warum nicht gleich so -> Bitcoins

warum nicht gleich so -> Bitcoins

Beitragvon novalek » Sa 12. Mär 2016, 14:18

Eigentlich ideal - man hat BitCoins auf dem SmartPhone, hält das Handy an den QR-Kode des LadesäulenDisplays und drückt auf PAY.
Ein ergänzendes Schema zum Direktzahlsystem BTC ist das Beitragszahlsystem ETH für Verträge (Ladeverträge, Mietverträge etc-) ->

RWE plant Zahlsysteme per BlockChain mit Ethereum (ETH):
http://bitcoinblog.de/2016/02/26/rwe-un ... os-nutzen/

Das Blockchain stellt sicher, daß Leistungen nur erbracht werden, wenn das Konto im positiv geladen ist.

Da werden Fahr-Akku-Vermieter und Versicherer hellhörig. Ist die Miete / Versicherung nicht bezahlt, unterbleibt die Nutzungsmöglikchkeit.
novalek
 

Anzeige

Re: warum nicht gleich so -> Bitcoins

Beitragvon p.hase » Sa 12. Mär 2016, 23:02

aha, da hat einer zuviel im greenpeace-magazin geblättert... elon musks paypal reloaded... :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: warum nicht gleich so -> Bitcoins

Beitragvon novalek » So 13. Mär 2016, 10:32

p.hase hat geschrieben:
aha, da hat einer zuviel im greenpeace-magazin geblättert.
NEE, in Die WELT von'n samstach.
novalek
 

Re: warum nicht gleich so -> Bitcoins

Beitragvon Curio » So 13. Mär 2016, 10:40

Jaja, Bitcoin ist die Lösung aller Bezahlprobleme auf diesem Planeten...au Mann.. weil auch jeder von uns ja jetzt schon so ein Coin Wallet auf dem Smartphone hat... ich dachte immer wir bräuchten Lösungen, die heute und für alle funktionieren...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 00:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: warum nicht gleich so -> Bitcoins

Beitragvon mlie » So 13. Mär 2016, 11:35

Beim bezahlen mit Bitcoins hat man wenigstens die Gewährleistung, dass die Säulen praktisch absolut niemand mehr nutzt, die halbherzigen Versuche mit selbstgemalten Schildern und Säulen in perfekter Zuparklage reichen bis jetzt ja anscheinend noch nicht, die Nutzung zu verhindern.

Kann doch nicht so schwer sein, die Säulen nach dem RWE Modell anzubinden, mit App und per SMS, mit Rechnung Postpaid. Ein Handy hat jeder dabei, Kleingeld oder EC Karte nicht unbedingt oder in nötiger Menge und es besteht Vandalismusgefahr.

Das wird noch ein langer Weg, und wenn erstmal jedes Auto sinnstiftende 50kWh für brauchbare Reichweiten im Unterboden hat, werden auch nur noch Säulen benutzt, die es nicht maximal kompliziert machen. Vermute ich mal...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3343
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste