mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon marc71xxx » Mo 23. Okt 2017, 17:56

Tigger hat geschrieben:
Noch ein Gedankengang dazu: Ich wohne ja mitten im Einzugsgebiet der EnBW. Mit swisscharge lade ich bei den Triples der EnBW für 9,92 € / Stunde, also 16,53 ct. / Minute. Die 5,- Pauschale kommt mich also erst bei einer Ladedauer von > 30 Minuten günstiger.


Und was spricht da gegen Charge&Pay mit 6,82 €/h also 11,x ct / min?

Gruß
Marc
marc71xxx
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 11:05

Anzeige

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Tigger » Mo 23. Okt 2017, 18:12

marc71xxx hat geschrieben:
Und was spricht da gegen Charge&Pay mit 6,82 €/h also 11,x ct / min?

Prinzipiell auch gut... Nur gibt es keine Ladekarte, und die zwei, dreimal als ich Charge&Pay probiert habe meinte mein Handy "Ladung kann nicht gestartet werden".

Von daher bin ich bekennender RFID-Anhänger. ;-)
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 953
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Ilchi » Mo 23. Okt 2017, 18:16

Tigger hat geschrieben:
TMi3 hat geschrieben:
Ich glaub's erst, wenn mal tatsächlich diese Preise berechnet wurden. Wäre ja nicht das erste mal, dass falsche Preise in einer Datenbank standen.

Bisher sieht es gut aus... Und bei Prepayed mache ich mir da keine grossen Sorgen. Bisher habe ich über swisscharge knapp über 117 kWh Strom bezogen. Nach meiner Mitberechnung müsste ich ein Restguthaben in Höhe von 2,75 € haben. Laut Online-Auskunft habe ich noch 9,67 CHF zur Verfügung.
Nachteil an dieser Stelle: Die Ladungen über Roaming (VLOTTE / EnBW und allego) sind noch nicht einzeln abgerechnet.

eDEVIL hat geschrieben:
nur mit Kreditkarte? :roll:

Yep... Der Fluch der Globalisierung und Neuzeit... ;-)

Misterdublex hat geschrieben:
Bekommt man die Karte auch mit Wohnsitz in Deutschland?

Mir wurde sie anstandslos nach Deutschland geschickt. Auf meine Frage an den Support wie lange der Versand der Karte dauern würde hatte ich am nächsten Werktag eine Antwort.

fridgeS3 hat geschrieben:
Die DB ist mit Vorsicht zu genießen, Doppeleinträge, mit heftigen oder ohne Preise.

Das ganze System baut 1:1 auf VIRTA auf, von denen kommen auch die Preise.

fridgeS3 hat geschrieben:
Ich finde die Diskussion sehr interessant, könnte die ein Mod in einen extra thread auslagern?

Auch von mir Danke für's umsortieren. :-)
Die Datenbasis scheint zumindest zum Teil aus goingelectric.de zu sein. Ich habe hier eine Säule auf einem Bauernhof eingetragen. Selbst die ist in der App. Andere aber dagegen nicht. Komisch...

Außerdem sind in der Android-App keine Preise...
Ilchi
 
Beiträge: 236
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Tigger » Mo 23. Okt 2017, 18:22

Die Ladestationen, die ich gesehen hatte bei den Fremdanbietern kamen von chargemap. Aber mag sein, dass GE auch eingebunden ist. Zumindest im Web ist angegeben: "Ladestationsinfo: Open Charge Maps / CC BY 4.0"

Der Preis wird nur bei Säulen angezeigt, die Du auch über swisscharge freischalten kannst. Das ist in der App in der Tat unglücklich gelöst, da Du "Alle" anwählen musst und dann auch die Säulen angezeigt bekommst, die nicht mit swisscharge funktionieren. Das ist im Web glücklicher gelöst.
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 953
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Ilchi » Mo 23. Okt 2017, 18:26

Tigger hat geschrieben:
Die Ladestationen, die ich gesehen hatte bei den Fremdanbietern kamen von chargemap. Aber mag sein, dass GE auch eingebunden ist. Zumindest im Web ist angegeben: "Ladestationsinfo: Open Charge Maps / CC BY 4.0"

Der Preis wird nur bei Säulen angezeigt, die Du auch über swisscharge freischalten kannst. Das ist in der App in der Tat unglücklich gelöst, da Du "Alle" anwählen musst und dann auch die Säulen angezeigt bekommst, die nicht mit swisscharge funktionieren. Das ist im Web glücklicher gelöst.
Danke. Hatte mich verklickt. Ich dachte, dass ich die Allego-Säulen in Schweitenkirchen angeklickt habe, dabei war es die Tank und Rast in der Holledau. Wenn ich wirklich die Allego-Säule auswähle, klappt es auch in der App.
Ilchi
 
Beiträge: 236
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Misterdublex » Mo 23. Okt 2017, 18:43

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei den BMW-Ladestationen (Essen, Düsseldorf), die ich geöffnet hatte nur AC bepreist wurde.
Bei Allego (Essen Hbf) allerdings sowohl AC als auch DC bepreist wurden, andernorts bei Allego (Erkrath) keine Preise zu sehen .
waren.

Der Windows Phone App entnommen.
Misterdublex
 
Beiträge: 316
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon gekfsns » Mo 23. Okt 2017, 19:31

Ich grüble schon seit Wochen ob ich mir die PrePaid Ladekarte besorgen soll, ich befürchte aber dass die Datenbank (leider) für das Roaming noch heftige Fehler hat die dann spätestens korrigiert werden, wenn jetzt mehr auf den Zug aufspringen. Nach diesem Thread wird das bald soweit sein ;)
Als Beispiel hab ich mir mal diese eWald Säulen genommen:
swisscharge.jpg

Dort ist der Preis für AC 22kW und DC 50kW identisch.
Würde der CCS Preis wirklich stimmen, dann komme ich auf einen umgerechneten kWh-Preis von <11Cent/kWh - ne, das ist zu gut um wahr zu sein - da wäre man ja blöd daheim zu laden :lol:
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1233
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Tigger » Mi 25. Okt 2017, 08:19

gekfsns hat geschrieben:
für das Roaming noch heftige Fehler hat die dann spätestens korrigiert werden, wenn jetzt mehr auf den Zug aufspringen. Nach diesem Thread wird das bald soweit sein ;)

Ich hoffe da eher, dass sich die andere Richtung ergibt. Wenn die Säulen zu diesem Preis viel genutzt werden, so geht evtl. dem Betreiber auf, dass der Umsatz über die Preisschraube direkt beeinflußbar ist. ;-)

Ich für meinen Teil werde immer so 10,- CHF auf der swisscharge-Karte haben, die tun mir nicht weh, sollten die Preise wirklich nach oben gehen. Und wenn das in dem Rahmen bleibt, so habe ich meinen Anbieter gefunden. :-)
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 953
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon eDEVIL » Mi 25. Okt 2017, 09:26

Überweisung geht auf Anfrage auch 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: mit Swisscharge günstig Allego nutzen

Beitragvon Lokverführer » Mi 25. Okt 2017, 10:24

Ist bestimmt sehr kostengünstig, so eine Überweisung in den Nicht-Euro-Raum...
Da nehme ich lieber meine kostenlose DKB-Kreditkarte bei der mir auch noch das Auslandseinsatzentgelt zu 100% erstattet wird.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1220
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast