Laden in Tschechien / charging in Czech Republic

Re: Laden in Tschechien / charging in Czech Republic

Beitragvon umrath » Mo 27. Mär 2017, 16:19

karo2204 hat geschrieben:
Super vielen Dank. Das hilft mir weiter.


Das höre ich gern. Viel Erfolg und viel Spass in Tschechien. :)


Hintergrund:
Ich habe selbst angefragt, was ich tun muss, um für einen Besuch von Prag die notwendige Infrastruktur nutzen zu können. Daraufhin habe ich die obige Antwort bekommen. Da mir das so nicht gefällt, werde ich mir die Karte nicht holen und haben stattdessen wie folgt geantwortet:

Dear Jana,


thank you for your nice and detailed reply.

Sadly that’s way to complicated for my taste and I don’t really fancy getting anything like a contract that will cost me money on a regular basis.
I was rather hoping for some registration process that allows me to charge once in a while. Seems that’s currently not available.

I will therefore postpone my visit to Prague for the time being and rather wait for a different system to get established first. Feel free to inform me if you offer something that is more visitor friendly.


Best regards,
Thoralf Will



Und das werde ich auch tatsächlich tun.
Wenn ich mit einem Verbrenner nach Prag fahren möchte, muss ich auch kein Abo für die dortigen Tankstellen abschließen und kann einfach tanken. So etwas erwarte ich auch an einer Ladesäule. Solange das nicht existiert, wird Tschechien (obwohl es eigentlich nur einen Katzensprung entfernt ist) keine Option für mich sein.
Es gibt ja genügend andere Länder mit einer besseren und einfacher zugänglichen Infrastruktur, die ich besuchen kann.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2141
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Soul Zubehör und Infos...

Beitragvon ThorEV » Mo 3. Apr 2017, 17:28

Ladesituation in Tschechien:

CEZ (http://www.elektromobilita.cz/cs/mapa-d ... tanic.html): braucht man RFID-chip (450,00 CZK/Monat+MwSt, unlimitiert laden). Nicht praktisch für Besucher. Leider nur dieser Anbieter hat die meiste Schnelllade-anlage.

PRE (https://www.premobilita.cz/cs/nabijeni/#prettyPhoto/1/): Auch eigene RFID-Chip und nur in Prag und Brno.

EV-mapa (http://www.evmapa.cz/): Man zahlt ein Kredit und kann dann durch SMS oder Smartphone Ladesäule bedienen. Veschiedene Anbieter können sich anmelden, Preise verschiedend. Auf die Karte sind nur die grüne Stationen zu bedienen mit EV-mapa.

Und noch weitere, manchmal umsonst ("zdarma"), sehe http://www.hybrid.cz/mapa-stanic/?t=ele

Er ist niet Einfach um von Schellladesäule nach Schnellladesäule zu fahren, soviel gibt es noch nicht und meinstens sind sie von CEZ, die die RFID-Chip brauchen.

Viel glück!
ThorEV
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 16:52

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste