Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 14. Jun 2017, 14:22

...mit Eurer Hilfe!
:arrow: https://wettbewerb.buendnis-buergerenergie.de/

Das Bündnis Bürgerenergie hat bürgerschaftliche Akteure der Energiewende eingeladen, sich mit einem Projekt am Wettbewerb "Bürgerenergieprojekt des Jahres" zu beteiligen. Unter den Wettbewerbern finden sich zwei Ladeinfrastrukturprojekte: Das der Bürger Energie Drebach und das der Usedomer Inselwerke, beide hier im Forum vertreten. Zum Glück müsst Ihr Euch nicht zwischen diesen beiden Kandidaten entscheiden, denn Ihr dürft mehrere Stimmen abgeben. Also wählt einfach beide und zeigt dadurch, dass die Energiewende nur zusammen mit der Verkehrswende denkbar ist!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon Tho » Mi 14. Jun 2017, 14:54

Danke Volker für den Hinweis. :)
Ich denke es wäre schön, wenn durch eine vordere Platzierung der Ladesäulenprojekte die Thematik im Kreise der Energiegenossenschaften bekannter wird und sich vielleicht noch die ein oder andere weitere Genossenschaft sich auf diesem Geschäftsfeld betätigt. Vielleicht bekommt auch noch das ein oder andere Genossenschaftsmitglied Lust auf ein Elektroauto.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon HubertB » Mi 14. Jun 2017, 14:59

- Erledigt -
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2114
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 14. Jun 2017, 16:05

ACHTUNG: Soeben hat sich bei einem Telefonat herausgestellt, dass die Bedienung dieser Website leider nicht ganz intuitiv ist. Daher hier noch ein paar wichtige Hinweise.

Um ein Projekt zu wählen, muss man es zunächst anklicken. Wenn es gewählt ist, wechselt der Text von "wählen" auf "gewählt". Unter Umständen muss man das gewählte Projekt nach der Wahl mit einem Klick auf das weiße Kreuz im roten Kreis wieder schließen. Anschließend kann man weitere Projekte wählen. Wenn alle gewünschten Projekte als "gewählt" markiert sind, klickt man neben der Email-Adresse auf "Voting Abschicken". Daraufhin erhält man -- wie üblich -- eine Email mit einem Link, mit dem man die Wahl nochmal bestätigen muss.

Erst mit einem Klick auf den Link in der Bestätigungs-Email ist die Wahl vollständig abgeschlossen!

Es tut mir Leid, dass es so kompliziert ist. Wir haben diese Website nicht gestaltet...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 16. Jun 2017, 07:53

Hm, ich hatte mir hier schon etwas mehr Resonanz erhofft... :?:
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon harlem24 » Fr 16. Jun 2017, 07:56

Schon lange gewählt...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon Dr.Forcargo » Fr 16. Jun 2017, 08:01

Auch gewählt!
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 218
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon siggy » Sa 17. Jun 2017, 05:51

Ist doch ein zweiter Thread oder verwechsel ich da was? Dort war done und lupf
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Ladesäulen werden zum

Beitragvon Volker.Berlin » Sa 17. Jun 2017, 08:39

siggy hat geschrieben:
Ist doch ein zweiter Thread oder verwechsel ich da was? Dort war done und lupf

Der zweite Thread ist im TFF-Forum. Insofern lautet die Antwort auf Deine Frage: Ja und ja. :)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Ladesäulen werden zum "Bürgerenergieprojekt 2017"...

Beitragvon siggy » Sa 17. Jun 2017, 09:20

Mann. Das wollte ich schon immer mal. Recht haben. Und das jetzt doppelt. Ich übersehe mal die kleinen Wermutstropfen und freue mich einfach
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bikeschmid, max-r, wsz und 4 Gäste