ladepay / ladenetz.de

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon harlem24 » So 17. Jan 2016, 00:16

Ich versteh ja nicht, warum alle meinen, dass sie sich ihr eigenes System ausdenken müssen...
Warum kann man, wenn man sagt, okay wir nehmen QR-Codes, nicht einfach mit Intercharge zusammenarbeiten?
Bin mal gespannt, ob die Codes auch mit der plugsurfing App zusammenarbeiten.
Wäre ja schön, spart man sich noch ne App...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2867
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon p.hase » So 17. Jan 2016, 10:52

eDEVIL hat geschrieben:
Ja,bei -13 Grad waren es auch schon mal 7kw. Das wäre dann start 30min eher 3h...

einfach ne runde mit 142km/h über die bahn brettern dann gibt es sommergeschwindigkeiten. :D
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5356
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

ladenetz.de

Beitragvon novalek » Do 4. Feb 2016, 17:23

Und nun bitte Butter zu die Fische - suche Erfahrungen mit vorhandener Karte der Aachener Firma, die das Ladenetz.de betreibt.

Wird wirklich nach Zeit abgerechnet, egal, bei welchem Stadtwerk oder gilt der Stadtwerketarif des jeweiligen Aufstellers ?

http://www.ladenetz.de/impressum
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1962
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon Major Tom » Di 9. Feb 2016, 13:00

Habe noch diese Mail erhalten:

...wir freuen uns sehr, Sie über die Ausstattung der Ladeinfrastruktur in Schwäbisch Gmünd mit ladepay in Kenntnis zu setzen. Durch diesen Schritt macht die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH ab spätestens dem 15.03.2016 die Ladeinfrastruktur auch für Spontankunden auf einfachstem Wege zugänglich.

Ladepay ermöglicht Ihnen das spontane Laden ohne Ladekarte. Über einen QR-Code, der sich an der Ladesäule befindet oder über die lademap unter http://www.ladenetz.de, werden Sie direkt zu der Web-App weitergeleitet und können den Ladevorgang ganz bequem über ihr Smartphone bezahlen und starten. Die nutzerfreundlich abgestimmten Zahlungsmethoden lassen Ihnen die Wahl zwischen dem Online-Bezahlsystem paypal und Kreditkarte. Pro Stunde werden 3,50€ direkt abgebucht. Selbstverständlich können Sie auch weiterhin wie gewohnt mit Ihrer Stromladekarte oder Ihrem Stromladeticket der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd laden.

Durch ladepay ermöglichen wir Ihnen auch die Nutzung des DC-Chargers, Lorcherstraße 199 in 73525 Schwäbisch Gmünd, mit ladezeitbezogener Taktung. Sie zahlen mit dieser Zahlungsart für die erste und zweite 15-Minuten-Taktung jeweils 3,50€, für jede weitere 15 Minuten 2€.

Des Weiteren finden zwischen dem 13. und 16. Februar 2016 Wartungen- und Updatearbeiten unseres Ladeinfrastrukturinformationssystem statt. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in diesem Zeitraum zu kurzzeitigen Störungen des Ladesäulenbetriebs kommen kann. Wir bitten mögliche Einschränkungen zu entschuldigen.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Was bedeutet das in Bezug auf RFID Karten?
Bisher konnte ich mit meiner ChargeNow Karte die Ladenetz-Säulen nutzen. Werden die RFID Karten jetzt durch das Ladepay-Verfahren ersetzt?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon Poolcrack » Di 9. Feb 2016, 13:30

Nein, die Ladekarten, die Ladetickets und die Karten der Roaming-Partner werden weiterhin funktionieren. Bei ladepay handelt es sich um ein zusätzliches Bezahlsystem, das im Gegensatz zum Flarate-Ansatz der Ladekarten/-tickets "verbrauchsorientiert" abrechnet (leider nach Zeit - nicht nach kWh). Dadurch können eben speziell Durchreisende ohne Vertrag laden. Anfangs leider nur in Verbindung mit einem Paypal-Konto, später sollen noch andere Bezahlmöglichkeiten (EC-/Kreditkarte)dazukommen.

Die Triple-Ladesäule in Schwäbisch Gmünd ist aber seit einiger Zeit nur mit der 8€ Pauschale verwendbar gewesen. Mit einer eigenen RFID-Karte ging da nichts mehr. Nun wird man etwas günstiger eine Ergänzungsladung durchführen können.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2007
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon endurance » So 8. Jan 2017, 09:37

Mal ein kurzer Hinweis für diejenigen, die ohne QR Code Ladepay nutzen wollen. Als nicht Ladenetz Nutzer musste ich mir einen Wolf suchen, da man immer nur nette Werbeflyer findet, aber wenig konkretes wie das denn in der Praxis nutzbar ist.

Also man geht auf http://maps.ladenetz.de und klickt die Ladestation an die Ladepay erlaubt.
2017-01-08_09h43_52.png

Dann geht ein Browserfenster auf in dem man via paypal zahlen kann.
2017-01-08_09h44_04.png
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3370
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon John » Di 18. Apr 2017, 13:20

Weder im Google-Store (Android) noch Windows Mobile Store
wird mir eine App mit dem Namen "ladepay" noch "ladenetz" angezeigt.

Ist diese "App" browser-basiert ?
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 17:31
Wohnort: Hamburg

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon Poolcrack » Di 18. Apr 2017, 13:33

Ja, es ist keine App im eigentlichen Sinne, es ist eine Internet-Seite (siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Mobile_App#Web-Apps). An immer mehr Säulen sind auch QR-Codes aufgeklebt, die man dann man einfach scannen kann statt die o.g. Adresse einzugeben oder ein Lesezeichen auszuwählen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2007
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon John » Di 18. Apr 2017, 14:16

Okay, also eigentlich nur ein per QR-Code aufzurufender Link.
Und der ist nicht einheitlich - keine allgemeine Adresse / Internet-Site ?
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 17:31
Wohnort: Hamburg

Re: ladepay / ladenetz.de

Beitragvon Poolcrack » Mi 19. Apr 2017, 13:32

Öhm, endurance hat doch 4 Beiträge weiter oben die Adresse schon geschrieben und auch zwei Bilder reingestellt !?!
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2007
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste