Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon Nothi » Fr 13. Jun 2014, 11:58

Hallo,
hab mal ne Langstreckentour mit meinem Twizy gemacht und Ladeaeulen getestet. Stuttgart uebern Schwarzwald (Freudenstadt) nach Kehl und dann über Baden Baden und Karlsruhe zurück. Die Elektronautenkarte hat gut funktioniert.
Ich hatte mir vorher das Saeulenverzeichnis aufs Navi geladen. Bis auf einige Ausnahmen sehr gut. Die RWE Säulen sind für Twizyfahrer ne Tortur, da trotz Typ2 Adapter die Freischaltung per Handy jedesmal anders ist und immer Anrufe beim unfreundlichstem und teuerstem Sevice aller Betreiber auslöst.
Jetzt meine Frage: Kann, oder könnte ich auch in Straßburg an den auf der Ladekarte angezeigten Säulen mit meiner Karte laden, bzw. hat das schon jemand gemacht. Ein Anruf bei ENBW bringt nichts, da die dort völlig ahnungslos sind.
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 20:32
Wohnort: Weinstadt

Anzeige

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon stromer » Fr 13. Jun 2014, 12:24

Die meisten Ladesäulen in Straßburg sind in das Chrom-Projekt eingebunden und damit auch mit der ENBW -Ladekarte nutzbar. Eine Seite der Ladesäulen ist Typ2, die andere Typ3.

image.jpg
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon Nothi » Fr 13. Jun 2014, 13:06

Das heisst sie funktionieren mit der Elektronauten Prepaid Ladekarte und dies wurde auch schon erfolgreich bestätigt?
Ich habe einen Typ2 Adapter. ENBW hat mir geschrieben, sie wuerden nicht glauben das sie Ladestationen in Frankreich bzw. Straßburg betreiben. Wissen die überhaupt nichts von ihren eigenen Produkten, diese Firma scheint offenbar total überfordert mit einer kleinen Anfrage zu sein.
Also, mich interessiert ob dort schon jemand tatsächlich erfolgreich mit der Karte geladen hat, alles Andere ist schwammig. Der Twizy hat lange Ladezeiten wie du sicher weißt.
Trotzdem danke für die schnelle Antwort.

Gruß Nothi
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 20:32
Wohnort: Weinstadt

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon stromer » Fr 13. Jun 2014, 13:31

Die Typ2-Ladesäulen in Straßburg habe ich im letzten Jahr fast alle getestet. Das hat problemlos mit der EnBW-Karte funktioniert und war zumindest bis 31.12.2013 kostenlos.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: AW: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon smart_ninja » Fr 13. Jun 2014, 20:13

Also wir waren letzte Woche in Straßbourg. Unsere EnBW Prepaid Karte, welche letztes Jahr im September funktioniert hat, wurde NICHT akzeptiert!
Dafür wurde die RFID von "KiWhi-Pass"akzeptiert.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 537
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon Nothi » Fr 13. Jun 2014, 20:32

Super, danke dir, da werd ich mir mal so eine Karte holen.
Es zeigt sich mal wieder, daß nicht immer alle Angaben stimmen, wie ich schon leidlich erfahren musste.
Routenplanung für E-Fahrer mit wenig Reichweite ist oftmals Zitterpartie mit verlängerter Wartezeit.

Gruß Nothi
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 20:32
Wohnort: Weinstadt

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon Kay-Pi » So 16. Nov 2014, 01:19

Was ENBW-Ladesäulen in Straßburg betrifft, haben wir mit unserem Goingelectric-Verzeichnis für Probleme gesorgt, vermute ich.

Als der Routenplaner mich auf dem Weg vom Lkr. Calw nach Saarbrücken zum Laden rein in die Straßburger Innenstadt schickte, zu „Quai de Turckheim“, überprüfte ich die Situation. Als Betreiber der dortigen Stromtankstellen-Nr. 4354 ist die „ENBW“ vermerkt. Statt bei denen anzurufen, konsultierte ich zunächst
deren Ladesäulen-Webseite.

Deren Karte (suche mit Straßburg +10km) zeigt 7 ENBW-Stromtankstellen in der Innenstadt (Stand 15. Nov.); diejenige am Quai de Turckheim ist nicht darunter. (Blauer Marker mit Punkt: Zentrum der Suche, gelber: „Place de Schluthfeld“).
ENBW-Ladesäulen-Straßburg-Auschnitt-Symbole.jpg
ENBW Karte Straßburg

Unser Verzeichnis listet dagegen 17 Ladesäulen in der Straßburger Innenstadt.
GoingE-Stromtankst-Straßburg-Ausschnitt-Symbole.jpg
Goingelectric Karte Straßburg (15.Nov. 14)
Der grüne Marker kennzeichnet den Ladestandort „Quai de Turckheim“. Wenn ich da „weitere Stromtankstellen in der Nähe“ ausklappe, lese ich bei all denen „Verbund: ENBW, Plugsurfing“.

Da kann was nicht stimmen!
Meint Kay-Pi
ZOE Intens – seit 5. Juni 2014
Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Kay-Pi
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 16:09
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon EVplus » So 16. Nov 2014, 01:26

...die Stromtankstellenvieleintrager hier im Forum wünschen von Dir als " crowd " , dass Du dort hinfährst und den " Mist" korrigierst.

Zumindest wurde mir das so im forum vorgeworfen, als ich unkontrollierte Blindeinträge monierte...

Bravo! Endlich regt sich mal einer darüber auf. Meinte schon ich bin der Einzige.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon Kay-Pi » So 16. Nov 2014, 02:33

stromer hat geschrieben:
Die meisten Ladesäulen in Straßburg sind in das Chrom-Projekt eingebunden und damit auch mit der ENBW -Ladekarte nutzbar. Eine Seite der Ladesäulen ist Typ2, die andere Typ3.
So wie Deine Smartphone-Karte vom Juni14 es darstellt, sind es (damals) die meisten gewesen. Ich zähle darauf 13 Marker, die mit "crome" beschriftet sind, hinzu kommen die mit ENBW versehenen. Welche App zeigt der Screenshot?

Inzwischen scheint sich da was verändert zu haben, denn jetzt fand ich auf der gemeinsamen Webseite von Vincipark (Parkhausunternehmen) und Sodetrel (Tochter von Stromkonzern EDF) eine Karte, die zwei Vinci-Parkhausstandorte und weniger crome-Säulen zeigt.
Sodetrel-Ladesaeulen-Strasbourg-Ausschnitt.jpg
Sodetrel Karte Strasbourg

Im gleichen Kartengebiet sind es 9 (denn meine querformatigen Karten umfassen die im Vorort Koenigshofen westlich der Autobahn, deine zeigt im Norden den ENBW-Standort Schiltigheim. Weiter 4 fallen weg, wenn die Steckerauswahl auf Typ2 und Typ3 beschränkt wird.
Sodetrel--Strasbourg-Ausschnitt-Strom&stecker.jpg
Sodetrel Strasbourg - Stecker Typ2 & Typ3

@Stromer: Erneute Inspektionen erscheinen mir notwendig, damit unser Stromtankstellenverzeichnis in Ordnung kommt und verläßlich zeigt, wo sich mit ENBW-Karte eine Typ2-Steckdose aktivieren läßt. Bald lässt sich das mit Ausflügen zum schönen Weihnachtsmarkt in der Oberrheinmetropole verbinden.

Übrigens vertippen wir uns gelegentlich bei
CROME (= Cross Border Mobility with EVs) vs. crOhm-Box (= Mobiles Ladegerät) vs. Chrom (= Komponente von Eisen-Chrom-Redox-Akkumulatoren)
Gruß, Kay-Pi
ZOE Intens – seit 5. Juni 2014
Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Kay-Pi
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 16:09
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Mit ENBW Ladekarte in Straßburg laden

Beitragvon stromer » So 16. Nov 2014, 04:47

Der Sceenshot stammt von Plugfinder.de . In 14 Tagen beginnen die Straßburger Weihnachtsmärkte. Dann werde mal rüberfahren und alle Ladesäulen noch einmal testen. Es gab Ende letzten Jahres mal eine Twittermeldung, daß ab 1.1.2014 die Projektphase mit der kostenlosen Ladung beendet wird.
Auf Anfrage bei der EnBW konnte man mir damals auch nicht sagen, ob man nach diesem Termin mit deren Karte überhaupt noch dort laden kann. In der EnBW-Ladekarte sind aktuell in Strasbourg 13 Ladesäulen eingetragen.

image.jpg


image.jpg
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste