hat einen ZOE und tauscht den Wagen immer mit dem Verbrenner seines Nachbarn für Touren, die über die Reichweite vom ZOE hinausgehen. Allerdings war er sehr amüsiert über die Reichweite vom i3. (max 120km bei sanfter Fahrweise). Ich hatte ihm dieses Forum empfohlen.
Nur...... ich wollte ihm den Link per email zusenden. "Sowas hab ich nicht! Ich bin noch vom alten Schlag." :o aber ZOE fahren. Sachen gibts.
Schöne Ostern euch allen

Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 647
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon JuergenII » Mi 1. Apr 2015, 17:41

ammersee-wolf hat geschrieben:
Heute wollte ich wieder den Tank füllen. Ging nicht! Tankbelüftung funzte nur bis zu 75%. Hab dann nach etwas Suchen(1 Minute) im digitalen Bordbuch die manuelle Entriegelung entdeckt und auch im/am Auto gefunden. Grüne "Knopf" im Front-Kofferaum rechts neben dem Einfüllstutzen der Scheibenwaschanlage.
8,86 Liter eingefüllt und gut wars.

1. April Frank oder was? ;)

Die Tankbelüftung "funzt" bis zum letzten Tropfen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon ammersee-wolf » Mi 1. Apr 2015, 19:06

Nix da 1. April.
Wenn ich auf den Tankbelüftungsschalter drücke erscheint im Bildschirm Tankvorbereitung "XY"% . Bei mir stand da einmal 95%. Beim nächsten Versuch ging es von 25% rauf auf 75%. 100% sah ich nie. Deshalb ging die Tankklappe auch nicht normal auf.

Und die I Remote App stürzt seit dem Update heute Nacht nur noch ab. Die ist komplett funktionsuntüchtig. :cry:


LG
Frank


edit: i remote funktioniert nach de-install und erneutem install wieder wie gewohnt.
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 647
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon JuergenII » Do 2. Apr 2015, 12:22

ammersee-wolf hat geschrieben:
Nix da 1. April.
Wenn ich auf den Tankbelüftungsschalter drücke erscheint im Bildschirm Tankvorbereitung "XY"% .

Interessant, wenn Du ihn länger hättest würde ich sagen ab zum Service, dass ist nicht normal. So aber hast Du ja bereits die "Notlösung" gefunden.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 3. Apr 2015, 18:19

Fehler mit der Tankbereitschaft kommt jedes Mal. Egal.
In Saarbrücken lässt es sich super an der CCS Säule von BMW laden. So macht sogar die (meiner Meinung nach) sehr geringe E-Reichweite von 120km Spass.
Weiter liegt die bei BMW in Kirkel sehr günstig.
Die bei BMW in Saarlouis hab ich nicht gefunden. Muss hinter dem Tor stehen. Ich sah sie nicht von der Strasse aus.
Kilometer hab ich seit letztem Mittwoch ca: 1700 gefahren! :mrgreen:

Am Montag gehts zurück an den Ammersee. Muss aber Umweg über Feuchtwangen nehmen.
Geplante Stops sind:

1.
BMW Niederlassung Saarpfalz
Konrad-Zuse-Straße, Kirkel
1 x Combined Charging - 50 kW
1 x Typ 2 7,4 kW


2.
BMW Niederlassung
Neckarauer Straße, Mannheim
Verbund: ChargeNow
kostenlos
1 x Combined Charging - 50 kW
1 x Typ 2 22 kW

mit REX-Unterstützung (178km) nach

3.
VR Bank DKB
Luitpoldstraße, Dinkelsbühl
kostenlos
1 x CHAdeMO - 30 kW
1 x Combined Charging - 30 kW
1 x Typ 2 22 kW
6 x Schuko

mit REX-Unterstützung (182km) nach

4.
VR-Bank Herrsching
Bahnhofplatz, Herrsching
kostenlos
1 x CHAdeMO - 30 kW
1 x Combined Charging - 30 kW
1 x Typ 2 22 kW


Schönes Wochenende euch
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 647
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste