Ladenetz - Probleme beim Roaming

Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon Simon1982 » Mo 6. Feb 2017, 21:48

Hallo zusammen,

ich habe mir heute ein Elektroauto beim Carsharing ausgeliehen. Dem Wagen lag eine Karte der Stadtwerke Düsseldorf bei. Ich wollte damit in Troisdorf an einer Ladesäule der Stadtwerke Troisdorf laden, was leider mit folgender Fehlermeldung fehlgeschlagen ist: "Ihre Kundennummer ist dem System nicht bekannt"

Ich dachte sowohl die Stadtwerke Troisdorf als auch die Stadtwerke Düsseldorf wären im Verbund ladenetz? Sollte das dann nicht eigentlich funktionieren?

Schöne Grüße

Simon
Dateianhänge
20170206_210628.jpg
Simon1982
 
Beiträge: 365
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Anzeige

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon mkniehl » Mo 6. Feb 2017, 22:33

Laut Ladenetz Homepage sind die Stadtwerke Düsseldorf nich im Ladenetz.

https://www.ladenetz.de/partner/stadtwerkepartner

Dann ist das was im Auto lag keine Ladenetz-Karte... und dann funktioniert das nicht, wenn es da kein sonstiges Roaming gibt.

Gruß Markus
Renault Zoe R240 - seit 7/2016 | R90 - seit 2 / 2017
22kW Lademöglichkeit: seit 28.6.2017
mkniehl
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 13:36
Wohnort: Waiblingen

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon LiquidCrystal » Di 7. Feb 2017, 02:10

Jep, das auf dem Bild ist eine RFID-Karte der Stadtwerke Düsseldorf, damit kann man nur bei deren Stationen laden: https://swd.ev-services.net/swd/PublicM ... de#/index/
LiquidCrystal
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon AndiH » Di 7. Feb 2017, 10:25

Die Stadtwerke Düsseldorf gehören auch zu denen die das Rad neu erfinden wollen und eine geförderte Insel betreiben. Angeblich gibt es noch Roaming mit EnBW, allerdings ist es nicht klar ob das in beiden Richtungen funktioniert. Also besser ein Stromlieferant der bei Ladenetz mitmacht verwenden, da gibt es bei einigen die Karte zum Vertrag kostenfrei dazu.

https://www.ladenetz.de/partner/stadtwerkepartner

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon geko » Di 7. Feb 2017, 10:37

Die Energieversorger RheinEnergie und SWD zeigen eindrucksvoll, dass das ganze Jahr über Karneval ist. Für Köln braucht es eine Vorab-Registrierung der Mobilnummer, um laden zu können. In Düsseldorf dagegen die Ladekarte der SWD. Beide ohne Roaming (ok, die SWD haben wohl ein Abkommen mit EnBW. Weshalb auch immer!). Natürlich nicht einmal zumindest gegenseitiges Roaming, es fährt ja bekanntlich niemand von K nach D bzw. umgekehrt.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon HubertB » Di 7. Feb 2017, 11:46

Was willst Du in der verbotenen Stadt? 8-) :lol:

Immerhin habe ich als Kölner problemlos die SWD Ladekarte bekommen, sie ist bei Überschreitung der Stadtgrenze nicht spontan verpufft.

Was EnBW angeht, das scheint so zu sein das die SWD ein Tochterunternehmen ist.
Es könnte also sein das man mit der EnBW Karte in Düsseldorf laden kann, umgekehrt wohl nicht.
Es gibt nur noch 2 SWD Säulen in Emmerich, warum auch immer.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon Simon1982 » Di 7. Feb 2017, 12:53

Bei Flinkster zahlt man 0,18 € / km inkl. Strom / Kraftstoff. Wenn ich nun mit einer nicht beiliegenden Ladekarte Strom beziehe, dann zahle ich den selbst (was ich letzten Endes auch gemacht habe, da ich den Wagen bei uns Zuhause aufgeladen habe). Es waren allerdings höchstens 15 kWh, also höchstens ein paar Euro.
Simon1982
 
Beiträge: 365
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon HubertB » Di 7. Feb 2017, 13:29

Darf man bei Flinkster selbst laden?
Bei Cambio darf man selbst nicht zwischenladen, das Laden ist nur an der Abholstation erlaubt.
Deshalb haben wir die Cambio Karte gleich wieder zurückgeschickt.

Die SWD Karte ist übrigens noch kostenfrei, ebenso wie die TankE bei der Rheinenergie.
Wenn Du die Tour öfters machst könnte sich eine Registrierung bei der Rheinenergie evtl. lohnen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladenetz - Probleme beim Roaming

Beitragvon Simon1982 » Di 7. Feb 2017, 14:06

Puh, gute Frage ob man selbst laden darf. Ich habe es einfach gemacht, weil ich ansonsten nicht mehr nach Düsseldorf gekommen wäre.

Im Fahrzeug liegt neben dem Typ2-Ladekabel auch ein Ladekabel für normale Steckdosen...
Simon1982
 
Beiträge: 365
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste