Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon davenport22 » Mo 29. Mai 2017, 15:47

Hallo,

ich verfasse gerade eine Projektarbeit zum Thema Ladeinfrastruktur in Österreich.
Ein Teil davon sind die Vergleiche zwischen den Betreibern der Ladestationen in Österreich.

Leider weiß ich nicht, wie ich alle Betreiber auffinden kann. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Folgende sind mir klar:
Smatrics
Tesla
BEÖ - die 11 Energieversorger
evtl. TIWAG
ella ?!
davenport22
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 15:39

Anzeige

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Helfried » Mo 29. Mai 2017, 16:23

Hyundai macht auch was. Aber die schließen sich wohl nur den schon von dir genannten Netzen an. Dann gibt es noch eine Unzahl von Gemeindeamts-Säulen. Jedes Kuhdorf sein Gemeindeamt. Kostenlos und meist mit Blumen verziert, meist sehr nette Plätze.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon snooky » Mo 29. Mai 2017, 16:25

hier in Vlbg hast das VLOTTE Netz der Illwerke/VKW mit 200+ Ladestellen.
snooky
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:27

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon cpeter » Mo 29. Mai 2017, 17:01

Ich kenne auch noch:
  • A1 Telekom
  • Salzburg AG: "ElectroDrive Salzburg"
  • in Kärnten neben KELAG auch "Lebensland Kärnten" http://www.lebensland.com
  • ElektroDrive Graz ist soweit ich weiß nicht im BZÖ Verbund
  • es gibt auch die Ladekarten für VW und BMW Kunden
  • und ja, Ella gehört in die Liste

Ich denke, es wäre am einfachsten (vollständigsten), im GE Stromtankstellenverzeichnis die Auswahl der Anbieter nacheinander auszuwählen und nachzusehen, ob es Ladepunkte dazu in Österreich gibt.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Zoelibat » Mo 29. Mai 2017, 17:53

Also:

Österreichweit: ELLA, Smatrics, has.to.be/be.energised (wobei eher Backend/Verbund als Betreiber),

NÖ: EVN, Wien Energie, ENIO, ARBÖ, ÖAMTC
Wien: Wien Energie, ENIO
Oberösterreich: Linz AG, Energie AG, Wels Strom
Salzburg: ElectroDrive Salzburg
Burgenland: Energie Burgenland
Kärnten: Lebensland Kärnten (IAM), Kelag, AAE
Vorarlberg: Vlotte, Park&Charge
Tirol: Tiwag
Steiermark: Energie Steiermark, Energie Graz

Nebenbei gibt es noch kleinere Betreiber, wie Stadtwerke Hartberg oder Tulln Energie. Auch das Drehstromnetz gibt es in Österreich z.B.

BEÖ kannst du derzeit noch vergessen, vielleicht in ein paar Monaten.


Edit: Natürlich gibt es auch die Roamingplattformen wie TNM oder Plugsurfing (teilweise direkt über Plugsurfing wie z.B. Dirtl Parkhaus in St. Pölten)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Helfried » Mo 29. Mai 2017, 18:08

Zoelibat hat geschrieben:
BEÖ kannst du derzeit noch vergessen, vielleicht in ein paar Monaten.


Wie meinst du das? Ich habe schon bei einigen wenigen Ladesäulen mit BEÖ-Pickerl erfolgreich (testweise) getankt.
Ich will aber nicht wissen, was das kostet. :mrgreen:
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Zoelibat » Mo 29. Mai 2017, 18:11

Das BEÖ Pickerl? Du meinst über Intercharge, das gibt es eh schon länger.

Ich meine das Laden z.B. mit der RFID-Karte der EVN an Ladestationen in anderen Bundesländern. Außer in Wien, das funktioniert ja schon heute (großteils).
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 29. Mai 2017, 18:51

Ich habe vergangenen Freitag mit der TankeWienEnergie-Karte am Schnelllader der EVN auf der Raststation Zöbern (A2), und am Schnelllader der Energie Burgenland in Pinkafeld geladenen!

Also funktioniert das laden im BEÖ schon jetzt problemlos!

Laut WienEnergie werden zumindest bis September für Ladungen bei BEÖ-Partnern die (sehr günstigen!) WienEnergie -Preise verrechnet, danach voraussichtlich die oft deutlich teureren Preise der jeweiligen Partner.... :(
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Zoelibat » Mo 29. Mai 2017, 18:54

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Ich habe vergangenen Freitag mit der TankeWienEnergie-Karte am Schnelllader der EVN auf der Raststation Zöbern (A2), und am Schnelllader der Energie Burgenland in Pinkafeld geladenen!

Also funktioniert das laden im BEÖ schon jetzt problemlos!

EVN und Tanke Wien hat schon immer funktioniert, Energie Burgenland ist dazugekommen. Das alleine macht noch kein BEÖ barrierefreies laden.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Zusammenfassung aller Betreiber in Österreich

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 29. Mai 2017, 19:16

Na dann wird's aber Zeit daß ein TankeWienEnergie-Karte Besitzer irgendwo in Tirol oder über die Intercharge-App bei einer KELAG-Säule probelädt!

Ich würde mich ja gerne zur Verfügung stellen wenn ich nicht so wenig Zeit hätte, daß dieses Jahr sogar der Urlaub komplett unter den Tisch fällt!

Mein "Urlaub" besteht heuer darin, daß ich so viele wie möglich und möglichst weite Fahrten mit dem Leaf absolviere, damit ich zumindest bei der Arbeit ein wenig Spaß habe!

Die Fahrt vom vergangenen Freitag führte mich über 240 Kilometer nach Heiligenkreuz im Lafnitztal und retour, und gab mir die Gelegenheit *vier* für mich neue Triplelader auszuprobieren (A2 Zöbern, Pinkafeld, Sebersdorf, Ilz)!

:hurra:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste