Wer kennt emobility.community?

Wer kennt emobility.community?

Beitragvon timmbo » Mo 21. Mär 2016, 21:02

Hallo,

habe heute die Ladesäule beim Möbelix in Vöcklabruck näher untersucht.
Dort steht http://emobility.community auf einem kleinen Aufkleber, der einen QR-Code enthält.
Weiters ist dort eine Fläche mit dem RFID Logo zu sehen.
Da ich kein Smartphone verwende, kann ich auch den QR-Code nicht auslesen.
Weiß jemand mehr darüber?

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon MarkusD » Mo 21. Mär 2016, 21:11

Sieht beinahe so aus, als wäre E-Wald eine Teilmenge davon.
MarkusD
 

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon ATLAN » Mo 21. Mär 2016, 22:19

Ist ein Österreichisches Startup das sich auf Zahlungsdienstleistungen spezialisieren möchte und welches unter anderem mit Schrack zusammenarbeitet. Zahlungen derzeit nur via Paypal möglich, noch etwas Buggy, da nicht alle Webbrowser unterstützt werden, ansonst läuft es zumindest in Tulln bei den Tulln-Energie-Säulen soweit leidlich.

Beispiel: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -20/10006/

Man kann auch ohne QR-Decodierung einfach über die Website das ganze bedienen, wenn man sich die Steckdosennummer gemerkt hat.. ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon Zoelibat » Mo 21. Mär 2016, 22:24

Ist be-energised bzw. has-to-be-energized:
http://has-to-be-energised.at/

Auch andere Ladesäulenbetreiber haben die Software von denen.

Wie bereits ATLAN gesagt hat, läuft das mit den Stationen und der PayPal-Zahlung in Tulln - wie sag ich das politisch korrekt - nicht sehr rund.
Zuletzt geändert von Zoelibat am Mo 21. Mär 2016, 22:58, insgesamt 2-mal geändert.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon timmbo » Mo 21. Mär 2016, 22:27

Hallo,

ah ja.
Ich frage mich gerade, wo man diese Nummer dann auf deren Webseite eingeben kann?
Weiters ist weder die in VB noch die in Tulln auf deren Karte zu sehen.
Scheinen wohl junge Leute zu sein, die die Handlungsart der Älteren nicht nachvollziehen können, so scheint es mir zumindest.
TNM ist m.M eine gute Sache, da wird dann einfach vom Konto abgebucht, löbliche Vorgehensweise.

Servus
Timm
Zuletzt geändert von timmbo am Mo 21. Mär 2016, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon Zoelibat » Mo 21. Mär 2016, 22:31

Ja, Menschen ohne Smartphone bzw. ohne PayPal werden hier wieder ausgegrenzt.

Das System mit der RFID und monatlicher/vierteljährlicher Zahlung ist generell nicht schlecht. Einzig die Anzahl der Karten ist das Problem - eine Karte sollte für alle Stationen reichen (Landesweit bzw. europaweit).
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon timmbo » Mo 21. Mär 2016, 22:33

Hallo Zölibat,

ja, deswegen habe ich mir heute ein kleines Kreditkartenetui gekauft, das sollte dafür reichen, die TNM Karte ist schon drin, Hi.

Grüße
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon Bogenfisch » Mo 21. Mär 2016, 22:53

Die sind auch mit 3 ladestation hier im Bremer Nähe vertreten. Bis jetzt sind alle ladeversuche fehlgeschlagen ? Schade. In Lilienthal ist einen nette Griechische Restaurant in der Nähe.
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon ATLAN » Di 22. Mär 2016, 00:34

Eventuell inkompatibler webbrowser? Hatte bisher nur mit dem chrome mobil und einem "alten" firefox am Pc erfolg...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Wer kennt emobility.community?

Beitragvon timmbo » Di 22. Mär 2016, 06:44

Hallo,

evtl. verwende den aktuellen Firefox.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste