das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon roberto » Di 3. Jun 2014, 18:22

OK am Donnerstag ist es soweit und wir fahren mit Zoe nach Berlin (fast 600 km)aber mit einer Übernachtung in Dresden.
Von der Drewag habe ich erfahren, dass es fast überall Ladekarten zu leihen gibt und das Laden derzeit noch kostenlos ist.
ENSO hat mit bis heute nicht geantwortet, die sind zwar ganz schön teuer aber wollen wohl doch kein Geschäft machen :o

@hausdorfer62:
Es wäre sehr nett, wenn Deine Ladestelle für mich zugänglich wäre falls ich es doch nicht ganz nach Dresden schaffe :D
die letzte Etappe ist ca. 140 km und an der Grenze gehts auch ordentlich bergauf...

Nach der Reise werd ich einen ausführlichen Bericht posten aber da gibts glaub ich einen passenderen fred.
roberto
 
Beiträge: 406
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Anzeige

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon roberto » Di 8. Jul 2014, 21:25

Mir einiger Verzögerung hier mein Reisebericht:
treffen-touren-urlaub/tour-nach-berlin-t5857.html
roberto
 
Beiträge: 406
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon Gulfoss » So 11. Feb 2018, 15:56

Bin (oder jetzt sagt man ja Bim :-) ) demnächst in Dresden, Radebeul und Co unterwegs. Und würde gerne diese Stromticket Ladesäulen nutzen.

Wie läuft das dann an der Ladesäule ab, wenn ich registriert bin und die APP Handyticket installiert habe???

Die Ladesäulennummer eintippen oder QR Code? :roll: :roll: :?:
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon PowerTower » So 11. Feb 2018, 16:45

QR Code? Wo denkst du hin, so modern sind wir hier nicht. :D

1.) Registrieren: https://www.handyticket.de/portals/web/ ... login.html
2.) In der HandyTicket App loggst du dich ein.
3.) Im App-Menü gehst du auf "Regionsauswahl" und nimmst "StromTicket"
4.) Wähle "Ticket kaufen". Die App fragt dich dann nach einer Anforderungsnummer.
5.) An der Ladesäule folgst du den Anweisungen. Du wählst nun also die Steckdose deiner Wahl, dann zeigt dir das Menü eine Tariftabelle an
6.) Wähle den gewünschten Tarif und du erhälst eine i.d.R. 9-stellige Anforderungsnummer auf dem Display der Säule.
7.) Diese Anforderungsnummer tippst du in die App ein. Sie sollte dir dann ein Ticket anbieten. Bestätige den Kauf.
8.) Das gekaufte Ticket klickst du an, darin ist eine 6-stellige TAN Nummer enthalten
9.) Diese TAN Nummer tippst du nun an der Ladesäule ein. Der Ladevorgang wird gestartet.

Ganz einfach, oder? :? Tipp: einige Ladesäulen in Dresden und Umland lassen sich bequem per PlugSurfing oder NewMotion freischalten. Das ist natürlich wesentlich komfortabler. Sind aber leider noch sehr wenige.
Dateianhänge
Screenshot_20180211-154537.png
Ticketkauf in der HandyTicket App
stromticket_tarifwahl.jpg
StromTicket Tarifauswahl an der Ladesäule
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4719
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon Gulfoss » So 11. Feb 2018, 18:31

Das nenne ich mal eine Anleitung! Vielen Dank dafür! Wird ab Mittwoch getestet :-)
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon PowerTower » So 11. Feb 2018, 18:39

Und nicht vergessen ein Zahlungsmittel zu hinterlegen und die AGB im Account zu akzeptieren, sonst funktioniert es nicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4719
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon Volker.Berlin » So 11. Feb 2018, 18:58

Meine (eine) Erfahrung mit dem StromTicket war etwas durchwachsen, ist aber auch schon wieder 4 Jahr her. Kinder wie die Zeit vergeht...!
:arrow: http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=9&t ... =10#p22526
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: das StromTicket - Infrastruktur wird barrierefrei

Beitragvon Gulfoss » Mi 14. Feb 2018, 21:10

Nachdem auch ich den "Ticket kaufen" Button in der App entdeckt und genützt hatte, konnte ich in heute in Moritzburg problemlos laden.

Danke nochmals für die Anleitung.
Laut Betreiber wird ab Ende März die Säule übrigens umgebaut.
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kim und 6 Gäste