OVAG: neues Preismodell ab 2016

Re: OVAG: neues Preismodell ab 2016

Beitragvon PowerTower » Sa 8. Aug 2015, 17:07

Mit der Einstellung wird sich die Situation nicht verbessern. Ich stehe auf Ladepausen, und das ist auch gut so. Für diese Antwort gibt es nur Kopfschütteln und Unverständnis meinerseits...
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: OVAG: neues Preismodell ab 2016

Beitragvon lingley » Di 29. Dez 2015, 21:59

dibu hat geschrieben:
Tja, was tun? Die Ladesäule in Alsfeld liegt ideal für Nord/Süd und Ost/West-Verkehr. Ich möchte ungern darauf verzichten. Allerdings habe ich in den vergangenen 12 Monaten nur etwa 6 Mal dort geladen. Ich denke noch nach, was ich tun werde. Vielleicht behalte ich die Karte ein Jahr (2016) zur Probe.


Laut Verzeichnis akzeptiert Alsfeld auch die Marburger Karte neben der OVAG RFID.
Ist der Ladelogeintrag evtl. mit einer Kombikarte erfolgt ?
Denn ... Ich habe zwei getrennte, keine Kombikarte.
Meine OVAG wird z.b. in ganz Marburg nicht akzeptiert.
Hat denn schon mal jemand eine reine Marburger Karte in Alsfeld getestet ?
Habe ich bisher leider versäumt/verpasst auszuprobieren :?
lingley
 

Re: OVAG: neues Preismodell ab 2016

Beitragvon Curio » Mi 30. Dez 2015, 09:29

Soweit ich weiß kann man die OVAG Karte optional für Marburg und Gießen freischalten lassen. Und vermutlich umgekehrt.
Aber das wars dann auch schon mit dem "Roaming"...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: OVAG: neues Preismodell ab 2016

Beitragvon dibu » Mi 30. Dez 2015, 20:04

Genau. Das ist die Kombikarte. Ohne explizite Freischaltung des jeweiligen Partners funktioniert sie nur bei der ausstellenden Seite. Meine OVAG-Karte wird auch in Zukunft in Marburg funktionieren. Umgekehrt geht es wohl nicht.

Hab meine Karte übrigens gekündigt und den Friedberger Schlüssel zurück geschickt.

Tagsüber kann man in Alsfeld, Friedberg, usw. eine Ladekarte ausleihen. Siehe Eintrag bei GE. Wenigstens etwas :?
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: OVAG: neues Preismodell ab 2016

Beitragvon lingley » Mi 30. Dez 2015, 23:10

Plausibel. Ich werde das demnächst trotzdem mal selbst testen und wg. dem Schreiben warte ich auf die Rückforderung seitens der OVAG. Danke für die Antworten.
lingley
 

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste