Tank & Rast: Anbieterchaos

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon berrx » Mi 7. Feb 2018, 18:19

backblech hat geschrieben:
Puh, habe auch keine Lust mehr auf Autobahnfahrten außerhalb BW.
Oder laßt uns an jeden Schnelllader eine Karte mit flat zur Freischaltung drankleben! :lol:

Das bringt mich auf eine Idee, es könnte so einfach sein. Wenn die Ladesäulen schon an einem Rasthof stehen warum kann ich dann nicht im Shop mir die freischalten lassen. Das ganze kann ja trotzdem mit App oder RFID Karten funktionieren. An der Säule steht dann: Freischaltung auch im Shop an der Kasse möglich. Und die haben einfach ein Tablett oder ein online Terminal und schalten dann für den gleichen Betrag frei und du bezahlst es in bar. Das wäre doch das einfachste von der Welt. Das ist ja gerade jetzt durch dieses innogy System sehr einfach umzusetzen. Das könnte sogar der Tankstellen Pächter privat machen in dem er das mit seinem PayPal Account laufen lässt wenn er will und das Geld einfach ein nimmt. Das ist bestimmt aber so nicht erlaubt.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Anzeige

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Jan » Mi 7. Feb 2018, 18:36

Na das ist aber eine moderne Seite von der RWE. :))

Auf die Frage, wie man mit der Ladekarte laden kann, sagte man mir bei Naturstrom, sie wissen noch nicht, wie es s weiter geht denn dort ist man im Verbund mit new Motion. Eine !ail an new Motion bräuchte auch kein Ergebnis, denn dort könnte man mir nur bestätigen, das innogy die betroffenen Säulen aus dem Verbund genommen hat. Wie es weiter geht, wusste man dort auch noch nicht. Ja und meine negativen Erfahrungen mit der echarge App reichen mir erst einmal.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2664
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon zitic » Do 8. Feb 2018, 12:40

Dass man die nicht alle einem Anbieter zu spricht(man stelle sich vor Innogy wäre das und macht sein eigenes Ding), kann ich ja verstehen. Ein Monopol muss ja nicht sein. Aber dass man da bei der Abrechnung immer noch so ein Chaos hat. Warum Innogy da jetzt ganz ausschert, ist mir auch nicht begreiflich,
zitic
 
Beiträge: 2177
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon iOnier » Do 8. Feb 2018, 13:09

Wenn Umali hier Recht hat: "... Einführung der Abrechnung und die Preise angeblich von T+R beschlossen ... Innogy da gar keinen Einfluss drauf hat und selbst überrascht war. ...", dann hatten die bei Innogy womöglich gar keine Zeit mehr für Verhandlungen mit Roaminganbietern und konnten nicht mehr auf die Reihe bekommen als die Säulen möglichst schnell wenigstens in ihre eigene Datenbank einzupflegen, wo sie dann wenigstens für ihre App und Webinterface zugänglich sind.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3780
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Leafler » Do 8. Feb 2018, 13:54

Liebes Forum, ich bin heute auf die Ladesäule am Biggenkopf A44 angewiesen. Hat in den letzten 3 Tagen dort jemand geladen und kann mir sagen, ob sie definitiv noch frei ist?
Tesla 90D, Nissan Leaf 30kWh, Zero FXS 6.5
www.bierssenhof.shop - Biokäse zu dir nach Hause;-)
Leafler
 
Beiträge: 181
Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:52

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon acurus » Do 8. Feb 2018, 13:56

Leider nicht vor drei Tagen, sondern etwa vor 10 Tagen, da war sie es noch.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1600
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon fidelio1985 » Sa 10. Feb 2018, 09:48

Also das ganze Thema macht für einen Fernseh-würdigen Eindruck!
Z.B. Panorama, Monitor, Frontal21, etc.

Vll. stellt sich jemand zur Verfügung, auf das Thema aufmerksam zu machen?
fidelio1985
 
Beiträge: 259
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 13:22

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon gekfsns » Sa 10. Feb 2018, 09:54

Bitte nicht - das würde die Elektromobilität wieder um Monate zurückwerfen.
Das ist es nicht wert um in die Medien die ganze Elektromobilität wieder in Frage zu stellen.
gekfsns
 
Beiträge: 1994
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon geko » Sa 10. Feb 2018, 09:56

Die Reichweite von TV-Sendungen ist sehr begrenzt. Außerdem würde es wieder ein falsches Licht auf E-Mobilität werfen. Es sind ja schon mehrere von uns in Kontakt mit T&R & Co. (darunter ich). Ich bin sicher, wir erreichen hier bald eine Besserung (Nein, nicht sinkende Preise - sondern stabilere, zuverlässige Nutzungsmöglichkeit).
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Misterdublex » Sa 10. Feb 2018, 10:04

Könnte es sein, dass das Chaos seitens der Betreiber bewusst gewollt ist?

Dadurch, dass man die günstigsten Konditionen bei E.On vermutlich nur mit einem Drive-Vertrag bekommen wird, bei innogy nur mit einer Contract-ID, mit der man dann ganz simpel per WebApp (ohne Kreditkarten hin und her, mit der eChargeApp) laden kann?

Das führt doch dazu, dass die Kunden bewusst den günstigsten Weg suchen. Bei innogy statt Kreditkarten- oder PayPal-Zahlung dann Contract-ID und somit eine langfristige Kundenbindung.
Mit meiner EWR-AutostromFlat ist mir schon sehr dran gelegen immer innogy zu nutzen und gar nicht EnBW oder allego und gebunden bin ich für 12 Monate. Längere Routen plane ich bewusst um die Ladesäule anderen Anbieter herum.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bisi, powmax und 6 Gäste